Aaron Carters herzzerreißende Beziehung zu seinen Eltern

Der plötzliche und tragische Tod von Aaron Carter erschütterte die Musikwelt nach seiner Haushälterin am 5. November. fand den Schlagersänger morgens in der Badewanne regungslos vor. Carters Vertreter veröffentlichte eine Erklärung, in der er teilweise sagte (via US Sun ), „Aaron hat am Ende seines Lebens sehr hart gearbeitet, um gesund zu werden, ein guter Vater zu sein und seine Familie wieder gut zu machen.“ Obwohl eine offizielle Todesursache nicht ermittelt wurde, vermutete ein Sprecher, dass Drogenmissbrauch im Spiel gewesen sein könnte. Tatsächlich kämpfte Carter jahrelang mit der Sucht, ebenso wie seine verstorbene Schwester Leslie, die 2012 starb. starb an einer Überdosis (via Menschen).

Carter hinterlässt seinen Sohn Prince mit seiner Ex-Verlobten Melanie Carter. 22. Oktober, Carter in einem Tweet eine Hommage an seine 11-Monats-Marke (“Papa und mmaaaamma lieben dich !!”). Leider verließ er die Erde auch mit vielen unerledigten Angelegenheiten in seiner unmittelbaren Familie. Neben Leslie hatte Carter sieben weitere Geschwister, darunter seine Zwillingsschwester Angel und sein älterer Bruder Nick, der vor allem als Mitglied der Backstreet Boys bekannt ist. Die Beziehung von Nick und Aaron Carter war in den letzten Jahren aufgrund von Aarons unberechenbarem Verhalten gegenüber Nick und seiner Frau angespannt; 2019 Aaron in einem Tweet Dass er “[didn’t] Ich werde meinen Bruder wiedersehen.

Drei Jahre vor seinem Tod enthüllte Carter die traurige Wahrheit, dass er und sein Vater sich auch nie nahe gewesen waren.

Aaron Carter hatte eine komplizierte Beziehung zu seinen Eltern

Aaron Carter und seine Eltern, Bob und Jane Carter, sahen sich mit Problemen konfrontiert, die in jungen Promi-Familien nur allzu häufig vorkommen. Aarons früher Erfolg als Sänger – laut der New York Times begann er im Alter von 7 Jahren aufzutreten und veröffentlichte sein erstes Album im Alter von 12 Jahren – machte Reichtum und Ruhm Kopfzerbrechen. Im Laufe der Jahre wurden sie sowohl in rechtliche als auch in physische Streitigkeiten verwickelt, wobei Aaron seine Mutter beschuldigte, 100.000 Dollar von seinem eigenen Bankkonto abgebucht zu haben. Im Jahr 2008 wurde Aaron wegen Besitzes von Marihuana festgenommen. Damals sagte Bob Menschen, dass er von den Nachrichten „am Boden zerstört“ sei. „Andere Leute vermuteten, dass er ein Problem hatte, aber ich leugnete es und glaubte es nicht“, sagte er. – Aber jetzt fühle ich mich verletzt und betrogen. Trotzdem bestand er darauf, dass er seinen Sohn liebt und „alles für ihn tun würde“.

Bob Carter starb 2017 und hinterließ Aaron am Boden zerstört. Aber zwei Jahre später, als Aaron und Jane in Celebrity Boot Camp: Family Edition auftauchten, hatten sie einen emotionalen Austausch, in dem Aaron offenbarte, dass seine Beziehung zu seinem Vater nicht so war, wie sie hätte sein können. Laut Entertainment Tonight fragte Jane ihren Sohn: „Hast du Liebe für ihn empfunden?“ Hatten Sie das Gefühl, dass er Sie wirklich liebte, kleiner Junge? Ein tränenüberströmter Aaron sagte nein, und seine Mutter gab zu, dass sie ihm zustimmte. Jetzt musste sie um ihren Sohn trauern, der den größten Teil seines Erwachsenenlebens mit Schmerzen verbracht hatte.