Achtung! Berichte von regulären Gastgebern lassen Fans am Kopf kratzen

Bei Jeopardy hat sich viel getan! seit dem tragischen Tod des ehemaligen und berühmten Gastgebers Alex Trebek. Wie die Fans wissen, hat Trebek das 2019 angekündigt kämpft gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs, versprach aber tapfer, die Show weiterhin zu moderieren und das zu tun, was er liebt. „Jetzt wurde bei mir, wie jedes Jahr bei 50.000 anderen Menschen in den Vereinigten Staaten, diese Woche Bauchspeicheldrüsenkrebs im Stadium 4 diagnostiziert“, sagte er in einem Video, das auf der YouTube-Seite „Jeopardy!“ gepostet wurde. “Jetzt ist die Prognose normalerweise nicht sehr ermutigend, aber ich werde damit kämpfen und weiterarbeiten. War er eine Klasse handeln, oder was?

Leider im Jahr 2020 8. November Trebek verlor seinen Kampf gegen den Krebs und die Fans blieben ohne ihren geliebten Gastgeber. In der Zwischenzeit zeigte die Show eine rotierende Aufstellung von Moderatoren, darunter Aaron Rodgers. Andere große Namen wie Katie Couric, Anderson Cooper und Dr. Oz war kurz nach Trebeks Tod auch Gastgast. Laut der New York Times kündigte die Show ursprünglich an, dass Mike Richards und Mayim Bialik dauerhafte Ersatzspieler sein würden. Aber Richards befand sich mitten in Kontroversen und verließ die Serie, so die New York Post.

25. Juli Die New York Post berichtete, dass die Show Bialik und den ehemaligen “Jeopardy!” Champion Ken Jennings als dauerhafter Ersatz für Trebek, obwohl Sony die Nachricht noch nicht bestätigt hat. Trotzdem dauerte es nicht lange, bis die Fans die Änderungen abschätzten, und einige sind nicht allzu glücklich.

Fans mögen Mayim Bialik auf Jeopardy nicht besonders.

Neuigkeiten von zwei Jeopardy! Die Gastgeber verärgerten viele. Tatsächlich gibt es einen ganzen Reddit-Thread, der diesem Thema gewidmet ist, und eines ist sicher, Fans der Show halten ihre Meinung zu diesem Thema nicht zurück. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens war der Beitrag erst seit 16 Stunden auf Sendung, hat aber bereits über 160 Kommentare erhalten, wobei die meisten Fans die Entscheidung der Show, sich zu ändern, kritisieren.

Viele scheinen ein Problem mit Mayim Bialik zu haben, nicht mit Ken Jennings. „Es scheint mir nur eine seltsame Lösung zu sein. Ich glaube es noch nicht wirklich“, kommentierte eine Person den Beitrag. Ein anderer fügte hinzu:[Ken] lächelte aufrichtig, entspannt und fröhlich. Alex T macht nicht so viel Spaß, nichts wird ihn ersetzen, aber ich habe das Spiel heute genossen.“ Vorher schien ich kein Problem mit Bialiks Garderobe zu haben. Ein anderer schrieb: „Wenigstens würde es bedeuten, dass wir uns nicht von Ken verabschieden müssen. … aber … ach”.

25. Juli Variety berichtete, dass sie weiterhin das tun werden, was sie bisher getan haben, und Bialik und Jennings als die beiden Gastgeber belassen werden. Berichten zufolge wird Bialik weiterhin Prime-Time-Versionen der Show und des neuen Celebrity Jeopardy! moderieren, während Jennings die verbleibenden Hosting-Aufgaben übernehmen wird. Wenn es jedoch eine Sache gibt, auf die sich die Fans der Show einigen können, dann ist es, dass nichts jemals den großartigen Alex Trebek ersetzen wird.