Alicia Vikander spricht über ihren tragischen Schwangerschaftsverlust

Es wäre leicht zu glauben, dass Alicia Vikander alles hat – und in den meisten Fällen tut sie das. Als erfolgreicher Schauspieler ist Vikander glücklich mit Michael Fassbender verheiratet, mit dem sie ein Kind hat. Das Paar lernte sich am Set von „The Light Between Oceans“ kennen und es war angeblich Liebe auf den ersten Blick. Ein Jahr später heirateten sie in einer privaten Zeremonie auf Ibiza. „Ich fühle mich glücklicher und erfüllter als je zuvor“, sagte sie Vogue nach der Hochzeit. „Ich denke, er ist einer der besten Schauspieler, mit denen ich je gearbeitet habe“, fügte sie hinzu und erklärte, dass Fassbender, so talentiert er auch ist, sie oft um Rat bittet. „Natürlich hatte er mehr Filme gemacht als ich, aber von dem Moment an, als wir anfingen zusammenzuarbeiten, war er so offen, dass er wollte, dass ich neue Ideen und Gedanken bekomme. Ich mache?’ und ich würde sagen: ‘Du fragst mich?’ Es war so eine süße Sache.”

Einige Zeit später bekam das äußerst private Paar sein erstes Kind und Vikander war absolut begeistert. „Jetzt habe ich eine ganz neue Perspektive auf das Leben im Allgemeinen“, sagte sie Menschen damals. “Es ist ganz nett und wird meiner Arbeit in der Zukunft sicherlich zugute kommen.”

So glamourös das Leben des schwedischen Schauspielers auch erscheinen mag, Vikander hatte mit Schwierigkeiten zu kämpfen. In einem überraschend persönlichen Interview im Juli sprach Vikander darüber, wie einige ihrer verheerendsten Tragödien ihre Herangehensweise an ihre Kunst verändert haben.

Alicia Vikander lässt sich von Tragödien inspirieren

Alicia Vikander, die dafür bekannt ist, ihr Privatleben geheim zu halten, gab ein sehr persönliches Interview darüber, wie sich einige ihrer verheerendsten Verluste auf ihre Karriere ausgewirkt haben. „Manchmal macht man harte Dinge im Leben durch, und wenn man in einem Büro arbeitet, kann man für eine Weile wegkommen“, sagte sie. Vikander, der in einem kommenden Film über einen Popstar mitspielt, der eine Fehlgeburt hat und sofort eine Show machen muss, sagte laut The Times, dass solche persönlichen Szenen den Schauspielern „absolut“ helfen können, mit ihren eigenen Traumata umzugehen. „Es kommt vor, dass ich oder Kollegen etwas durchgemacht haben und ich kann nicht verstehen, wie sie danach auf den roten Teppich gegangen sind“, sagte sie. “Die meisten Menschen könnten ihre Häuser nicht verlassen.”

Vikander sprach kurz über ihre Fruchtbarkeitskämpfe mit dem derzeitigen Ehemann Michael Fassbender. „Wir haben jetzt ein Kind, aber es hat eine Weile gedauert“, fügte sie hinzu und fügte hinzu, dass ihre Fehlgeburt Jahre später The Light Between Oceans, wo sie Fassbender zum ersten Mal traf, eine bittersüße Bedeutung verlieh. “[My miscarriage] war so extrem, so schmerzhaft, und natürlich erinnerte ich mich daran, wie ich diesen Film gemacht habe“, fuhr sie fort. “Sprechen Sie über Meta.”

Trotz aller Schwierigkeiten widmen sich Vikander und Fassbender ihrem Kleinen und schenken ihm ihre volle Aufmerksamkeit. „In meiner kleinen Familie, mit meinem Mann und meinem Kind, reisen wir immer zusammen“, sagte sie Harper’s Bazaar im April. „Das ist die Regel. Wir arbeiten so, dass einer von uns immer beim Baby sein kann.“