Alles, was wir über die jüngste Verhaftung der Pocahontas-Schauspielerin Irene Bedard wissen

Dieser Artikel enthält Beschreibungen von häuslicher Gewalt.

Die Schauspielerin Irene Bedard ist laut IMBd für ihre Rollen in Filmen wie Out West und Ralph Breaks the Internet bekannt. Am bekanntesten ist sie jedoch, wie 1995, für ihre Sprachausgabe Sie sprach die Disney-Figur Pocahontas im gleichnamigen Film aus.

„Ich hatte damals besonders das Gefühl, dass es noch nie etwas so direktes mit einer Generation von Kindern zu tun hatte, das sie in die lokale Kultur einführen konnte“, 2021. Bedard erzählte Geek Anything von der Wirkung des Disney-Films. Sie erklärte, wie indigene Völker, die sich „verbinden“ und verstehen, wie Menschen einander sehen, zum Vermächtnis beitragen.

Das Privatleben des Schauspielers war jedoch nicht einfach. Laut einer Petition von Change.org ist Bedard ein mutmaßliches Opfer häuslicher Gewalt. Die Nichte des Schauspielers behauptete, sie sei 17 Jahre lang von einem Mann missbraucht worden, was zu einer Verschlechterung ihrer Gesundheit und ihrer Karriere geführt habe. Es wurde auch erwähnt, dass sie wegen ihres Sohnes in einer Beziehung mit ihrem jetzigen Ex-Mann blieb. Und jetzt scheint es, dass die Probleme des Schauspielers nicht gelöst werden.

Irene Bedard wurde wegen ordnungswidrigen Verhaltens festgenommen

Page Six berichtete, dass „Pocahontas“-Schauspielerin Irene Bedard im Jahr 2020. Dezember. wurde innerhalb von drei Tagen zweimal festgenommen. Die Polizei erhielt zuerst einen Anruf wegen häuslicher Gewalt aus dem Haus des Ex-Mannes des Schauspielers und fand, dass Bedard einen Gürtel trug. Polizeiberichte erwähnen, dass sie betrunken war und ihr Ex-Mann behauptete, der Schauspieler habe ihren Sohn getreten. Bedards Sohn sagte der Polizei, der Schauspieler sei „ein netter Mensch, wenn er nicht trinkt“. Drei Tage später war Bedard erneut betrunken und wurde wegen ordnungswidrigen Verhaltens festgenommen, nachdem er angeblich eine Hotelrezeption belästigt hatte.

Am 19. August wurde der Pocahontas-Star erneut wegen ordnungswidrigen Verhaltens festgenommen. Laut einem Polizeibericht von TMZ wurde Bedard auf dem Parkplatz gefunden. Berichten zufolge war ihr Verhalten unberechenbar. Sie würde eine Weile ruhig sein, mit der Polizei sprechen und zuhören, aber dann würde sie schreien und einen Anfall bekommen. Die Polizei legte ihr schließlich Handschellen an.

Diese Verhaftung geschah einige Tage, bevor bekannt wurde, dass der Schauspieler an einem neuen Projekt arbeitete. Laut Avatar News wurde Bedard als Yagoda in Netflix’ Live-Action-Neustart Avatar: The Last Airbender gecastet. Staffel 1 wurde bereits gedreht.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, häusliche Gewalt erlebt, können Sie die National Domestic Violence Hotline unter 1−800−799−7233 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Unterstützung finden Sie auch unter ihre Webseite.