Andy Cohen spricht Spekulationen über Lisa Rinnas unsichtbaren RHOBH-Reunion-Streich an

Lisa Rinna ist eine der Hausfrauen, über die im Spiel am meisten gesprochen wird, und es scheint, als würde ihr überall, wo sie hingeht, eine neue Schlagzeile folgen. In Anbetracht ihrer Schauspielkarriere besteht kein Zweifel daran, dass Rinna ein Händchen für Dramatik hat, da sie in Shows wie Days of Our Lives und Melrose Place mitgespielt hat. Seit 2014 erhielt einen Diamanten in The Real Housewives of Beverly Hills, seitdem ist sie Teil der Show.

Rinna brachte das meiste Drama in Staffel 12 des Bravo-Hits. Ein Großteil des Dramas während der Wiedervereinigung der Staffel drehte sich um ihre Fehde mit Kathy Hilton. Während der Saison beschuldigte Rinna Hilton, negativ über ihre Schwester Kyle Richards gesprochen und einen homophoben Bogen verwendet zu haben. Die Zuschauer haben gesehen, wie es zwischen den Damen sehr heiß herging, und Hilton hat einige schwierige Entscheidungen über eine mögliche Rückkehr zur Show getroffen. Hilton sagte gegenüber TMZ, dass sie “absolut nicht” zur Show zurückkehren würde, wenn die Besetzung dieselbe bleibt. „Weil ich das Gefühl habe, dass es zwei Täter gibt [who] um viele andere Mädchen einzuschüchtern“, sagte sie an der Verkaufsstelle. „Ein paar Gespräche, aber die meisten davon sind nicht real, wenn sie an einer Wand stehen.“ Natürlich, diese beiden. Bullies“ sind niemand Geringeres als Rinna und Komplizin Erika Jayne.

Berichten zufolge war Rinna während der Begegnung bewaffnet, aber die Zuschauer konnten bis jetzt nicht sehen, mit wem.

Andy Cohen enthüllt den Inhalt von Lisa Rinnas Ordner

Andy Cohen gibt den Fans einen kleinen Einblick, was genau Lisa Rinna in dem Manila-Umschlag versteckt hat, den sie zur mittlerweile berüchtigten Reunion der 12. Staffel von „RHOBH“ mitgebracht hat. Bravo-Königinnen teilte einen Auszug aus Cohens Radio Andy-Show mit, in der er den Fans erzählte, was sich die ganze Zeit in dem Umschlag befand, und es war zufällig ein Haufen Quittungen „im Zusammenhang mit dem Ticket-Snafu des Elton John AIDS Fund“, sagte Cohen. erzählte dem Publikum. Das geschnittene Segment handelte überraschenderweise nicht von Rinnas Affäre mit Kathy Hilton, sondern von ihrem Drama zu Beginn der Saison mit Sutton Stracke.

Cohen ging noch weiter und teilte mit, warum sie beschlossen hatten, den Inhalt des Umschlags nicht zu lüften. „Bei der Bearbeitung wurden viele Entscheidungen getroffen, um viele Dialoge zu reduzieren. Ich würde sagen, fast jeden Dialog prügeln wir zu Tode, weil wir das tun“, sagte er. Er enthüllte auch, dass sie das Treffen bis 22 Uhr gefilmt hätten und sagte, dass sich die Leute über die Länge beschweren würden, wenn das Treffen länger wäre.

Einige Fans äußerten sich auf Twitter zu Cohens Enthüllung. “[Rinna] wollte Sutton weiter „senken“, sagte eine Person schrieb. Nächste kommentiert, „Also wollte sie ihren Angriff auf Sutton verlegen???“ So viel Schauspiel!