Angelina Jolie scheint für Aufsehen gesorgt zu haben

Angelina Jolie hat so viel zu tun, dass man sich kaum daran erinnern kann, dass sie auch eine Hollywood-Fashionista ist. Laut People ist sie Mutter von sechs Kindern, von denen sie drei leiblich mit Brad Pitt teilt und drei mit ihm adoptiert. Sie teilen sich Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Vivienne und Knox Jolie-Pitt. Sie und Pitt machten 2016 Schlagzeilen, als sie beschlossen, sich zu trennen, und seitdem haben sie mit ihrem chaotischen Sorgerechtsstreit noch mehr Schlagzeilen gemacht.

Neben Mutterschaft, Beziehungen und Scheidung war Jolie viele Jahre als Aktivistin tätig, und zwar von 2001 bis 2012 arbeitete als Botschafter des guten Willens für den Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. im Jahr 2022 Laut Daily Mail besuchte sie die Ukraine im Mai, und der Besuch war intensiv, als Sirenen heulten, während sie sich am Ort des mutmaßlichen Luftangriffs aufhielt.

Wenn all dies ihre Tage füllt, können wir vergessen, dass Jolie auch auf dem roten Teppich tötet und ihr Aussehen seit Jahrzehnten zur Schau stellt. Was ihre Ästhetik so interessant macht, ist, wie sie sich im Laufe der Jahre so stark verändert hat. Wir haben gesehen, wie sie von Kopf bis Fuß Haut und Blutfläschchen super schick wurde, und das ist nicht unsere Aufgabe. Wir müssen nur mithalten. Da Jolie seit so vielen Jahrzehnten berühmt ist, gibt es ein riesiges Portfolio an Looks zur Auswahl, aber einige haben mehr Aufsehen erregt als andere – und das aus gutem Grund.

Ihr Lara-Croft-Outfit war eine Zeitkapsel

Tief ausgeschnittene Hosen, dicke Nietengürtel und andere Travestien, die nach der Mode des neuen Jahrtausends klangen, waren Angelina Jolie bis vor Kurzem nicht fremd. Ein gutes Beispiel ist 2001. Lara Croft: Tomb Raider Los Angeles-Premiere. Als Yahoo! Die Filme erinnern uns daran, dass Jolie in einem schwarzen, ärmellosen Bob, tief ausgeschnittenen schwarzen Lederhosen und einem dicken schwarzen Gürtel über den roten Teppich ging. Sie rockte einen Mittelteil und minimales Make-up. Wird sie noch kultiger?

Der denkwürdigste Aspekt von Jolies Aussehen ist, dass wir die Tätowierungen auf ihrem Unterbauch sehen konnten. Jolie trug ein dickes schwarzes Kreuz auf ihrer Hüfte, das sie kurz vor ihrer Hochzeit mit Johnny Lee Miller erhielt. Hallo! Tagebuchnotizen. Das Kreuz erfüllte tatsächlich eine doppelte Aufgabe und bedeckte ein Drachentattoo, das sie zuvor in Amsterdam bekommen hatte. Das Paar war laut Daily Mail von 1996 bis 1999 verheiratet. In der Mitte ihres Bauches hatte Jolie ein weiteres Tattoo in lateinischen Buchstaben, das lautete: „Quod me nutrut me destruit“, was übersetzt „Wer mich füttert, zerstört mich“ bedeutet. Ja, ihre Hauptpunkphase.

Jolies Look bei der Premiere sah eher aus wie tätowierte Kleidung als wie Kleidung, die Eindruck macht, und es enthüllte, was wir in den kommenden Jahrzehnten sehen werden: Jolie liebt es, von Kopf bis Fuß in Schwarz auf dem roten Teppich zu stolzieren.

Blutfläschchen

Können wir über Angelina Jolie sprechen, ohne ihre Blutphiolenkette zu erwähnen? Laut Vanity Fair waren Jolie und Billy Bob Thornton von 1993 bis 1997 verheiratet. Sie waren zu dieser Zeit eine Hollywood-Sensation, vor allem wegen der Gerüchte und Geschichten, die über ihre Beziehung kursierten. Aber Jahre später, als Thornton 2014 an der School of Film and Television der Loyola Marymount University sprach, erklärte er, wie der seltsame Schmuck tatsächlich entstanden ist. „Angie kam eines Tages mit einem Set nach Hause, das sie gekauft hatte, das ist … Kennst du diese Medaillons, die du kaufst, die durchsichtig sind und in die du ein Bild von deiner Großmutter steckst oder so und du trägst es um den Hals? es war ”, sagte er und schrieb The Hollywood Reporter.

„Sie hat zwei davon gekauft“, fuhr er fort. “Wir hatten viele Differenzen, weil sie Tomb Raider macht und ich Monster’s Ball.” Wir waren auf entgegengesetzten Seiten, haben uns zwei Wochen lang gesehen und so. Sie dachte, es wäre interessant und romantisch, wenn wir eine Rasierklinge nehmen und uns in die Finger schneiden und ein wenig Blut auf diese Medaillons schmieren und du es um dich herum trägst. Hals, genau wie Sie die Babyhaare Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter in einem tragen. Dasselbe.”

Aber Thornton scherzte auch, dass ihre Fläschchen empörte Gerüchte ausgelöst hätten, dass sie Vampire seien und ein dunkles und unheimliches Leben führten. Was als etwas Einzigartiges und Persönliches begann, wurde zu einer Boulevard-Sensation, die überproportional aufgeblasen wurde.

Ihr Kleid brachte eine eigene Wikipedia-Seite hervor

in 2004 Während der 76. Oscar-Verleihung überreichte Angelina Jolie den Oscar für Art Direction und gratulierte den Gewinnern von „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ auf der Bühne. Für ihren Oscar-Look wandte sich Jolie an den Designer Marc Bouwer, der sie in ein tiefes weißes Kleid mit passendem Überzug kleidete. Sie kombinierte es mit einer dekadenten, geschichteten Diamantkette und zog ihr Haar in einer halben Hochsteckfrisur aus ihrem Gesicht. Typisch für ihre Stimmung war das Make-up einfach und minimal.

Das Kleid wurde so beliebt, dass es eine eigene Wikipedia-Seite hervorgebracht hat, auf der Modefans zurückkehren können, um dem ikonischen Look zu huldigen und das Gespräch am Laufen zu halten; Offensichtlich löst das Kleid nach all den Jahren immer noch etwas im Publikum aus. Wie das W Magazine feststellte, hat sich Jolie aufgrund ihrer Vorliebe für Minimalismus auf roten Teppichen immer wieder einen Namen gemacht.

Jolies Designer-Wahl ist der Schlüssel. Bouwer kreiert immer noch sensationelle Looks und sein Team erklärte seine Ästhetik auf der offiziellen Website der Marke. „Mark Bouwers Ästhetik ist die Definition zeitloser Eleganz, berührt von seiner Liebe zum Kino … Die Looks sind anders – satte Farben, tiefe Ausschnitte und kühne Schlitze sind unbestreitbar sexy, aber gemildert durch eine Wertschätzung für klassischen Leinwand-Glamour “, heißt es auf der Website. Wenn das Jolies Kleid nicht zusammenfasst, wissen wir nicht, was es tut!

Ihr Neckholderkleid aus Leder für Mr. und Mrs. Smith

im Jahr 2005 Angelina Jolie wählte für die „Mr. and Mrs. Smith“-Premiere ein bodenlanges schwarzes Lederkleid mit tiefem Ausschnitt. Natürlich war der Film der Grund, warum sie anfing, sich mit Brad Pitt zu verabreden, aber sie besuchten die Premiere nicht zusammen, weil ihre Beziehung zu dieser Zeit noch zurückhaltend war. Pitt nahm an der Veranstaltung teil, aber die beiden hielten einen unangenehmen Abstand. Während viel über den Beziehungsstatus von Jolie und Pitt gesprochen wurde, war ihr Kleid definitiv das perfekte Ensemble für die Premiere. Der Film handelte von einem Ehepaar, das später herausfindet, dass sie beide Undercover-Attentäter sind, daher war Jolies Wahl strenger Lederoutfits für die ganze Veranstaltung wichtig.

Wie wir jedoch gesehen haben, war Jolies Modethema ihr ganzes Leben lang schwarze Haut. im Jahr 2019 Sie erzählte Harper’s Bazaar von ihrer Geschichte mit solchen Modewahlen. „In der Schule war ich nicht so beliebt; Ich war ein Punk“, begann Jolie. „Ich liebte Leder, PVC und Netzstrümpfe. Das waren meine drei Lieblingsstoffe, als ich in meinen Zwanzigern war. Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich eine PVC-Hose trug. Ich saß in Los Angeles in der Sonne und wartete auf ein Vorsprechen. Ich drehte mich um und meine Hosen kamen zusammen. Ich habe die Rolle nicht bekommen. Nun, sie bekam die Teile später, genug, um die Geschichte zu erzählen und 2005 ein Lederkleid mit Neckholder zu tragen.

Ihre auffälligen Smaragdohrringe

in 2009 Angelina Jolie trug bei den Oscars ein Paar massive Smaragdohrringe. Als Minimalistin kombinierte Jolie atemberaubenden Schmuck von Lorraine Schwartz mit einem eleganten schwarzen Kleid von Elie Saab von Vogue. Jolies Aussehen war so bemerkenswert, dass ihre übliche Ästhetik, einschließlich Schmuck, minimal ist. Tatsächlich veröffentlichte The Zoe Report einen Artikel über Jolies einfachen, zurückhaltenden Geschmack bei Ohrringen und Halsketten und sagte: „Jolies Schmuckklammern sind subtil.“ Das tun sie wirklich, weshalb ihre Smaragdohrringe so interessant waren.

Laut Daily Mail stammten die Smaragde aus Kolumbien und hatten insgesamt 115 Karat. Was waren sie wert? 2,5 Millionen Dollar. Weniger fotografiert von derselben Veranstaltung ist ein 65-Karat-Smaragdring, der ebenfalls von Jolie getragen wird und über 1 Million US-Dollar wert ist. Der Laden stellt auch fest, dass wir nicht wissen, ob der Schmuck an Jolie ausgeliehen wurde oder ob sie die Artikel gekauft hat.

Laut einer späteren Vogue-Veröffentlichung erlebte Schmuck ein Comeback, als Brad Pitt in einem atemberaubenden Diamantring von Juwelier Robert Procop vorschlug. Der Verlobungsring erregte so viel Aufmerksamkeit, dass Procop und Jolie beschlossen, an einer Schmuckkollektion namens Style of Jolie zusammenzuarbeiten. Procop sagte: „Die Linie dreht sich um Angelina – sehr schick und sehr sauber … Angelina kleidet sich gerne einfarbig – wenn sie ein grünes Kleid trägt, trägt sie zum Beispiel grünen Schmuck – und die Kollektion spiegelt das wider. “. Alle Einnahmen gingen an wohltätige Zwecke.

Ihr Wickelkleid aus Kaschmir ist The Tourist.

Kunst ahmte das Leben nach, wenn es um den Stil von The Tourist und Angelina Jolie im Film geht. Jolie und Johnny Depp spazierten durch Venedig und Kostümdesignerin Colleen Atwood erklärte den Prozess hinter Jolies glamourösem Look. “Meine Inspiration [Jolie’s character] Elises Kostüme waren aus Hitchcock-Filmen: minimale Eleganz“, sagte Angelina Jolies Schönheit gegenüber People. – Die Halskette wurde von Robert Procop aus einer antiken Tiara geschaffen und [the diamonds were] unverkennbar real!” Atwood erweiterte Jolies Ästhetik in The Tourist with Vogue und sagte, es sei “intuitiver Stil; fast erblich, niemals obskur’.

Bei der Premiere des Films sah Jolie aus wie die Figur von Venedig. Laut einer späteren Ausgabe der Vogue trug sie ein Kaschmir-Kleid von Versace. Sie kombinierte diesen Look mit Ohrringen von demselben Designer, der an ihrem Look im Film gearbeitet hat: Roberto Procopo. Jeder Ohrring wiegt laut Forbes mehr als 67 Karat, und sie wurden aus einem Mineral hergestellt, das als grüner Beryll bekannt ist, und in eine Form geschnitten, die als Tablette bezeichnet wird und alte Gravuren nachahmt. Die Ohrringe waren…