Apollo Nida kritisiert das Trennungsverhalten von Ex-Frau Phaedra Parks bei RHOA-Comeback

Mit Namen wie Phaedra und Apollo spielte das ehemalige Ehepaar „Real Housewives of Atlanta“ immer Dinge wie eine griechische Tragödie. Nachdem Phaedra Parks und Apollo Nida in Staffel 3 zum ersten Mal als werdende Eltern der Bravo-Reality-Serie beigetreten waren, schienen sie perfekt zusammenzupassen – schauen Sie sich nur ihr seltsam romantisches Mutterschafts-Fotoshooting zum Thema Gurke an. Leider hat das Paar nach elf Staffeln, zwei Söhnen und einer bitteren Scheidung seine Liebe nicht verloren. Obwohl Parks 2022 bei Bravo eine Renaissance erlebte und in mehr als einem, oh zwei Nachdem die Real Housewives-Serie nach ihrem Schock-Aus im Jahr 2017 von den Fans positiv aufgenommen wurde, bleibt Nida eine der wenigen, die der selbsternannten Südstaaten-Schönheit immer noch kritisch gegenübersteht.

Es ist noch nicht lange her, dass Parks dazu verdammt zu sein schien, nie wieder die Kameras der Real Housewives zu zieren. Sie wurde 2017 zum ersten Mal von RHOA gebootet, nachdem sie zugegeben hatte, schädliche falsche Anschuldigungen gegen Kandi Burruss, die sich immer noch weigert, mit ihr zu filmen, verbreitet zu haben. Aber Parks jüngste Ergänzung zum Crossover-Spinoff The Real Housewives Ultimate Girls Trip: Ex-Wives Club hat sie überraschenderweise wieder zu einem Fanfavoriten gemacht. Die in Ungnade gefallene ehemalige Hausfrau hatte bald einen Gastauftritt in der Rookie-Show The Real Housewives of Dubai, völlig vertieft in den Club, aus dem sie einst rausgeschmissen wurde. Aber trotz Parks erfolgreicher Image-Reha muss sie noch zu ihrer RHOA-Basis zurückkehren – tatsächlich ist ihr Ex-Mann Nida ihr sogar zuvorgekommen.

Apollo Nida sagt, Phaedra Parks habe mich „faul zurückgelassen“

Angesichts des Ultimatums von Queen Bee Kandi Burruss von RHOA über die Neufassung von Phaedra Parks ist es immer noch unwahrscheinlich, dass wir sie bald wieder in ihrer früheren Show sehen werden. Das Gleiche gilt jedoch nicht für ihren Ex-Mann Apollo Nidas. 28.8 Nida feierte nach ihrem letzten Auftritt in Staffel 7 im Jahr 2015 ein großes Comeback bei RHOA. Trotz der Gefühle einiger Darsteller gegenüber Parks blieben viele von ihnen mit Nida befreundet, nachdem er die Show verlassen und eine Gefängnisstrafe verbüßt ​​​​hatte. wegen Betrugs und daraus resultierender Scheidung.

Interessanterweise trat Nida als Sit-down mit der Schauspielerin Shereé Whitfield auf. Sie hatten noch nie viele Szenen zusammen, aber jetzt haben sie etwas gemeinsam: Whitfields Ex-Freund Tyrone ist ein kürzlich entlassener Ex-Sträfling, ähnlich wie Nida. Nachdem Whitfield Nida um Rat gefragt hatte, drehte sich das Gespräch schnell um seine Gefühle für Parks. Es wurde schnell klar, dass ihre Beziehung immer noch nicht die beste war: „Als meine Ex mich verließ, weißt du, hat sie mich im Grunde verlassen, um zu sterben? Phaedra hat mich im Grunde verlassen, um zu verrotten … Als es das erste Mal passierte, war sie nicht da . Mein erstes Urteil, sie war nicht da. Meine Übergabe, dass sie nicht da war. Grundsätzlich durfte ich meine Kinder nicht sehen.

Zusätzlich zu ihrer früheren Beziehung diskutierten Whitfield und Nida auch die Möglichkeit, dass er an ihrer lang erwarteten Modenschau teilnimmt. Mit anderen ehemaligen Darstellern, darunter Lisa Wu und Dwight Eubanks, ist diese Staffel von RHOA buchstäblich eine Reise in die Vergangenheit.