Armie Hammer findet sich in einem teuren neuen Rechtsstreit wieder

Armie Hammers Probleme scheinen nie zu enden. Der einst vielversprechende Schauspieler sah sich einer Flut von Skandalen gegenüber, die erst im Laufe seiner Karriere eskalierten. Im Jahr 2021 begann Hammers Karriere und wird sich wahrscheinlich nie erholen, nachdem eine Reihe von Instagram-Nachrichten zwischen ihm und einer mysteriösen Frau durchgesickert waren.

In einer Reihe skandalöser DMs sagte Hammer, der damals fast ein Jahrzehnt verheiratet war, dass er stark in BDSM investiert sei. Er zeigte sogar Interesse an Kannibalismus. Während Fans und Filmstudios möglicherweise einige der seltsameren Teile von Hammers Privatleben übersehen haben, war jeder Zweifel an dem Schauspieler schnell verflogen, als mehrere Frauen ihn laut Vox des sexuellen und emotionalen Missbrauchs beschuldigten. Sein Management und seine Vertretung ließen ihn fallen, und seine Frau Elizabeth Chambers reichte die Scheidung ein. Mit seinem Privatleben und seiner Karriere in Aufruhr zog Hammer auf die Kaimaninseln, wo er versuchte, sein Leben wieder in Gang zu bringen.

Laut Insidern hat Hammer hart daran gearbeitet, die Dinge mit Chambers wieder in Ordnung zu bringen und für seine Familie zu sorgen, nachdem seine Hollywood-Deals versiegt sind. Gerade als es so aussah, als hätte er endlich sein Gleichgewicht gefunden, wurde Hammer von einer verheerenden neuen Klage getroffen.

Armie Hammer steckt möglicherweise in ernsthaften Schwierigkeiten

Armie Hammer mag sich in letzter Zeit aus den Nachrichten herausgehalten haben, aber eine riesige unbezahlte Kreditkartenrechnung bringt seinen Namen wieder in die Schlagzeilen. Laut Dokumenten von TMZ verklagt American Express Hammer auf mehr als 67.000 US-Dollar. Hammer soll die Kreditkarte 2011 erhalten haben. und muss es noch komplett bezahlen.

Im Jahr 2011 nahm Hammers Karriere Fahrt auf. Er trat kürzlich als Breakout-Star in The Social Network auf, und die Angebote strömten herein. Die Klage gegen Hammer, der Berichten zufolge nach dem BDSM-Skandal von seinem milliardenschweren Vater eingestellt wurde, hätte zu keinem schlechteren Zeitpunkt kommen können. „Sein Vater wollte ihm nicht mehr helfen, er wurde abgeschnitten, also fing er an zu arbeiten“, sagte eine Quelle Menschenund fügte hinzu, dass Hammer einen Job beim Verkauf von Teilzeitnutzungsrechten auf den Kaimaninseln annahm. Hammer hat die Gerüchte über seinen neuen Job weder persönlich bestätigt noch dementiert, aber Fotos zeigen den ehemaligen Schauspieler in Uniform bei der Arbeit im Resort.

Hammer mag mit Geld kämpfen, aber ausnahmsweise scheint es in seinem Familienleben rund zu laufen. Hammers Ex-Frau Elizabeth Chambers erzählte E! Gerüchten zufolge lief es großartig zwischen ihr und Hammer. „Wir reden die ganze Zeit. Wir setzen uns voll und ganz für unsere Kinder ein“, sagte sie. Chambers bemerkte auch, dass ihre Scheidung noch abgeschlossen werden muss, sagte aber nicht, ob Hammers jüngste Geldprobleme der Grund für die Verzögerung waren oder nicht.