Ashton Kutchers chaotische Betrugsvorwürfe über Sunny Jones

Ashton Kutcher und Mila Kunis, die seit 2015 verheiratet sind und zwei gemeinsame Kinder haben, verkörpern Beziehungsziele so, dass man leicht vergisst, dass der Schauspieler und Geschäftsmann eine lange Liste von Ex-Freunden hat, einige davon berühmt, andere weniger. laut.

An der Promi-Front wurde Kutcher mit der verstorbenen Brittany Murphy und vor allem mit Demi Moore in Verbindung gebracht, mit der er von 2005 bis 2013 verheiratet war, obwohl sie 15 Jahre älter war als er. Während Kutcher und Murphys Rückblicke auf ihre Beziehung, die nach Abschluss der Dreharbeiten zu ihrem Film 2002 begann Film Just Married, schien positiv (und total süß), sie endeten 2003. (über InStyle). Kutchers achtjährige Ehe und Beziehung zu Moore endeten nicht im besten Sinne, und Moore sagt in ihren Memoiren, dass Kutchers Untreue eine Rolle gespielt hat (via Menschen).

Eine von Kutchers weniger diskutierten Beziehungen war jedoch die mit dem Schauspieler January Jones, mit dem er von 1998 bis 2001 zusammen war. Trotz der Kürze ihrer Beziehung hatte das Paar eine felsige Romanze, die laut Moore von Kutchers Eifersucht geprägt war.

Ashton Kutcher beschuldigte January Jones, mit Bruce Willis geschummelt zu haben

January Jones und Ashton Kutcher begannen Ende der 1980er Jahre miteinander auszugehen, aber ihre Beziehung dauerte nicht lange bis in die 2000er Jahre. Keiner der Schauspieler hat im Laufe der Jahre viel über die Beziehung erzählt, obwohl wir wissen, dass sie laut People um das Jahr 2000 zusammen in Kutchers Wohnung gelebt haben.

Interessanterweise hat Demi Moore, die Kutcher datiert und geheiratet hat, nachdem Jones (und Brittany Murphy) einen interessanten Tee über Kutchers Beziehung zu Jones verschüttet. Laut dem „Ghosts“-Star ist sein Jahr 2019 In seinen Memoiren Inside Out teilte Kutcher mit, dass er glaubte, Jones habe eine Affäre mit Bruce Willis gehabt, von dem Moore sich kürzlich getrennt hatte, während sie zusammen waren. „Ashton war überzeugt, dass sie sich am Set gestritten haben“, schrieb Moore (via Seite Sechs). Die Sammlung, die Moore erwähnt, stammt aus dem Jahr 2001. Bandits, eine Komödie mit Jones und Willis. Lange Zeit später kreuzten Moore und Jones ihre Wege und konfrontierten sie mit Kutchers Anschuldigung, worauf Jones Berichten zufolge antwortete: „Meinst du das ernst? Ich habe ihm hundertmal gesagt, dass ich mich nicht mit diesem alten Mann anlegen wollte!“

Ashton Kutcher hat die schauspielerischen Ambitionen von January Jones möglicherweise nicht unterstützt

Wenn man Demi Moores Geschichte glauben darf, scheint Eifersucht der Grund gewesen zu sein, warum Ashton Kutcher und January Jones nicht geklappt haben. Aber es hätte mehr drin sein können. in 2009 In einem Interview mit GQ sprach Jones, die zu dieser Zeit berühmter für ihre Modelarbeit war, über ihren Ex, der ihren Traum, Schauspielerin zu werden, nicht unterstützte. „Er sagte: ‚Ich glaube nicht, dass du es gut machen wirst.’“, Sagte Jones. „Er hat jetzt nur nette Dinge zu sagen. Wenn überhaupt, sollte ich ihm danken. Denn in dem Moment, in dem Sie mir sagen, dass ich etwas nicht tun kann, bin ich am motiviertesten“, fügte sie hinzu das Timing.

Jahre später erschien Jones in einer Folge von „Watch What Happens Live“ und machte erneut auf die Gerüchte aufmerksam. „Ich sagte, dass jemand, den ich zuvor getroffen hatte, meine Schauspielerei nicht ermutigt hätte – nicht, dass ich das nicht könnte. Ich weiß nicht, ob diese Person mich tatsächlich gesehen hat. Aber die Person, die das Interview geschrieben hat, hat nachgerechnet und ich dachte es könnte er sein; ich habe nie gesagt, was es war „, erklärte sie (via Raffinerie29). Da Jones die Bohnen nicht sofort verschüttet hat, gibt es keine Möglichkeit zu wissen, ob Kutcher Jones gegenüber zwielichtig war. Aber es bringt Sie sicherlich zum Nachdenken .