Aus diesem Grund wurde Blake Lively aus Disneyland verbannt

Du kennst Blake Lively. Sie ist ein gutes Hollywood-Mädchen mit goldenen Locken und einem Leben, von dem viele von uns nur träumen; Eine A-List-Karriere, ein heißer Ehemann (hey, Ryan Reynolds) und zwei entzückende Kinder. Der Star hat immer wieder bewiesen, dass sie definitiv nicht für die verrückte Party hier ist, in die viele junge Stars geraten können, und prangert sogar die wilde Kinderrolle an, die sie berühmt gemacht hat.

„Die Leute haben es geliebt, aber es fühlte sich immer ein bisschen kompromittierend an – man möchte eine bessere Botschaft vermitteln“, sagte er 2015. (via Glamour) Lively, der von 2007 bis 2012 Serena van der Woodsen in Gossip Girl spielte, erzählte Locken. „Ich werde nicht damit prahlen, die Person zu sein, die jemandem Kokain gegeben hat, das zu einer Überdosis geführt hat, und dann jemanden erschossen und mit dem Freund von jemandem geschlafen hat“, fügte sie hinzu. Und wir können es glauben, denn dieser Star ist so geradlinig, dass sie sich am Wochenende nicht einmal einen (oder zwei) Cocktails gönnt. „Ich trinke nicht, weil ich die Wirkung von Alkohol nicht mag“, 2021 Sie gab gegenüber dem People-Magazin zu, und sie beweist auch ihren guten Mädchenstatus, indem sie ständig stolz ihre Backkünste auf Instagram zeigt.

Sie werden also überrascht sein zu hören, dass Lively einmal so verrückt war, dass sie aus Disneyland verbannt wurde. Ja, Sie haben richtig gelesen. Blake Lively wurde einst wegen schlechten Benehmens aus Disneyland verbannt.

Blake Livelys schelmische Art hat das Mäusehaus durcheinander gebracht

Heutzutage wissen wir, dass Blake Lively eine vollwertige Bürgerin ist (sie gibt sogar gelegentlich ihr Fehlverhalten mit einer herzlichen Entschuldigung zu), also müssen wir sie für ihr Mickey-Mouse-Drama etwas lockerer machen. Tatsächlich gehen wir zurück, als Lively 6 Jahre alt war, als ihre Mutter sie etwa zweimal pro Woche aus der Schule nahm, um Disneyland zu besuchen – und Dinge tat, die wir nicht empfehlen würden.

Der Star des Films “Schwester der reisenden Hosen” im Jahr 2009. in „The Late Show with David Letterman“ über ihre Kindheitstage bei Disney und erinnert sich daran, wie sie einmal ins „Disney Jail“ geschickt wurde. Sie erklärte, dass die Mitarbeiter damals die Hände der Gäste beim Verlassen des Parks stempelten, aber dies an jemand anderen weitergegeben werden könnte, wenn sie zuerst Haarspray auf ihre Hand auftragen. Tu es dir Livelys Bruder (der auch eine Schauspielkarriere hat) wusste das und ging zu jemandem auf dem Parkplatz, um kostenlose Stempel für sich und seine Schwester zu bekommen. Aber sie hätten es schnell herausgefunden, erinnerte sich der „Green Lantern“-Star: „Also gehen wir in Disneyland die Treppe hinunter. Es sind alles weiße Räume, alle weiß gekleidet, alle weißen Möbel, und sie haben uns einfach verhört und es als „wirklich beängstigend und traumatisierend“ bezeichnet.

Wie lange ist Blake Lively aus Disneyland verbannt?

Blake Lively enthüllte in The Late Show with David Letterman, dass Disney-Mitarbeiter versuchten, sie davon abzuhalten, wegen der ungezogenen Tat in den Park zurückzukehren, aber sie kam nur mit einem einjährigen Verbot davon – was sehr glücklich war. Sie fragen uns! Und wir vermuten, dass Lively genauso denkt, weil wir wissen, dass sie ein Fan der Parks ist und seit diesem schicksalhaften Tag mehrmals zum Tatort zurückgekehrt ist.

Tatsächlich ließ sie sich mehr als 30 Jahre nach ihrem Kindheitsdrama in Disneyland nicht von ihrem Kindheitstrauma zurückhalten, als sie in den kalifornischen Themenpark zurückkehrte, um neue Erinnerungen zu sammeln und ihren 34. Geburtstag zu feiern. Der Schauspieler teilte im August auf Instagram einen süßen Moment mit seiner Schwester vor dem Schloss und schrieb dazu: „Finde mir einen glücklicheren Ort auf der Erde, um meinen Geburtstag früh zu beginnen. Ich werde warten …“ Aber es ist nicht nur ein Themenpark an der Westküste, in dem Lively feierte, in die Magie von Disney eintauchen zu können. im Jahr 2018 Laut dem Blog von Disney Parks wurde Lively international und feierte Halloween ein paar Tage früher im Disneyland Paris. Zwei Jahre später, Menschen berichtete, dass sie einen weiteren Feiertag im Park feierte, diesmal in Kalifornien mit ihrem Ehemann Ryan Reynolds, als sie sich zu Weihnachten an Mickey Mouse kuschelte.

Es scheint, dass die legendäre Maus diesem jungen Regelbrecher offiziell vergeben hat.