Bachelorette Alaun, Du hast Demi Lovato vergessen

Reality-TV ist kein echtes Leben, aber The Bachelor hat einen beeindruckenden Schritt unternommen, um die Grenzen zwischen der Villa und dem Rest der Welt zu verwischen. Das liegt daran, dass sich ehemalige Bachelor- und Bachelorette-Stars immer wieder in Hollywood verirren und sich außerhalb von Bachelor Nation verabreden. Vergessen Sie Limousinen und Rosen für den ersten Eindruck, der Schlüssel zu einer dauerhaften Romanze könnte in den sozialen Medien liegen. Wer wusste?

Fragen Sie einfach die „Modern Family“-Schauspielerin Sarah Hyland, die laut „People“ anfing, flirty Tweets mit „Bachelor“-Absolvent Wells Adams zu tauschen, während er „Bachelor in Paradise“ war. Adams sagte später: „Das Internet ist erstaunlich.“ 2017 bestätigte das Paar E! Nachrichten, Hyland und Adams haben im August 2022 offiziell den Bund fürs Leben geschlossen.

Aber der vielleicht berüchtigtste A-Lister, der einen ehemaligen „Bachelor“ -Kandidaten romantisierte, war Gigi Hadid, der im Jahr 2019. Begann 2019, Tyler Cameron auf Instagram zu folgen. Es war die Saison von Hannah Brown. Während ihrer kurzen Beziehung machten Cameron und Hadid einen Kurzurlaub am Lake George und stellten ihn sogar Serena Williams vor. Laut Us Weekly war im Oktober dieses Jahres alles vorbei. Aber die Tatsache bleibt: Wenn Sie in einer Reality-Show weit kommen, haben Sie vielleicht eine Chance mit einem Model oder Grammy-Nominierten wie Demi Lovato.

Fans haben vielleicht vergessen, dass der „Cool for the Summer“-Sänger auch einmal mit einem „Bachelor“-Kandidaten ausgegangen ist – zufällig ungefähr zur gleichen Zeit wie Hadid!

Demi Lovato und Mike Johnson hatten ein paar Dates

Zwischen Mike Johnson und Hannah Brown hat es nicht geklappt, aber Johnson hat wohl einen noch größeren Preis gewonnen. Nachdem er sich von Brown verabschiedet hatte, verband sich der Reality-Star romantisch mit Demi Lovato auf Instagram. Lovato machte den ersten Schritt, indem er sich öffentlich nach Johnson sehnte und eine Reihe von Instagram-Story-Posts veröffentlichte, die sich an Menschen richteten. Später äußerte sich Johnson schnell zu Lovatos Bikini-Fotos. im Jahr 2019 im September sagte ein Insider E! Die Nachricht ist, dass das Paar ein Date hatte. „Sie scheinen viel gemeinsam zu haben und genießen es einfach, sich kennenzulernen“, fügte die Quelle hinzu. Johnson schwärmte auch davon, wie sehr er Lovatos Aufmerksamkeit während seines Auftritts schätzte. „Es hat mir das Gefühl gegeben, sexy zu sein. Es hat mir ein gutes Gefühl gegeben. Es ist ziemlich erstaunlich. Es ist ziemlich cool – das werde ich nicht leugnen“, sagte er E! Wissen.

In einem separaten Interview mit E! Nachrichten, Johnson wiederholte, dass er und Lovato die Dinge zurückhaltend halten. “Ich finde [Demi is] absolut fantastisch und ich will keinen Druck auf sie, keinen Druck auf mich, wir versuchen nur, uns kennenzulernen. Das ist es“, sagte er. Johnson erschien in Ashley Iaconetti und Ben Higgins’ Podcast „Almost Famous“ und lobte Lovato dafür, dass er ein großartiger Küsser sei. Vielleicht hat dieser Kommentar Lovato dazu gebracht, den Stecker zu ziehen. (Schließlich küsst und erzählt ein Gentleman nie.)

Demi Lovato hat die Sache mit Mike Johnson beendet

Kurz nachdem Mike Johnson Demi Lovato für ihre Lippenschloss-Fähigkeiten gelobt hatte, brach Lovato ihre kurze Romanze ab Menschen. Eine Quelle bestätigte den Bericht später gegenüber E! Nachrichten erklären: „Nichts ist passiert; [the fling] lief einfach seinen Weg. Demi hatte irgendwann Interesse an Mike, aber es war nur von kurzer Dauer und sie hatte nie vor, sich ernsthaft mit ihm zu verabreden.

Aber die „Confident“-Hitmacherin schien bei Johnson nicht gut anzukommen, der mit den Medien über sie sprach. Johnson deutete dies während eines Auftritts an Guten Morgen Amerikaund sagte: „Ich habe einen Fehler gemacht, ich mag es nicht, in der Öffentlichkeit auszugehen“ (via Raffinerie29). Der Reality-Star erholte sich dann schnell und lud Keke Palmer auf Sendung ein, was sich als sehr umständlich herausstellte. Glücklicherweise kam Co-Moderator Michael Strahan zu Palmers Rettung. „Mike, ich werde dir etwas sagen, richtig? Demi ist meine Freundin. Ich mag sie hier auch. Jetzt vermassel es, ich komme für dich“, scherzte er. Lassen Sie dies eine Lehre für alle sein: Manchmal zahlt es sich aus, in der Liebesabteilung Risiken einzugehen; manchmal passiert es.

Trotzdem scheint es für Johnson gut gelaufen zu sein. Laut Bachelor Nation ist er seitdem nach Mexiko gezogen, um Sexcoach zu werden, ein Buch zu schreiben, einen TED-Vortrag zu halten und zusammen mit seinem Bachelor-Absolventen Bryan Abasolo Talking It Out with Bachelor Nation zu moderieren. Was Lovato betrifft, so ist sie nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Holy Fvck“ auf einem guten Weg.