Barron Trumps Beziehung zu seinen älteren Geschwistern

Obwohl die Welt den Namen von Trumps jüngstem Bruder, Barron Trump, kennt, scheinen ihn nicht viele Menschen zu kennen. Einen sehr kurzen Einblick in Barrons Leben erhält man jedoch, wenn man sich nur seine Beziehung zu Trumps ältesten Geschwistern ansieht. In der Reihenfolge ihrer Geburt gehören laut Business Insider Donald Jr., Ivanka, Eric und Tiffany Trump dazu.

Barrons Mutter ist natürlich das ehemalige Model Melania Trump, geborene Knauss. Allerdings haben nur die drei ältesten Trump-Geschwister – Donald Jr., Ivanka und Eric – dieselbe leibliche Mutter, nämlich Ivana Trump, geb. Zelníčková, die seit 1977 mit Donald Trump verheiratet ist. Im April bis 1992 Marsch. Tiffany, eine der etwas ruhigeren. Die anderen ältesten Geschwister der Trumps und Barrons waren Donald und Marla Maples, deren kurze Ehe seit 1993 dauerte. bis 1999, Ergebnis.

Aber das jüngste Kind einer so mächtigen Dynastie zu sein, kann mit großen Privilegien und Herausforderungen verbunden sein. Wie streng sind die Trumps in Sachen Familie? Hier ist alles, was Sie über Barron Trumps Beziehung zu seinen älteren Geschwistern wissen müssen.

Er nimmt an Familienereignissen aus dem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit teil

Barron Trump wurde 2006 geboren. 20. März Als einziges Kind, das aus der Vereinigung von Donald und Melania hervorgegangen ist, wurde seine Existenz zusammen mit dem Rest der Welt lange vor den Kameras abgeschirmt. Während seines jungen Lebens trat der jüngste Trump bestenfalls sporadisch auf.

Trotzdem trat Barron als Kleinkind jedes Jahr mit seiner Mutter – und manchmal auch mit seinem Vater – beim jährlichen Bunny Hop-Event im New Yorker FAO Schwartz auf. in 2010 Er war sogar in CNNs Larry King Live-Special über die Familie zu sehen, wo der Vierjährige von seinem stolzen Vater als zukünftiger Unternehmer und Golfer beschrieben wurde.

Wie von Town & Country festgestellt, im Jahr 2018 Barron wurde im Weißen Haus zum jährlichen Frühlingsrollen mit vielen seiner älteren Geschwister und verschiedenen Nichten und Neffen gesehen. Aber er schien sich bei einer öffentlichen Veranstaltung nicht allzu wohl zu fühlen und entschied sich dafür, eher zuzusehen als daran teilzunehmen. Trotzdem sieht es so aus, als hätte das jüngste Trump-Geschwister eine gute Zeit gehabt. Er scheint über die Jahre vor dem Rampenlicht geschützt gewesen zu sein – und vielleicht mehr als seine älteren Geschwister in ähnlichem Alter.

Donald Trump Jr. verteidigte sein jüngeres Geschwister

Wie genau verhält sich Barron zu seinen viel älteren Geschwistern? Man muss nicht weiter suchen als bis zum ältesten der Trump-Kinder, Donald Trump Jr. Geboren 1977 31. Dezember Für Donald und Ivana Trump verwaltet der Executive Vice President der Trump Organization die Trump-Geschwister. Als erstes von Trumps Kindern, das nicht nur im Rampenlicht, sondern im Schatten seines Vaters aufwächst, könnte Donald Jr. ein großes Vorbild für Barron sein.

Auch wenn manche das 2016 denken mögen Der legendäre Fauststoß zwischen Barron und seinem älteren Bruder auf dem Kongress der Republikaner war eine Demonstration der Verbundenheit zwischen den beiden Trump-Kindern, ein Moment, der auch als weitere Fotos gelesen werden konnte. op als ein Moment zwischen nahen Geschwistern. Zumal es nur wenige Social-Media-Posts mit dem Paar gibt.

Zwei Jahre später verteidigte Donald Jr. sein jüngeres Geschwister jedoch während eines Twitter-Beefs mit dem Schauspieler Peter Fonda. Der „Easy Rider“-Star kritisierte die höchst umstrittene Familientrennungspolitik des damaligen Präsidenten und schrieb einen aufrührerischen Tweet (via Die New York Times), in dem er vorschlug, dass Barron von seiner Mutter gerissen und wie einige Kinder unter dieser Richtlinie in einen Käfig geworfen werden sollte. . Fonda hat den Beitrag gelöscht und sich entschuldigt. Trotzdem hat Donald jr. antwortete in einem Tweet„Anstatt einen 11-Jährigen als Mobber und Feigling anzugreifen, warum nicht jemanden wählen, der etwas größer ist.“

Ivanka ist die beschützende ältere Schwester

Dann ist da noch Barrons älteste Schwester Ivanka. Trumps zweites Kind aus seiner Ehe mit Ivana, einer ehemaligen Präsidentenberaterin von Donald Trump, wurde 1981 geboren. 30. Oktober Insgesamt scheint ihre Beziehung zu Barron der ihres älteren Bruders Donald Jr. sehr ähnlich zu sein.

im Jahr 2017 Als der damalige Präsident Donald Trump im Januar die erste Exekutivverordnung unterzeichnete, war Barron zu sehen, wie er hinter dem Rücken seines Vaters mit Ivankas kleinem Sohn Theodore Kuckuck spielte. Ermöglicht TwitterDonaldas zweites Kind drückte ihre Dankbarkeit für Barrons Moment der Liebe aus und schrieb über den Moment: „Mein jüngster Bruder beweist, dass er ein Babyflüsterer ist.“

Wie Donald Jr. gab Ivanka später in diesem Jahr eine öffentliche Erklärung ab, in der sie ihre jüngere Schwester gegen Kritiker verteidigte. In Wien „Dr. Folge von Die Oz-Show (über Menschen), Sie sprach darüber, den damals 11-jährigen Bewohner des Weißen Hauses für seine Entscheidung zu verspotten, Freizeitkleidung in der Air Force One zu tragen. „Es ist ein kleiner Junge, der sein Bestes versucht, sich in einer surrealen Umgebung zu akklimatisieren“, sagte sie. “… Barron sollte unbegrenzt sein.”

Haben Eric und Barron eine große Beziehung?

Leider ist wenig über die Beziehung zwischen Barron und Eric Trump, dem jüngsten der Geschwister von Ivana Trump, bekannt. 1984 6 Januar Geboren und einer dieser Executive Vice Presidents der Trump Organization, waren Erics öffentliche Interaktionen mit seinem jüngsten Geschwister sehr begrenzt. Und während die Kinder von Donald Jr. und Ivanka eine lohnende Beziehung zu Barron hatten, gibt es wenig Dokumentation darüber, dass er auch eine ähnliche Beziehung zu Erics zwei Kindern hat, die jeweils 2017 geboren wurden. und 2019

Inzwischen scheint Barron seiner Cousine Tiffany Trump viel näher zu sein. Geboren 1993 13. Oktober In der Familie von Donald Trump und Marla Maples steht er der jüngsten Tochter von Donald Trump zumindest am nächsten. Außerhalb von Ivanas Geschwisterclique hatten Tiffany und Barron auch so viel gemeinsam. Aber mit so älteren Geschwistern und in so jungen Jahren fühlte sich Barron fast wie ein Einzelkind, wenn er und seine Mutter, Melania ist endlich ins Weiße Haus eingezogen zurück im Jahr 2017

Tiffany und Barron Trump scheinen sich nahe zu stehen

Während Barron Trump viele Abende damit verbracht hat, alleine durch die Rosengärten des Weißen Hauses zu wandern, hatte er immer noch ein Geschwisterchen in der Nachbarschaft. Während der Präsidentschaft von Donald Trump besuchte Tiffany Trump die Georgetown University in Washington. Während sie dort war, berichtete die South China Morning Post, dass Tiffany häufig bei Barron vorbeischaute. im Jahr 2020 Sie gab ihm sogar einen Geburtstagsgruß auf Instagram und schrieb: „Alles Gute zum 14. Geburtstag an den besten ‚kleinen‘ Bruder, den ich mir jemals wünschen könnte! Ein Jahr später veröffentlichte sie einen weiteren Instagram-Beitrag, um den Geburtstag ihres jüngeren Bruders zu feiern, diesmal mit einem süßen Foto von den beiden, die zusammen mit einem riesigen Minnie-Maus-Plüschtier lachen.

Warum also die fast nicht vorhandene Beziehung zu Trumps älteren Geschwistern? Gerüchte deuten darauf hin, dass es Zwietracht in der Familie geben könnte. Laut CNN im Jahr 2019 Free Melania: An Unauthorized Biography spekulierte, dass es anhaltende Spannungen zwischen Donald Trumps Frau und seiner ältesten Tochter Ivanka gegeben habe (Melanias Vertreter sagte, die beiden hätten sich immer verstanden). enge Beziehung).

im Jahr 2017 Newsweek hat neues Archivmaterial aus einer Episode der Howard Stern Show veröffentlicht, in der Donald Trump anscheinend andeutet, dass Ivanka und Donald Jr. nicht glücklich waren, als Barron geboren wurde. Wieso den? Denn ihr Vermächtnis würde durch den nächsten Trump geschmälert werden. Wenn das stimmt, kann man sich leicht vorstellen, dass Melania eine feste Hand auf Barrons Schulter hält.

Barron Trump wächst

Klar ist, dass Melania Trump beabsichtigt, ihren Sohn vor den neugierigen Blicken der Welt zu schützen. im Jahr 2018 Sie sagte CBS, dass Barron in den sozialen Medien geschwiegen hat und einfach gesagt hat: „Ich bringe ihm bei, was richtig und was falsch ist … Er ist nicht interessiert [social media]. Er macht alle möglichen Sportarten.”

Melania scheint praktisch bei der Erziehung ihres Sohnes zu sein, entschlossen, den richtigen Einfluss in Barrons Leben zu haben. Als er zum Beispiel noch ein Baby war, weigerten sie und Donald Trump sich, sich zu sehr auf Kindermädchen zu verlassen, und ihr Mann sagte Menschen„Wenn Sie zu viel Hilfe haben, werden Sie Ihre Kinder nicht kennen.“ Inzwischen im Jahr 2015 Sie sagte Parenting.com (über Insider), dass ihr Sohn ihre absolute Priorität ist. „Ich bin Vollzeitmutter; das ist mein erster Job“, sagte sie. “Der wichtigste Job aller Zeiten. Ich habe mein Geschäft angefangen, als er in die Schule kam.” Jetzt, da Barron weit in die Teenagerjahre fortgeschritten ist, wird Melanias einziger Sohn vielleicht in den kommenden Jahren sein Sohn werden. Wie sich dies auf seine Beziehung zu seinen älteren Geschwistern auswirken wird, bleibt abzuwarten.