Ben Stillers Beziehung zu Christine Taylor scheint stärker denn je

Ben Stiller und Christine Taylor haben alle Chancen übertroffen, eines der beständigsten Paare Hollywoods zu werden. Als sich die beiden Schauspieler zum ersten Mal trafen, arbeiteten sie an einem Fernsehpiloten, den das Publikum nie sehen würde. „Als ich sie traf, dachte ich fast: ‚Das ist der Mann‘“, sagte er 2007. Stiller sagte ET.

Fans können später zusehen, wie sich das Paar im Film verliebt, obwohl ihre Zoolander-Charakter-Beziehung nicht ganz die epische Romanze des ehemaligen realen Paares Ryan Gosling und Rachel McAdams war. Im Notizbuch. Aber im Gegensatz zu Gosling und Adams schafften es Stiller und Taylor bis zum Traualtar. Daran erinnern sich Fans vielleicht im Jahr 2000 Sie wurden in Hawaii angehalten. Sie hatten zwei Kinder, Ella und Quinlin, und im Jahr 2017 gaben ihre schockierende Trennung bekannt. sehr darauf konzentriert, Mutter zu sein“, sagte damals ein Insider gegenüber People. Die Quelle betonte, dass die ehemaligen Freunde befreundet bleiben würden, und zwei Jahre später besuchten sie laut ET gemeinsam die Emmys. Bis dahin hatten Stiller und Taylor ihre Scheidung noch nicht offiziell bekannt gegeben.

Laut Esquire würde es jedoch einer globalen Pandemie bedürfen, damit das Paar erkennt, dass sie sich überhaupt nicht trennen wollen. Eine Quelle erzählte People dass sie 2020 zu diesem Schluss gekommen sind, und zwei Jahre später sind die Co-Stars von Dodgeball: A True Underdog Story immer noch stark.

Ben Stiller und Christine Taylor nahmen gemeinsam an den US Open teil.

In einem Interview mit Esquire erinnerte sich Ben Stiller daran, wie er und Christine Taylor sich versöhnten. Als eine landesweite Quarantäne verhängt wurde, entschieden sie sich, mit ihren Kindern zusammenzuleben. “Es hat sich im Laufe der Zeit entwickelt”, sagte Stiller. „Wir waren getrennt und sind wieder zusammengekommen, und darüber sind wir glücklich.“ Er fügte hinzu: „Eines der Dinge, die aus der Pandemie hervorgegangen sind, war unerwartet.“ Das Festsitzen im selben Raum hat jedoch zu einer Versöhnung geführt, wobei das Paar die Gelegenheit, wieder gemeinsam an Veranstaltungen teilzunehmen, voll ausnutzt.

Laut Daily Mail wurden Taylor und Stiller lächelnd und klatschend in der Menge fotografiert, als sie Rafael Nadal und Rinky Hijikata bei den US Open in New York beim Spiel zusahen. Nadal sammelte sich, um zu gewinnen, und der Spanier war wahrscheinlich derjenige, den Stiller im Jahr 2022 anfeuerte. Februar. während eines Auftritts in „The Tonight Show“, sagte Stiller zu Moderator Jimmy Fallon. – Ich bin ein großer Fan von Rafael Nadal. Er enthüllte auch, dass Nadal ihn einmal gebeten hatte, sich ihm mitten in einem Doppelspiel anzuschließen.

Laut E! NachrichtenDer erste öffentliche Auftritt von Taylor und Stiller seit der Bekanntgabe ihrer Versöhnung fand ebenfalls bei einem Tennisturnier statt. im Jahr 2022 Marsch. Sie reisten nach Indian Wells, Kalifornien, um Nadal bei den BNP Paribas Open zu unterstützen. Sie nahmen 2018 mit ihrer Tochter Ella auch an den US Open teil. waren noch getrennt.