Berichten zufolge hat Chris Rock einen weiteren Headliner-Auftritt abgelehnt

Nach Will Smiths Streit mit Chris Rock im Jahr 2022 Bei den Oscars gab es viele Dinge von Bedeutung. Zuerst kam die Empörung anderer Promis. „Will Smith schuldet Chris Rock eine große Entschuldigung“, sagte Regisseur Rob Reiner in einem Tweet zu einer Zeit. „Es gibt keine Entschuldigung für das, was er getan hat. Er hat Glück, dass Chris nicht wegen Körperverletzung angeklagt wird.“ Dann kam der Aufschrei von Rocks Familie. Als sie darüber sprach, wie sich die Fehde bei ihr anfühlte, sagte Chris’ Mutter Rosalie Rock gegenüber WIS, dass der Hancock-Star sie auch nicht respektiert. „Als er Chris geschlagen hat, hat er uns alle geschlagen. Er hat mich wirklich geschlagen“, sagte sie.

Chris ‘Bruder Tony Rock teilte auch seine Gedanken zu dem Vorfall mit und sagte, dass Smith aus Frustration gehandelt habe, weil er mit Rapper Tupac verglichen wurde, der bis zu seinem Tod eng mit seiner Frau Jada Pinkett Smith befreundet war. „Ich denke, die Ohrfeige war eine Ansammlung von Ohrfeigen auf anderen Ebenen“, sagte Tony im Podcast „Top Billin‘ with Bill Bellamy“. „Jada redet viel über Tupac, ihre Beziehung zu Tupac. Als Mann, der mit dieser Frau verheiratet ist, denkst du: ‚Verdammt, ist das, was ich tue, nicht genug?’

Obwohl Chris selbst die Ohrfeige nur angedeutet hat, teilte eine Quelle People im August mit, dass der Comic von dem unglücklichen Vorfall abgekommen sei. Aber es scheint, dass Chris weiterhin Entscheidungen basierend auf dem trifft, was in dieser Nacht passiert ist.

Chris Rock geht kein Risiko ein

Will Smith hat einen Olivenzweig verlängert, aber Chris Rock ist mit The Slap noch nicht fertig – und er geht kein Risiko ein. Durch Puck boten die Golden Globes Rock viel Geld an, um die Preisverleihung auszurichten. Aber in einer unerwarteten Wendung lehnte der Comic das Angebot ab. Infolgedessen suchen die NBC-Produzenten immer noch nach einem Gastgeber für die Veranstaltung 2023. am 10. Januar, laut Us Weekly.

Aber die Golden Globes sind nicht die einzige Preisverleihung, die The Rock kürzlich brüskiert hat. Während eines Auftritts im Financial Theatre in Arizona im August gab Rock gegenüber AZ Central bekannt, dass er gebeten wurde, 2023 zu moderieren. Oscars, aber auch er lehnte das Angebot ab. Dem Comic zufolge wäre die Rückkehr als Gastgeber der Preisverleihung so, als würde man OJ Simpsons Frau Nicole Brown bitten, in das Restaurant zurückzukehren, in dem ihre Mordgeschichte begann. Rock lehnte nicht nur ein Oscar-Angebot ab, sondern auch ein Angebot, in einem Super-Bowl-Werbespot aufzutreten.