Beyonce hat eine enge Beziehung zu ihrer Mutter Tina Knowles

Lange bevor Beyoncé geboren wurde, lebte ihre Mutter Tina Knowles-Lawson, um der ideale Elternteil für das zukünftige Pop-Kraftpaket zu sein. Gemäß Texas MonthlyKnowles-Lawson begann als Teenager zu singen und hatte einen Eindruck davon, was ihre Tochter eines Tages mit Destiny’s Child erleben würde, aber Knowles-Lawsons Gruppe, die Veltones, wurde kein bekannter Name. Später tauschte sie ihr Mikrofon gegen einen Make-up-Pinsel und arbeitete für Shiseido Cosmetics, bevor sie laut The New York Times einen erfolgreichen Schönheitssalon in Houston eröffnete.

Als Tochter einer Näherin fügte Knowles-Lawson ihren Fähigkeiten ein weiteres nützliches Talent hinzu. „Ich habe immer Haare und Make-up für alle gemacht. Ich habe die Ballkleider aller meiner Freunde gemacht“, sagte sie Jalen Rose, Moderatorin von Renaissance Man (über die New York Post). Ihre Nähfähigkeiten würden sich als nützlich erweisen, wenn das Gepäck von Destiny’s Child vor der Veranstaltung verloren ging, und nachdem Wyclef Jean Knowles-Lawsons koordinierende Ensembles beglückwünscht hatte, arbeitete sie Vollzeit an der Garderobe der Band, nachdem sie einige Tarnkleidung ersetzt hatte. .

„Wie meine Großmutter hat sie ihr Talent und ihre Kreativität eingesetzt, um ihren Kindern ihre Träume zu geben“, sagte sie 2016. In ihrer Rede bei den CFDA Awards sprach Beyoncé über die Fähigkeiten ihrer Mutter mit einer Nadel. Wissen. Doch die enge Beziehung zwischen den beiden Frauen lebt von weit mehr als der familiären Leidenschaft für Mode.

Beyoncé und ihre Mutter haben sich in guten und in schlechten Zeiten gegenseitig unterstützt

Beyoncés Name ist eigentlich der Mädchenname ihrer Mutter, wie Tina Knowles-Lawson im Podcast „In My Heart“ von Heather Thomson verriet. Nach Ihren Eltern benannt zu sein, kann viel Herzschmerz verursachen, wenn die Bindung zwischen Eltern und Kind jemals unterbrochen wird, aber es scheint, als ob zwischen Beyoncé und ihrer Mutter nichts passieren kann.

  Britney Spears entfernt nach dem Hochzeitschaos weitere Menschen aus ihrem Leben

Als Beyoncé und Jay-Z 2008 den Bund fürs Leben schlossen, erhielt Knowles-Lawson eine unglaublich wichtige Aufgabe: das Entwerfen des Hochzeitskleides ihrer Tochter. Später beschattete die Braut ihre Mutter jedoch leicht und deutete an, dass sie mit ihrer Arbeit nicht zufrieden war. „Sie sagte: ‚Wenn meine Tochter heiratet, lasse ich sie ihr eigenes Kleid wählen’“, erinnerte sich Knowles-Lawson in der Today Show.

Als sich Knowles-Lawson 2011 von Mathew Knowles trennte, fanden Beyoncé und die andere Tochter des Ex, Solange Knowles, einen Weg, ihre Mutter aufzumuntern. „Ich habe sie weinend angerufen und weißt du, sie sind alle gekommen“, sagte Knowles-Lawson gegenüber ABC13. „Wir hatten eine Pyjamaparty und sahen uns alte Filme an und aßen die ganze Nacht Eis – es war sehr heilsam.“ Laut TMZ, Knowles-Lawson, dessen Töchter im Jahr 2015 heiratete die neue Liebe Richard Lawson, erwartete glücklichere Zeiten. Und wir können nur vermuten, dass Bey für ihre Mutter begeistert war. „Ich hoffe, du hast alles, was deine Seele in deinem Leben begehrt. Mama, ich liebe dich zutiefst, zutiefst!“ Der Sänger schrieb auf Instagram und feierte 2021 den Geburtstag von Knowles-Lawson.

Mode bleibt für Beyoncé und Tina Knowles-Lawson eine Familienangelegenheit

in 2004 Beyoncé und Tina Knowles-Lawson haben sich zusammengetan, um ihren Stil mit ihrer Modelinie House of Deréon der breiten Masse zugänglich zu machen. Laut AP News trägt die Marke den Mädchennamen von Knowles-Lawsons Mutter. Beyoncé erklärte in einem Interview mit CNN, warum sie mit ihrer Mutter zusammenarbeiten wollte. „Es ist so großartig für uns, dies zusammen tun zu können, vor allem, weil wir Zeit miteinander verbringen und zweitens, weil wir den Geschmack des anderen so sehr respektieren“, sagte sie. Mehr als anderthalb Jahrzehnte später half Knowles-Lawson Beyoncé dabei, für ihre Ivy Park-Kleidungskollektion zu werben, indem sie einige der Stücke selbst modelte. Beyoncé erweiterte das Label um Kinderkleidung, daher war es nur natürlich, dass ihre eigenen Kinder – Blue Ivy, Rumi und Sir – auch in die Mode- und Model-Fußstapfen ihrer Großmutter traten.

  Kylie Jenner und Travis Scott beweisen, dass ihre Beziehung so stark wie eh und je ist

In einem Interview mit Oprah Daily sprach Knowles-Lawson über den Stil ihrer Enkelkinder. „Nun, sie sind kleine Fashionistas und sie haben ein starkes Gespür dafür, was sie mögen und was nicht“, verriet sie. “Sie tragen wirklich zur Marke bei.”

Aber während Beyoncé ihren Kindern die gleiche Liebe zur Mode einflößt, die ihre Mutter eingeflößt hat, hat Knowles-Lawson ihrer Tochter beigebracht, dass es im guten Leben nicht nur um Glamour, Glamour und großartige Schneiderei geht. „Meine Mutter hat mir immer gesagt, dass Schönheit vergeht, aber innere Schönheit ewig ist“, sagte Beyoncé gegenüber Cosmopolitan.