Brad Pitts neues Geschäftsvorhaben wurde von einer seiner berühmten Ex-Freundinnen inspiriert

Seit seinem Debüt in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren hat Brad Pitt eine der erfolgreichsten und lukrativsten Karrieren in der Unterhaltungsindustrie kuratiert. Von der Hauptrolle in zahlreichen von der Kritik gefeierten Filmen bis hin zum Erhalt verschiedener Auszeichnungen, darunter ein Oscar, hat Pitt seit seinen Tagen als Thelma und Louise einen langen Weg zurückgelegt. Neben seinem umfangreichen Filmkatalog ist Pitt auch als Unternehmer und Geschäftsinhaber erfolgreich. in 2001 Der „Fight Club“-Star gründete die erfolgreiche Produktionsfirma Plan B Entertainment, die so beliebte Filme wie „Moonlight“ und „The Departed“ produzierte.

im Jahr 2020 In einem Interview mit Variety lobte Dede Gardner, CEO von Plan B, sein Engagement im Geschäft und sein Auge für das Erkennen erfolgreicher Projekte. „Brad ist ein echter Cinephile und er ist ehrlich gesagt ständig begeistert von dem, was er sieht, wie tief er als Filmemacher forscht“, sagte sie. Pitt sorgte auch mit seinem maßgeschneiderten Rosé, Château Miraval, den er 2013 auf den Markt brachte, für Aufsehen. veröffentlicht mit seiner damaligen Frau Angelina Jolie (via Uns wöchentlich).

Mit dem Film- und Weingeschäft in der Hosentasche hat Pitt nun die Hautpflege- und Schönheitsindustrie ins Visier genommen. Aber die Inspiration hinter seinem neuen Geschäft wird Sie überraschen.

Laut Brad Pitt hat Gwyneth Paltrow die Hautpflegelinie inspiriert

21.09 Brad Pitt schockierte die Fans, als er ankündigte, dass er mit seiner eigenen Produktlinie namens Le Domaine (auf Seite sechs) in die Welt der Hautpflege einsteigen würde. Aber eines der überraschendsten Details aus seiner Geschäftsankündigung betraf Gwyneth Paltrows Ex. In einem Interview mit der britischen Vogue enthüllte Pitt, dass der Sliding Doors-Star und ihr Goop-Geschäft ihn dazu inspirierten, eine Luxus-Hautpflegelinie zu kreieren.

„Ich liebe, was Gwyneth getan hat [with Goop]. Sie ist immer noch eine liebe Freundin und sie hat dieses Imperium aufgebaut“, erklärte er. Mitte der 1990er Jahre hatten die beiden Schauspieler eine hochkarätige Beziehung, die drei Jahre dauerte. „Sie hatte das immer in ihrem Pfarrer. Und es war großartig kreatives Ventil für sie.” , sagte Pitt und schrieb Paltrow zu, dass er sein Gesicht zweimal am Tag gewaschen hatte.

Während die Enthüllung des geliebten Schauspielers einige überraschen mag, sind der Fight Club-Star und Paltrow über die Jahre hinweg freundschaftlich geblieben. Im Januar sprachen die beiden Ex-Liebhaber in einem Interview mit Goop über ihre Freundschaft. Pitt dachte über ihre gescheiterte Verlobung und seine herzerwärmenden Interaktionen mit Paltrows Vater nach und sagte: „Ich bin froh, dass Sie jetzt Freunde sind … und ich liebe Sie.“ Darauf antwortete der Iron Man-Schauspieler: „Ich liebe dich so sehr.“