Brad Pitts neueste Modeaussage beweist seine neue Lebenseinstellung

Im Juli kamen die Fans nicht über Brad Pitts große Modeaussage auf dem roten Teppich hinweg. Während der Hollywood-Star überall für Aufsehen sorgt, betrat er den roten Teppich in Berlin in einem braunen Rock und einem lachsfarbenen Hemd, um für seinen neuesten Film Bullet Train zu werben. Aber Pitt war nicht immer so mutig, wenn es um Mode ging. im Jahr 2021 Im September sagte Pitt dem Esquire-Magazin: „Ich mag Monochrom, auch wenn es keine Uniform ist. Ich mag die Einfachheit. Ich mag die Details in den Nähten, wie es aussieht. Wenn überhaupt, ist es der einzige Stock, den ich besitze.“

Und während es keinen Zweifel gibt, dass Pitt eine braune Papiertüte über dem Kopf tragen könnte und die Leute es immer noch Mode nennen würden, hat der Schauspieler kürzlich offen darüber gesprochen, warum sein persönlicher Stil eine neue Richtung eingeschlagen hat. Und anscheinend hat das nichts mit seiner Stilwahl zu tun.

Brad Pitt will alle Knöpfe drücken, wenn es um seinen Stil geht

In einem neuen Interview mit Variety gab Brad Pitt zu, dass er keine Angst mehr hat, auf der wilden Seite spazieren zu gehen, besonders wenn es um einige der Kleidungsstücke geht, die er in seinem Schrank hat. Auf die Frage, warum er sich entschieden habe, in einem Rock auf dem roten Teppich zu erscheinen, sagte er der Veröffentlichung: „Ich weiß es nicht! Wir werden alle sterben, also lasst es uns vermasseln.“

Pitt sagte Deadline auch, dass er immer noch Saft in sich hat, besonders wenn es um seine Zukunft im Filmemachergeschäft geht. Er sagte: „Ich war nie ein Fünfjahresplan-Typ. Ich bin einfach das, was an diesem Tag für mich funktioniert. Ich mache immernoch.” Dennoch haben wir das Gefühl, dass wir in den kommenden Monaten und vielleicht sogar Jahren noch viel mehr von Pitts vielseitiger Modeauswahl sehen werden. Darüber hinaus besteht eine gute Chance, dass lachsfarbene Hemden und braune Röcke in der Promi-Welt die Hauptdarsteller auf dem roten Teppich bleiben werden. Denn wenn Pitt es schaffen kann, wer kann das, oder?