BravoCon 2022: Die RHOA-Damen werden super peinlich, wenn sie nach NeNes Leak gefragt werden

Es war eine heiße Minute, seit NeNe Leakes The Real Housewives of Atlanta verlassen hat, aber es sieht nicht so aus, als hätte sie gute Beziehungen zu ihren ehemaligen Co-Stars.

Im September 2020 schockierte Leakes alle, als er bekannt gab, dass er nicht zur Reality-Show zurückkehren würde. „Ich hatte eine extrem, extrem lange, anstrengende, anstrengende, emotionale Verhandlung“, sagte Leakes in einem YouTube-Video. „Auf beiden Seiten gibt es viele Emotionen. Es war schwierig und ich traf eine sehr schwierige und schwierige Entscheidung, nicht an der 13. Staffel von The Real Housewives of Atlanta teilzunehmen. Einen Monat später enthüllte sie auch Unterhaltung heute Abend dass sie das Angebot zwar nicht für „fair“ hielt und deshalb die Entscheidung traf, endgültig zu gehen. “Ich wünsche ihnen wirklich das Beste. Aber ich glaube nicht, dass es der richtige Ort für mich ist.”

im Jahr 2022 Im April Leakes hat eine Klage gegen Bravo-Chef Andy Cohen und das Netzwerk wegen Tolerierung eines feindseligen und rassistischen Arbeitsumfelds eingereicht. „NBC, Bravo und True fördern eine Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur, in der rassistisches und unangemessenes Verhalten toleriert, wenn nicht sogar gefördert wird“, sagte The Hollywood Reporter in einer Erklärung. Später ließ sie die Klage jedoch fallen, ohne zu erklären, warum.

Jetzt sieht es so aus, als ob es immer noch Spannungen zwischen ihr und dem Rest der Besetzung gibt, wie ihre Antworten auf der BravoCon 2022 belegen.

Die Dinge wurden unangenehm, als ein Fan NeNe zur Sprache brachte

Die Besetzung von The Real Housewives of Atlanta wusste definitiv nicht zu schätzen, wie NeNe Leakes von einem Fan auf der BravoCon 2022 angesprochen wurde. Laut einem Reporter von The List bei der Veranstaltung wollte niemand eine Frage zur Leakes-Fehde beantworten. mit Bravo, was die Gesamtsituation unglaublich unangenehm macht.

Aber am Ende sagte Kandi Burruss, die sich mit Leakes überwarf, widerwillig: „Wir hassen es, dass es so gekommen ist. Wir lieben sie.“ Es ist erwähnenswert, dass im Jahr 2022 im Juni Burruss sagte gegenüber Entertainment Tonight, dass sie kein gutes Verhältnis zu Leakes habe. „Wir reden nicht. Wir haben in diesem Sinne keine gute Beziehung“, verriet Burruss. „Ich weiß nicht, wie es in Zukunft sein wird, aber im Moment ist unsere Beziehung nicht gut, also kommunizieren wir nicht.“

In einem anderen Segment des BravoCon 2022-Panels sprach die RHOA-Besetzung über die Gesundheitsangst des Sohnes von Leakes. Marlo Hampton sagte: „Brent geht es gut, und ihr auch“, während Sheree Whitfield sagte: „Wir lieben uns alle gegenseitig.“ Das ist weit entfernt von dem, was Leakes im Juni sagte, als sie enthüllte, dass sie mit keinem der Schauspieler zusammen war. „Ich habe nichts gehört“, teilte sie Entertainment Tonight mit. „Aber ich habe ein wirklich gutes Unterstützungssystem um mich herum, also geht es mir wirklich gut.