BravoCon 2022: Sutton Stracke kann ihre RHOBH-Besetzung nicht nennen

Die Besetzung von The Real Housewives of Beverly Hills gab ihren Fans auf der BravoCon 2022 Gesprächsstoff. Sutton Stracke, der 2021 trat der Serie als reguläres Besetzungsmitglied bei und nahm an dem mit Spannung erwarteten Ereignis persönlich teil. Sie sprach über ihre Gefühle zu 2016. ihrer Scheidung von Christian Stracke (via Uns wöchentlich), enthüllte, dass sie „zutiefst traurig“ war. Aber, sagt sie, Mutter zu sein, war „anstrengend [her] vorwärts.“ Sie fügte scherzhaft hinzu, dass unabhängig von den Bedingungen der Scheidung: „Vergiss nicht, so viel Geld wie möglich mitzunehmen!

Sutton sprach nicht nur über ihre Scheidung, sondern ließ das Publikum auch nach einer saftigen Bemerkung schnappen, die sie machte (keine Überraschungen). Auf RHOBH hat sich Sutton mit Erika Jayne, Lisa Rinna und Diana Jenkins gestritten, um nur einige zu nennen. Obwohl Sutton keine Namen nannte, als sie die scharfe Frage auf dem BravoCon-Panel stellte, ließ sie keine Gelegenheit aus, ihre „RHOBH“-Co-Stars zu verderben.

Sutton Stracke stellte die Egos seiner Freunde in den Schatten

Während eines Panels mit der Besetzung von The Real Housewives of Beverly Hills fragte Andy Cohen die Damen: „Welches Mitglied Ihres Duos hat den Ruhm mehr zu Kopf steigen lassen?“ laut einem Reporter für The List. Während die Menge aufgeregt jubelte, fuhr Cohen fort: „Garcelle zeigt auf Sutton … Ich denke, das liegt daran, dass Sie bereits berühmt waren.“ Stracke entgegnete, dass er niemanden von uns nennen werde, und dass ein paar Leute schuld seien. Cohen fragte: „Welcher Ihrer Schauspieler ist Ihrer Meinung nach vor Ruhm zu Kopf gestiegen?“ Stracke verfinsterte sich dann noch ein wenig mehr und antwortete: “Sie sind nicht hier, also werde ich nicht über sie sprechen.”

Auf welchen RHOBH-Darsteller bezog sich Stracke also? Nun, bevor sie es gesagt hat, da war ein Paar, das nicht an der Veranstaltung teilnahm. Diana Jenkins und Kathy Hilton fehlten laut Heavy im Panel der BravoCon 2022. Während der 12. Staffel der Reality-Show hatte Strack einen riesigen Streit mit Jenkins und nannte sie eine „seelenlose Person“. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn Stracke auch auf Jenkins’ Ego anspielen würde.