Bravos RHONY Reboot hat einen holprigen Start hingelegt

Es sieht so aus, als hätte der bevorstehende Neustart von Real Housewives of New York bereits einen schockierenden Ausgang erlebt. In den letzten 15 Jahren hat das beliebte Bravo-Franchise die Zuschauer mit unzähligen Wiederholungen und dramatischen Handlungssträngen in seinen Bann gezogen. Eine der beliebtesten Folgen von Housewives war The Real Housewives of New York. Seit 2008 Enthusiasten haben sich in einige der prominentesten Prominenten der Stadt verliebt (oder verabscheut), darunter Ramona Singer, Bethenny Frankel, Luann de Lesseps, Jill Zarin, Sonja Morgan und Dorinda Medley.

Aber nach 13 Staffeln voller chaotischer Dramen und schockierender Momente enthüllte Andy Cohen gegenüber Variety, dass die langjährige Serie mit einer neuen Besetzung neu gestartet wurde. “Sehen Sie, was live passiert!” Der Moderator kündigte auch eine „RHONY Legacy“-Episode mit der oben genannten Besetzung an. „Sie wissen, dass wir bei RHONY an einem Scheideweg stehen. Wir verbrachten viel Zeit damit, herauszufinden, wohin wir gehen sollten. Und der Plan, den wir uns ausgedacht haben, ist meiner Meinung nach ein echtes Geschenk an die Fans”, sagte er der Veröffentlichung.

Monate nach der Enthüllung der schockierenden Neuigkeiten teilte Cohen auf der BravoCon 2022 schließlich mit, dass Sai De Silva, Ubah Hassan, Erin Lichy, Lizzy Savetsky, Jenna Lyons, Jessel Taank und Brynn Whitfield für den bevorstehenden Neustart (via Uns wöchentlich) gecastet wurden Berichten zufolge soll dieser Herbst beginnen, sodass die Fans es kaum erwarten können, die neuen Hausfrauen in Aktion zu sehen. Aber es sieht so aus, als hätte ein neuer Schauspieler seinen begehrten Apfel bereits gedreht.

Lizzy Savetsky verlässt RHONY wieder, nachdem sie antisemitischen Hass erhalten hat

Der Neustart von Real Housewives of New York ist Berichten zufolge im Big Apple im Gange, während wir hier sprechen, sodass Reality-TV-Enthusiasten gespannt darauf sind, mehr über die neue Besetzung zu erfahren. Es sieht jedoch so aus, als hätte die neue Besetzung der Show bereits einen ihrer Darsteller verloren. Laut Page Six wird die Social-Media-Influencerin Lizzy Savetsky wegen des antisemitischen Hasses, den sie erlebt, nicht mehr in der Show sein.

Eine Quelle in der Nähe des jüdischen Reality-Stars sagte der Veröffentlichung: „Sobald es angekündigt wurde, erhielt sie verrückte Drohungen und Antisemitismus in den sozialen Medien.“ Eine zweite Quelle enthüllte auch, dass die Flut an Hassbotschaften sie „verängstigt“ gemacht habe. Sowohl vor als auch nach ihrem RHONY-Casting nutzte Savetsky ihre Social-Media-Plattform, um Antisemitismus anzuprangern und ihren jüdischen Stolz zu demonstrieren.

Während Bravo Savetskys Abgang noch bestätigen muss, schien die Social-Media-Persönlichkeit Emily Gellis Lande die Neuigkeiten in einem Instagram-Video zu bestätigen (via Reality Blurb). „Ja, du bist in Ordnung. Ich werde es hier sagen, ich weiß, was passieren wird, weil New York ein kleiner Ort ist“, sagte sie in einem Video, das von einem Twitter-Nutzer geteilt wurde. LiebeAndyC. „Ich weiß nicht, warum sie so lange warten, ob sie es sagen werden oder nicht.