Brooklyn Beckham und Nicola Peltz brechen ihr Schweigen zu diesen Gerüchten über Familienfehden

Wie seine Eltern verliebte sich Brooklyn Peltz Beckham schon früh. Victoria Beckham und David Beckham waren 25 bzw. 24 Jahre alt und seit 1999 verheiratet. Us Weekly berichtete, dass Brooklyn und seine Frau Nicola Peltz Beckham seit 2019 zusammen sind. Nach einem Jahr Beziehung gab er seine Verlobung auf Instagram bekannt und heiratete zwei Jahre später. Brooklyn war gerade 23 Jahre alt, als er und Nicola im April den Bund fürs Leben schlossen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Liebe in dieser Familie tief und früh verwurzelt ist.

Obwohl Brooklyn und Nicola nur kurze Zeit verheiratet waren, gab es Gerüchte, dass sie sich mit ihren Schwiegereltern zerstritten hätten. Page Six berichtet, dass Gerüchte über Spannungen zwischen Nicola und ihrer Schwiegermutter Victoria viel mehr sind als das. Eine Quelle sagte der Veröffentlichung: „Victoria und Nicola sind nur Kollateralschäden. Es sind nicht nur zwei Frauen – es sind zwei Familien, die zusammengeschlossen sind.“ Brooklyn und Nicola sind Berichten zufolge auch sehr daran interessiert, ihre eigene Marke zu gründen, genau wie Victoria und David. Nicolas milliardenschwerer Vater, Nelson Peltz, würde die Bemühungen finanzieren. Offenbar ist die Finanzierung ein wunder Punkt für Victoria und David. Eine Quelle enthüllte: „Die Beckhams sind ziemlich altmodisch. Sie glauben, dass jeder seinen eigenen Weg in der Welt finden sollte.“

Während Gerüchte über die Ursache der angeblichen Familienfehde umherschwirren, haben sich Brooklyn und Nicola endlich zu den Berichten geäußert.

Brooklyn Beckham behauptet, „alle stimmen zu“

Brooklyn Peltz Beckham und Nicola Peltz Beckham setzten sich mit Variety zusammen, um über ihre Liebe zueinander, ihre Träume für die Zukunft und ihren angeblichen Familienstreit zu sprechen. Nicola hat direkt über die Spekulationen um sie und Victoria Beckham gesprochen.

Die Erbin glaubt, dass die Behauptungen der Feindschaft zwischen ihr und ihrer Schwiegermutter bereits vor der Hochzeit begannen. Es wurde weithin gemunkelt, dass die Braut ein von Victoria entworfenes Kleid tragen könnte, aber sie trug stattdessen ein Kleid von Valentino. Sie enthüllte: „Ich wollte es wirklich und ein paar Monate später wurde ihr klar, dass ihr Atelier es nicht machen konnte, also musste ich ein anderes Kleid wählen. Sie hat nicht gesagt, dass du es nicht tragen kannst; ich habe nicht gesagt, dass ich es tun würde. Ich will es nicht tragen. So fing alles an.“ Brooklyn ist im Rampenlicht aufgewachsen und weiß ein oder zwei Dinge über Boulevardzeitungen. „Ich habe gelernt, dass sie immer versuchen werden, solche Dinge zu schreiben. Sie werden immer versuchen, die Leute zu enttäuschen“, sagte er. “Aber alle sind sich einig, was gut ist.” Brooklyn scheint zu glauben, dass es kein böses Blut zwischen Familien gibt.

Das Hochzeitskleid war der Gewinner für Brooklyn. Gegenüber ‘Entertainment Tonight’ sagte er: “Der Höhepunkt der ganzen Hochzeit war für mich, sie zum ersten Mal in diesem Kleid zu sehen… Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich das Gefühl hatte, nicht zu Atem zu kommen.”