Caroline Manzo hat inmitten der anhaltenden Fehde einige Worte für Teresa Giudice

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Die Freundschaft von Caroline Manzo und Teresa Giudice wurde in den frühen Staffeln von The Real Housewives of New Jersey prominent gezeigt. Allerdings begannen die Dinge zwischen den Damen in Staffel 3 der Show sauer zu werden, als Manzo anfing, nicht damit einverstanden zu sein, wie Giudice mit der Newcomerin Melissa Gorga interagierte – Giudices Schwägerin (laut Screen Rant).

Giudice sagte später in ihrem Kochbuch: „Erstaunlich! dass Manzo nicht ganz Italiener war. „Caroline ist so italienisch wie Olive Garden“, schrieb Teresa (via Bravo). Giudice, die den größten Teil ihrer 15-monatigen Haftstrafe wegen Betrugs verbüßte, beschuldigte Manzo laut Page Six auch, sie an die Regierung verraten zu haben.

Manzo beschloss, The Real Housewives of New Jersey am Ende der fünften Staffel zu verlassen, aber ihre Fehde mit Giudice hat sich über die Jahre hinweg fortgesetzt. Letzten Mai erschien Manzo im Podcast „Dear Albie“ ihres Sohnes und teilte mit, was sie dazu bringen würde, zu RHONJ zurückzukehren. „Ich werde es einfach loslassen, weil ich mir einfach keine Sorgen mache“, sagte Manzo. „Ich würde mehr als glücklich sein, hineinzugehen und sie einfach verbal k.o. zu schlagen und sie einfach hineinzustecken.“ [Teresa] Jetzt ist Manzo auf die Podcasting-Plattform zurückgekehrt und hat einige harte Worte über seinen Ex-Freund geteilt.

Caroline Manzo denkt, Teresa Giudice muss „erwachsen werden“

Trotz ihrer langjährigen Fehde haben Caroline Manzo und Teresa Giudice größtenteils einen Weg gefunden, miteinander auszukommen. Zum Beispiel erhielten zwei Reality-Stars die Gelegenheit, in einem Super Bowl-Werbespot für Sabra Hummus mitzuspielen. Anfangs war Giudice kein einfacher Verkauf. „Ich dachte: ‚Machst du Witze?’“, gab sie in einer Folge von „Watch What Happens Live“ zu und fügte hinzu: „Und dann wurde mir klar, dass dies natürlich eine großartige Gelegenheit ist“ (via Bravo). ).

Doch jetzt ist es wieder scharf geworden. Manzo hat erneut über ihre anhaltende Fehde mit Giudice gesprochen, und sie hat sich sicherlich nicht zurückgehalten. 27. Oktober Folge von Dear Albi, in der Carolines Söhne Albie und Chris zu sehen waren, sprachen sie über die lustige Zeit, die sie mit Teresas Tochter Gia Giudice im Jahr 2022 hatten. BravoCon. „traurig“ und sagte ihr, sie solle „zur Hölle erwachsen werden“.

Später im selben Podcast sprach Caroline über ihre Beziehung zu Gia. „Ich hatte eine tolle Zeit mit Gia, die sehr respektvoll war und sich alle Mühe gab, Hallo und alles zu sagen. Was ihr auch tun würdet, wenn ihr Teresa sehen würdet, und ich bin mir sicher, dass ihr das getan habt“, sagte Caroline. Als Chris erzählte, dass er Teresa nur „von weit weg in der Lobby“ gesehen hatte, warf Caroline ein: „Das ist traurig, als wären alle höllisch erwachsen geworden. Wirklich ernsthaft.”