Carrie Underwood erinnert sich in einer spielerischen Hommage an den verstorbenen Country-Star an ihre erste Begegnung mit Loretta Lynn

Die Familie von Loretta Lynn gab ihren tragischen Tod am 4. Oktober bekannt. Lynn, die vor allem für ihr Lied „Coal Miner’s Daughter“ und die anschließende Autobiografie und den Film bekannt wurde, starb während des Hurrikans Mills, wie aus einer Erklärung ihrer Familie auf Facebook hervorgeht. Heimat „Unsere liebe Mutter, Loretta Lynn, ist heute Morgen, am 4. Oktober, friedlich im Schlaf zu Hause auf ihrer geliebten Ranch in Hurricane Mills gestorben“, heißt es in der Erklärung.

Lynn hatte eine sehr bescheidene Erziehung und ein schwieriges frühes Leben. Aber sie fuhr fort, eine lukrative 60-jährige Karriere zu genießen, die ihr 18 Grammy-Nominierungen (drei Siege) und einen Platz in der Nashville Songwriters Hall of Fame und der Country Music Hall of Fame durch Music City einbrachte. Obwohl Lynn gegen Ende ihres Lebens mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, machte sie bis zu ihrem Tod weiter Musik. Lynn veröffentlichte 2021 ihr letztes Album „Still Woman Enough“. Still Woman Enough enthält aktualisierte Versionen von Lynns Klassikern und Kollaborationen mit einigen der größten Namen der Country-Musik, darunter Reba McEntire, Tanya Tucker und Carrie Underwood. Angesichts von Lynns Tod teilte Underwood eine süße Hommage an Lynn, die genau zeigt, warum die Welt sie so sehr liebte.

Loretta Lynn hat einmal Carrie Underwoods Hintern “zertrümmert”.

Carrie Underwood würdigte Loretta Lynn auf Instagram und erzählte eine erstaunliche Geschichte über den verstorbenen Country-Star. „Ich habe Loretta Lynn zum ersten Mal zu Beginn meiner Karriere im Grand Ole Opry getroffen“, schrieb Underwood. “Ich habe mit einem anderen Künstler um die Ecke gesprochen, jemand ist hinter mir aufgetaucht und hat mich in den Rücken geschlagen!” Ich drehte mich um und da war sie … in einem großen, glitzernden Kleid … und lachte, als sie weiter den Flur entlang ging. was sie gerade getan hat …“ Die Sängerin von Before He Cheats teilte auch mit, dass dies ihre „Lieblingsgeschichte“ sei, weil sie Lynns Persönlichkeit „zusammenfasst“. „Sie war eine temperamentvolle Waffe … freundlich und süß … hatte nie Angst davor, sie selbst zu sein und ihre Meinung zu sagen.

Underwood war bei weitem nicht der einzige Star, der Lynn in den sozialen Medien Tribut zollte. Dolly Parton, Lynns enger Freund, ging ebenfalls zu Instagram. „Es tut mir so leid, von deiner Schwester zu hören, Freundin Loretta“, schrieb Parton. „Wir waren das ganze Jahr über in Nashville wie Schwestern, und sie war eine erstaunliche Person, ein erstaunliches Talent, sie hatte Millionen von Fans und ich bin einer von ihnen. Ich vermisse sie so sehr, wie wir alle. Sie ruht im Mai in Frieden.” In der Zwischenzeit George Straight in einem Tweet deine süße Hommage. „Wir werden @LorettaLynn wirklich vermissen. Was für eine erstaunliche Frau und so unglaublich talentiert.“ Andere Stars, die ihren Respekt erweisen, sind Sheryl Crow, Jack White und Reba McEntire, per Variety.