Charli D’Amels umstrittenste Momente

Wahrscheinlich kennen Sie den Namen Charli D’Amelio, auch wenn Sie nicht auf TikTok sind. Der gebürtige Norwalk, Connecticut, wurde bereits 2019 auf der Social-Media-Plattform berühmt. Seitdem hat sich D’Amelio von einem einfachen Teenager, der gerne tanzte, zu einer Sensation über Nacht entwickelt. Laut dem Guinness-Buch der Rekorde hält sie den Rekord, eine Zeit lang die Person mit den meisten Followern auf TikTok zu sein. Sie hat jetzt über 140 Millionen Follower auf TikTok und veröffentlicht regelmäßig Videos über verschiedene Sponsoring-Deals. Sie hat sogar eine Hulu-Reality-Show für ihre gesamte Kardashian-Familie namens The D’Amelio Show erstellt. Als ob das nicht genug wäre, nahm die Social-Media-Persönlichkeit auch an der 31. Staffel von Dancing with the Stars und E! News berichtet, dass sie ihr Horrorfilmdebüt geben wird.

Was den plötzlichen Aufstieg von ihr und ihrer Familie zum Ruhm betrifft, sagte D’Amelio dem Forbes-Magazin: „Wir wissen, dass nichts ewig hält – es wird Höhen und Tiefen geben. Wir sind nur hier, um unser Bestes zu geben und den Moment zu genießen.“ Einige dieser oben genannten Stürze scheinen die zahlreichen Kontroversen zu sein, die D’Amel nach ihrem Erfolg folgten.

Obwohl D’Amelio noch ein Teenager war, hat sie bereits die Schattenseiten des Ruhms erlebt, von Leuten, die sie bei jeder Bewegung kritisieren, bis hin zu den Gegenreaktionen, die oft auftreten, wenn Fehler gemacht werden. Aber wie viel Schaden kann ein junger Social-Media-Star anrichten? Wir brechen die umstrittensten Momente von Charli D’Amel auf.

Charli D’Amelio verlor Anhänger, weil er unhöflich zu seinem Koch war

Eine der größten Kontroversen von Charli D’Amelia kam von einer Episode der YouTube-Serie ihrer Familie, Dinner with the D’Amelias. In der fraglichen Folge setzte sich die Familie mit Gast James Charles zusammen, um eine beeindruckende Auswahl zu genießen, die von ihrem persönlichen Koch Aaron May zubereitet wurde. Aber Charli und ihre Schwester Dixie D’Amelio wurden grimmig und schnappten nach Luft, als sie herausfanden, dass Schnecken darin waren. Dixie übergab sich angewidert und Charli verlangte nach Dinosaurier Chicken Nuggets.

Beide Mädchen erhielten eine Menge Gegenreaktionen für ihr Verhalten, wobei die Fans glaubten, sie seien undankbar und unhöflich gegenüber ihrem Koch. Gemäß GlamourEine Person kommentierte sogar: „Entschuldigung, ein verwöhntes Gör zu sein ist kein Sinn für Humor“, während eine andere schrieb: „SRSLY. Respektlosigkeit und Mangel an Manieren wow“. Sie wurden auch dafür kritisiert, dass sie Charles unbehaglich machten.

Der ganze Vorfall hinterließ einen schlechten Geschmack im Mund der Menschen, und Charli verlor Berichten zufolge dadurch über eine Million Anhänger (via Vanity Fair). Schließlich postete die Teenagerin ein tränenreiches Video auf ihren Instagram-Storys und erklärte: „Die Tatsache, dass das alles aufgrund eines Missverständnisses passiert, ich habe einfach das Gefühl, dass es nicht gut ist.“ Es könnte übertrieben gewesen sein, wie Chefkoch May gegenüber The Hollywood Fix sagte: „Diese Mädchen sind die besten, ich liebe sie. Es war Spiel und Spaß.”

TikTok hat mit einer Gegenreaktion konfrontiert, weil es zu viel Haut hat

Seit 15 Jahren ist Charli D’Amelio Kontroversen nicht fremd. Sie wurde oft dafür kritisiert, dass sie in ihren TikTok-Videos zu viel Haut zeigt oder verführerisch tanzt. Durch Twitter, teilte sie einen besonders fiesen Kommentar, der lautete: „So werden Mädchen hässlich, sie postet legal Bikini-Bilder und sie ist minderjährig.“ Der Teenager scheute sich nicht zurück zu klatschen, schrieb aber: „Das nächste Mal, wenn ich an den Strand gehe, trage ich auf jeden Fall einen Body!“

Klatschblogger Perez Hilton fühlte sich offenbar empört über ein TikTok-Video, in dem D’Amelio im Bikini zu Brockhamptons „Sugar“ tanzt. Laut J-14 kommentierte er: „Glaubt irgendjemand, dass es für einen 15-Jährigen unangebracht ist, dazu zu tanzen?“ Das mag D’Amelio verstört haben, wenn man bedenkt, dass sie es war in einem Tweet, „Ich werde weiter posten, wenn ich mich glücklich und selbstbewusst fühle. Wenn ich also einen Badeanzug am Strand trage, ist es schwer zu lutschen, nicht wahr?“ Dies scheint eine Kluft mit Hilton verursacht zu haben, die dafür online Hass erhalten hat. Hilton erklärte jedoch in einem YouTube-Livestream, dass sie tatsächlich in einen Streit mit ihren Eltern geraten war, weil sie ihre Tochter zu einem sexualisierten Lied tanzen ließ (via J-14).

Es waren nicht nur die Bikinis von D’Amel, die für Aufsehen sorgten. Das Magazin Seventeen zog online Kritik auf sich, weil es einen Artikel über D’Amelio beworben hatte und die Aufmerksamkeit auf ein Outfit lenkte, das sie trug und das ihre Unterwäsche zur Geltung brachte. Damals waren die Fans verärgert darüber, wie das Magazin sie sexualisierte, weil sie noch minderjährig war.

Charli D’Amelio eignete sich Tänze von schwarzen Schöpfern an

Charli D’Amelio wurde beschuldigt, einige der TikTok-Tänze, die sie berühmt gemacht haben, von schwarzen Content-Erstellern gestohlen zu haben. im Jahr 2021 im Juni In D’Amels Show, The View, wurde Co-Moderatorin Sunny Hostin verprügelt, weil sie nicht einmal die eigentlichen Schöpfer genannt hatte. Hostin sagte: „Wir sehen es jetzt auf TikTok mit schwarzen Schöpfern. Sie kreieren diese unglaublichen Tänze, die viral werden … und dann sieht man weiße Teenager-Mädchen … als ob sie sich diese Inhalte aneignen und Millionen von Dollar verdienen. Ein großartiges Beispiel ist Charli D’Amelio, der viele Tanzbewegungen gestohlen hat.

Hostin wies auch darauf hin, wie D’Amelio dann in der Tonight Show auftrat, um einige dieser Tänze aufzuführen, wo weder sie noch Jimmy Fallon ihre tatsächlichen Schöpfer anerkennen. Und es war nicht das erste Mal, dass D’Amelio mit einer solchen Gegenreaktion konfrontiert war – laut Yahoo wurde sie dafür gerufen, dass sie nicht mit dem Renegade, dem Tanz, der ihre Karriere überhaupt erst ins Leben gerufen hatte, auftauchte. Sie brauchte auch eine Weile, um tatsächlich zuzugeben, wer die Choreografie gemacht hatte.

Aber die New York Times verwies auf die eigentliche Schöpferin des Tanzes, Jalaiah Harmon, die ihnen sagte: „Ich war glücklich, als ich meinen Tanz sah. Aber ich wollte dafür bezahlen.” NPR berichtet, dass D’Amelio anfangs ebenfalls verschwiegen war, als er gebeten wurde, „Renegade“ während des NBA-All-Star-Wochenendes aufzuführen, und wies darauf hin, dass Harmon erst gebeten wurde, beizutreten, nachdem die NBA in den sozialen Medien kritisiert worden war.

Das Liebesleben von TikToker hat Mobbing ausgelöst

Charli D’Amelios Romanze mit ihrem TikToker-Kollegen Chase Hudson, alias Huddy, löste nach ihrer Trennung im Jahr 2020 viele Kontroversen aus. – zumindest bei der Gen Z. Laut E! Nachrichten, obwohl das Paar anfangs zu guten Konditionen endete, wurde das Paar seitdem von Betrugsgerüchten heimgesucht. In einem Versuch, diese Gerüchte zu unterdrücken, twitterte Hudson (dann gelöscht), dass er Ness Barrett geküsst habe, aber nur, als sie Single waren. Aber das führte zu mehr Drama, als D’Amelio Berichten zufolge antwortete: „Dann hätten Sie nicht zu mir nach Hause kommen sollen, ohne es mir zu sagen …“

E! Nachrichten berichtet auch, dass D’Amelio ihre Online-Fehde mit Hudson fortsetzte und twitterte: „Möchtest du, dass ich darüber rede, wie du mich während unserer Beziehung behandelt hast, oder willst du nur weiterhin das Opfer spielen? Infolgedessen wurde Hudson anscheinend online gemobbt, und D’Amelio änderte seine Einstellung. Laut CBS News 8 drückte sie ihre Reue auf Instagram Live aus und sagte: „Es bricht mir das Herz zu sehen, wie die Menschen, die ich liebe, hassen.“ Sie fügte hinzu: „Ich habe meine Twitter-Finger über mich ergehen lassen … das bin ich nicht.“

Dies war jedoch nicht der einzige Skandal, in den das ehemalige Paar verwickelt war. Hudson, offenbar im Jahr 2022. versuchte, eine Kluft mit D’Amelio und ihrem neuen Freund Landon Barker zu verursachen. Menschen berichtet, dass Fans glaubten, Hudson habe sie beschattet. das Lied “All die Dinge, die ich an dir hasse” mit dem Text “Stab mich wie nichts in den Rücken / Du hast das nie kommen sehen … Du bist ein Schausteller / Schlechter Lügner, Homosexueller, Drama-Starter”.

Charli D’Amelio hatte verschiedene Online-Kontroversen

Wenn das Drama mit Chase Hudson und Perez Hilton nicht genug war, war Charli D’Amelio neben ihrer Schwester Dixie D’Amelio in eine Reihe anderer schlagzeilenträchtiger Kontroversen verwickelt. Zum Beispiel hatte die TikTok-Königin Addison Rae einmal ein Rindfleisch, obwohl sie Freunde waren. In siebzehn 2020 Einige von Raes alten TikTok-Aktivitäten tauchten auf und zeigten, dass sie wütende Posts über Charli mochte. Dixie twitterte dann: „Jealous Lord.“ Rae entschuldigte sich schnell dafür, dass er die Kommentare mochte, die vor dem Treffen mit Charli gemacht wurden, und die Mädchen schienen die Dinge zu klären. Aber es war sicherlich genug, um den Online-Klatschtopf zu rühren.

Eine andere Person, die dem Zorn der D’Amel-Schwestern ausgesetzt war, war TikToker Kio Cyr in einem Tweet seine Vorfreude auf das Drama, das im Live-Stream diskutiert werden kann. Auch Dixie schien damit nicht einverstanden zu sein antwortete, “Stellen Sie sich vor, Sie kümmern sich um Ihre eigenen Angelegenheiten.” Cyr klatschte zurück, indem er Dixie im Grunde sagt, dass er keine Schwester hat, auf die er sich verlassen kann, um so Geld zu verdienen wie sie. Charli schloss sich dann dem Kampf an und sagte in ihrem 2 Chix-Podcast auf Seventeen: „Man kann sagen, dass meine Schwester mich verfolgen kann, aber ich meine, was hast du im Sway House gemacht, Junge? Hier ist Sway House ein Hinweis auf das nicht mehr existierende Bel Air-Herrenhaus voller junger Influencer, in dem Cyr früher lebte (via J-14).

Charli stand auch der Social-Media-Persönlichkeit Trisha Paytas gegenüber, die sie nach der Kontroverse um den Koch kritisierte. Anstatt die Landstraße zu nehmen, sagte Charli ihr auf Instagram Live über Elite Daily: „Du warst ein paar Mal absolut unhöflich zu mir. Sie haben Ihre eigenen Probleme, bitte hören Sie auf, sich um meine Sorgen zu machen.”

Charli D’Amelio beleidigte die Cosplay-Community

Die Videos von Charli D’Amel haben die Teenie-Königin vielleicht auf TikTok bezahlt, aber sie haben sie manchmal auch in Schwierigkeiten gebracht. Eine dieser Zeiten war im Jahr 2020. Marsch. Laut Paper beschlossen D’Amelio und ihre Freundin Madi Monroe, sich der viralen Video-Challenge anzuschließen und als Chika Fujiwara, die Anime-Figur aus Kaguya-sama: Love Is War, zu tanzen. Die dramatischen Bewegungen hinterließen bei der Cosplay-Community das Gefühl, dass TikToker sie tatsächlich verspotteten. Mehrere Cosplayer gingen dann auf D’Amelios Kommentare ein, um ihre Frustration auszudrücken, wobei eine Person Berichten zufolge schrieb: „Wir haben Zeit und Mühe in unsere Cosplays gesteckt, und für viele von uns tun Sie das auch …