Chelsea Handler deutet an, warum sie ihre Trennung von Jo Koy initiiert hat

Chelsea Handler ist vor allem für ihre schrullige Persönlichkeit und ihren ironischen Sinn für Humor bekannt. Handler hat im Laufe ihrer langen Karriere an Popularität gewonnen, mit einer beeindruckenden Instagram-Fangemeinde von mehr als 4,6 Millionen Menschen, was darauf hinweist, dass die Fans alles sehen wollen, was der Star vorhat, einschließlich, mit wem sie ausgeht. Gemäß Uns wöchentlichHandler und ihr letzter Freund Jo Koy begannen 2021 miteinander auszugehen, aber die beiden kannten sich schon lange vorher. Leider lief es für Handler und Koy nicht.

19. Juli Handler teilte einen kurzen Videoclip mit Koy und fügte eine lange Bildunterschrift hinzu, in der erklärt wurde, dass das Paar es beendet hatte – nur ein Seufzer der Erleichterung seit ihrem ersten Jahrestag. „Schweren Herzens haben wir gemeinsam entschieden, dass es das Beste für uns ist, zu diesem Zeitpunkt eine Pause von unserer Beziehung einzulegen“, schrieb Handler in einem herzzerreißenden Post. Sie dankte den Fans auch dafür, dass sie so in ihre Liebesgeschichte „investiert“ wurden. „Dieser Mann hat mein Herz mit Liebe geöffnet und mein Leben für immer verändert“, fuhr sie fort und erklärte, dass die Verabredung mit Koy „eines der größten Geschenke meines Lebens“ sei.

Der Star beendete den Beitrag mit dem Teilen: „Es ist nicht das Ende. Es ist ein weiterer Anfang und es ist beruhigend zu wissen, dass ich diesen Mann immer noch liebe und liebe, wie die Sonne den Mond liebt und der Mond die Sonne liebt. IHRE PERSON KOMMT.“ Jetzt verrät sie mehr darüber, warum alles schiefgegangen ist.

Chelsea Handler hat es satt, sich zu bücken

Chelsea Handler kommt mit ihrer Trennung von Ex-Beau Jo Koy klar. Im Juli setzte sich der Komiker zu einem Interview im Podcast We Can Do Hard Things With Glennon Doyle (über Seite Sechs). In einem umfassenden Interview ging Handler auf ihre Trennung von Koy ein. „Es ist schön, sich Menschen zu beugen. Es ist schön zu lernen, Kompromisse einzugehen. Es ist schön zu lernen, seine Liebe öffentlich zu zeigen … Ich glaube, Jo brauchte das“, erklärte der Star Doyle.

Aber Handler hörte hier nicht auf … sie eröffnete auch ein wenig mehr über die Trennung und warum die Dinge zwischen den ehemaligen Flammen schief gingen. „Wir waren so inspiriert, aber Jo hat mich nicht über den Tisch gezogen“, erklärte Handler. „Mein Psychiater hat mich gebrochen, dann war ich offen, und dann konnte ich mich auf jemanden stützen. Sie fügte hinzu, dass “man etwas nicht grundlegend ändern kann”. Der Star sagte, sie sei „stolz“ auf sich selbst, weil sie sich nur bis zu einem gewissen Grad gebeugt habe, bevor sie und Koy getrennte Wege gingen.

Während ihrer gemeinsamen Zeit teilte Handler regelmäßig Fotos von sich und Koy in ihren sozialen Medien. 18. Mai Sie postete das Foto und fügte eine lange Bildunterschrift in das ein, was sie einen „Dankeschön-Beitrag“ nannte. Handler bezeichnete Koy als „den Mann, der jede Nacht meine Regenmaschine einschaltet“ und listete einige andere Dinge auf, die sie an ihm mochte, einschließlich seiner Liebe zu ihren Hunden. Schade, dass die beiden es nicht geschafft haben.