Chris Noth spielt seine erste Rolle seit dem Attentatsskandal

im Jahr 2021 Im Dezember beschuldigten zwei Frauen Chris Noth, der vor allem für seine Rollen in „Law & Order“ und „Sex and the City“ bekannt war, des sexuellen Übergriffs. Laut The Hollywood Reporter wusste keine Frau von der anderen, aber die Presse rund um die Veröffentlichung von Sex and the City von And Just Like That brachte schmerzhafte Erinnerungen zurück und veranlasste sie, sich zu äußern. Die Nachricht von den Vorwürfen führte dazu, dass Noths Charakter Mr. Big aus der Show getötet wurde (via Vielfalt). Nott verlor auch eine Rolle in The Equalizer mit Queen Latifah.

Noto für seinen Teil bestreitet, dass diese Angriffe jemals stattgefunden haben. „Die Anschuldigungen, die von Personen, die ich seit Jahren, ja sogar Jahrzehnten kenne, gegen mich erhoben werden, sind kategorisch falsch“, schrieb Noth laut The Hollywood Reporter in einer Erklärung. „Diese Geschichten könnten vor 30 Jahren oder vor 30 Tagen gewesen sein – Nein bedeutet immer Nein – das ist eine Grenze, die ich nicht überschritten habe. Die Sitzungen wurden einvernehmlich abgehalten. Er fuhr fort, es sei „schwierig“, die Vorwürfe „damals“ nicht zu hinterfragen, und fügte hinzu: „Ich habe diese Frauen nicht angegriffen.“

Bis 23. Dezember Drei weitere Frauen haben Noth des Angriffs beschuldigt (via Variety). Unmittelbar nach einigen Monaten legte der Schauspieler eine Pause von öffentlichen Auftritten und sozialen Netzwerken ein. Im Februar kehrte er jedoch leise zu Instagram zurück. Jetzt strebt er ein noch größeres Comeback an und landet seinen ersten großen Schauspielauftritt, seit die Vorwürfe aufgetaucht sind.

Die große Rückkehr von Chris Nott

Chris Noth jonglierte mit einigen großen Auftritten, als mehrere Frauen Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe vorbrachten. Und während der Fallout mehrere Shows hatte, darunter The Equalizer und Law & Order, um die Abwesenheit seiner Charaktere auszugleichen, scheint Noth andere Maßnahmen ergriffen zu haben. Laut Page Six trat der Schauspieler in einer lokalen Theaterproduktion von The Rhino auf, geschrieben von Eguene Ionesco. Laut einer Quelle, die die Aufführung in Barrington, Massachusetts, besuchte, war die Show ein Erfolg.

„Es wurde gut aufgenommen. Am Ende bekam er stehende Ovationen“, schrieb die Quelle. 27.8 Noth bewarb die Veranstaltung auf seinem Instagram-Account @christnotofficial. „Nashorn in Great Barrington? Es ist absurd … nicht wahr? Machen Sie mit, bevor Sie sich Ihr eigenes Horn wachsen lassen“, schrieb er. In den Beitrag fügte Noth mehrere Mockup-Folien ein, die als Werbung für die Veranstaltung dienten.

Wie Notos Karriere in Fernsehen und Film aussehen wird, ist derzeit nicht bekannt. Laut dieser IMDb hat er jedoch zwei Projekte – „Someday Sometime“ und „Brooklyn All American“ – in der Vorproduktion.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden sind, können Sie die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-HOPE (4673) anrufen oder RAINN.org besuchen, um weitere Ressourcen zu erhalten.