Chris Rocks Witz über die Absage seines Oscar-Gigs versetzt Twitter in Aufregung.

Schieß zurück! Weniger als sechs Monate, nachdem Will Smith die Oscar-Bühne gestürmt und Chris Rock wegen eines Witzes mit Jada Pinkett Smith verprügelt hatte, hat Rock endlich auf die Academy zurückgeschossen und Fans enttäuscht, die wünschten, er hätte es nicht getan.

Nach der Ohrfeige schwieg Rock über die Situation. Smith hingegen bedauerte seine Taten. Unmittelbar nach dem Vorfall entschuldigte sich Smith in den sozialen Medien und sagte, sein Verhalten sei „inakzeptabel“ und er schäme sich für das, was er getan habe. Dann im Juli Smith verdoppelte die Entschuldigung in einem Video für Rock. In dem Clip entschuldigt sich Smith direkt bei Rock – etwas, das er in seiner Dankesrede für die Oscars nicht getan hat – und erklärt, dass er bereit ist, zu sprechen, wenn Rock verfügbar ist. Aber Rock hat bisher alle Einladungen von Smith zu einem Gespräch abgelehnt.

Aber obwohl Rock vielleicht nicht bereit ist, mit Smith zu sprechen, scheint es so, als wäre er es ist Endlich bereit zu sprechen. Im Juli sprach sich der Komiker zum ersten Mal aus und sagte über Harper’s Bazaar, dass „jeder, der Worte verletzt sagt, noch nie ins Gesicht geschlagen wurde“. Und nachdem er über ihre Ohrfeige gescherzt hatte, deutete Rock an, dass es nicht seine letzte sein würde. Das ist immer noch der Fall, da die Fans nach einem umstrittenen Schlagwitz in seiner neuesten Comedy-Show jetzt auf den Komiker zurückschießen.

Chris Rock verglich die Oscar-Verleihung mit OJ Simpson.

Am Wochenende des 27. August lehnte Chris Rock die Oscar-Verleihung bei der Phoenix Comedy Show ab und bat ihn, die kommende Show 2023 zu moderieren. Preisverleihung. Nachdem Rock eine erneute Gastgeberanfrage abgelehnt hatte, sagte er weiter, dass seine Rückkehr auf die Oscar-Bühne laut der Los Angeles Times wie ein Verbrecher sein würde, der an den Ort ihres Verbrechens zurückkehrt. Rock scherzte weiter und verglich seine Rückkehr mit OJ Simpson und Nicole Brown Simpson und sagte, es wäre so, als würde Nicole dorthin zurückkehren, wo sie und OJ vor dem Mord waren.

Aber während die Fans froh waren, dass Rock sich endlich zu Wort gemeldet hatte, waren viele Fans mit Rocks Reaktion nicht zufrieden – insbesondere mit dem Vergleich mit Nicole Brown Simpson. Viele Fans empfanden den Witz auf Twitter als unsensibel und gedankenlos. Ihre Beschwerden allein online äußern Fan hat geschrieben, „Ich wusste nicht, dass Chris Rock so eine Schlampe ist. Zusätzlich, schrieb ein anderer Fan, „Ich war von Anfang an auf Will Smiths Seite und würde ihn voll und ganz unterstützen, wenn er Chris Rock noch einmal auspeitscht.“ Während viele jedoch unzufrieden damit waren, wie Rock sein Schweigen brach, entschieden sich einige Fans, Rock beizustehen. „Ihnen ist klar, dass er das sagt, um die Leute aufzuregen, oder? Er ist ein Komiker …“ Der Fan schrieb. Ein anderer Fan fügte hinzu: „Verstehen Sie, was Chris Rock sagt … ein bisschen dramatisch, nicht sehr lustig. Beide haben etwas gelernt, machen Sie einfach weiter.“