Coolio-Moment in Gefahr! Die wir nie vergessen werden

Cools plötzlicher Tod im Jahr 2022 schockierte die Welt. 28.09 Der legendäre Rapper wurde 59 Jahre alt. Sein Tod wurde von seinem langjährigen Manager Jarez bestätigt, der mit TMZ über den Verlust sprach. Laut der Verkaufsstelle wurde Coolio in seinem Haus als nicht ansprechbar befunden. Bei dem Rapper wurden keine Obszönitäten oder Drogen oder Drogenutensilien gefunden; Die Todesursache wird nach einer Autopsie und einem toxikologischen Test offiziell festgestellt.

„Wir sind traurig über den Verlust unseres lieben Freundes und Kunden Coolio, der am Mittwochnachmittag verstorben ist“, sagte Jarez in einer Erklärung. „Er hat die Welt mit seinem Talent berührt und wir werden ihn sehr vermissen. Bitte behalten Sie die Lieben von Cool in Ihren Gedanken und Gebeten.“ Coolio, mit bürgerlichem Namen Artis Leon Ivey Jr., wird für seine vielen Beiträge zur Musikindustrie in Erinnerung bleiben. Sein Album von 1995 stach wahrscheinlich am meisten heraus. Grammy-prämierter Hit „Gangsta’s Paradise“.

Das Lied wurde zu einem solchen kulturellen Phänomen, dass es sogar auf „Jeopardy!“ landete. Frage Die Ergebnisse waren fast so einprägsam wie der Song selbst.

Coolio hat kulturelle Spuren hinterlassen

Coolies Song aus Dangerous Minds reicht in die Zeit bis ins Jahr 1667 zurück. John Miltons Klassiker“, sagte der verstorbene Jeopardy! im Jahr 2018 Gastgeber Alex Trebe. Während es wahrscheinlich ziemlich cool ist, etwas zu schreiben, das kulturell bedeutsam genug ist, damit jemand aus einer Frage ein Jeopardy! Die Frage und Antwort ist denkwürdig, weil laut TMZ der Kandidat die Antwort bekanntermaßen durcheinander gebracht hat.

Als Trebek die Frage stellte, ging Alex voran. Er drückte schnell auf den Summer und antwortete: „Was ist das Gangsterparadies verloren? um es weit über die 10.000-Dollar-Marke zu bringen. Allerdings heißt der Song “Gangsta Paradise”, nicht “Gangster Paradise”. Später sagt Trebek dem Kandidaten, dass er „Gangsta“ falsch ausgesprochen hat, indem er am Ende ein „er“ angehängt hat. Dann fügte er hinzu: „Also ziehen wir 3.200 Dollar von Ihnen ab und jetzt sind Sie auf dem zweiten Platz.“

Nach dem Vorfall sprach Coolio mit TMZ-Produzenten und sagte, er hätte die Aussprache abgelehnt, stimmte aber zu, dass der Kandidat falsch lag. Dann gab er einige weise Ratschläge für eine bestimmte Bevölkerungsgruppe und fügte hinzu: „Lassen Sie mich Ihnen etwas klarstellen – und es ist für Weiße: Das ‚-er‘ wird Sie immer in Schwierigkeiten bringen.“ Verwenden Sie niemals “-er”, wenn Sie nicht müssen. benutze -e.“ Was für eine Legende.