Cynthia Bailey beantwortet eine brennende Frage zu ihrer Trennung von Mike Hill

Cynthia Baileys Trennung von Ehemann Mike Hill schockierte viele Fans von Real Housewives of Atlanta. Bailey und Hill begannen ihre Beziehung im Jahr 2018, als sie sich zum ersten Mal in der Steve Harvey Show trafen, berichtete Us Weekly. Obwohl Hill in Los Angeles lebte und Bailey in Atlanta lebte, schafften es beide, es über große Distanzen zu schaffen. Hill trat häufig in The Real Housewives of Atlanta auf und in Staffel 12 schlug er einer sehr überraschten Bailey bei der Eröffnung ihres Bailey Wine Cellar vor.

Obwohl Bailey begeistert war, ein Leben mit Hill zu beginnen, stellte sie oft seine Fähigkeit in Frage, ihr treu zu sein, nachdem seine beiden früheren Ehen aufgrund seiner Untreue geendet hatten. „Er hat seine Frauen vor meinen Augen betrogen. Was macht mich so anders?“ Bailey fragte die Kameras bei The Real Housewives of Atlanta (via Distractify). Trotz Baileys Bedenken hat der Grund, warum sie mit Hill Schluss gemacht hat, nichts mit Fremdgehen zu tun.

Cynthia Bailey sagt, Mike Hill sei während ihrer Ehe treu gewesen

Cynthia Bailey hat sich gegenüber MENSCHEN darüber geöffnet, was zum Ende ihrer Ehe mit Mike Hill geführt hat. „Für uns ist es kein tragisches Ende. Das sind zwei Menschen, die sich genug lieben und respektieren, um ehrlich über ihre Beziehung zu sein und sich zu fragen: „Sind wir wirklich glücklich zusammen?“ Wie wollen wir vorankommen? Bailey fuhr fort, dass sie und Hill aus ihren früheren Ehen gelernt hätten und genug wüssten, um es jetzt zu beenden, anstatt Jahre zu warten. “[We] Wir hatten das Gefühl, dass wir besser dazu geeignet waren, einfach nur Freunde zu sein, als zu versuchen, etwas zum Laufen zu bringen, das einfach nicht mehr funktioniert”, verriet sie. Aus welchen skandalösen Gründen auch immer, Bailey bestand darauf: „Meines Wissens gab es keine Untreue. Mike hatte während unserer Ehe nie Sex mit einer anderen Frau.

Bailey und Hill mussten sich 2021 mit Untreue-Gerüchten auseinandersetzen. im November, als eine Frau auf Twitter behauptete, er habe ihr Nacktfotos auf Snapchat auf Page Six geschickt. Hill wies die Vorwürfe zurück und sagte damals: „Wir werden uns so darum kümmern, wie es nötig ist.“ Der Twitter-Nutzer hat seinen Account inzwischen gelöscht. Bailey und Hill schlossen sich während des kurzen Skandals zusammen und sahen bisher stark aus. Trotzdem hatten die beiden nur Gutes übereinander zu sagen und es sieht so aus, als würden sie Freunde bleiben