Das Auktionsgebot von Blue Ivy auf Twitter besagt dasselbe

Die Kinder von Beyoncé und Jay-Z haben viele Vorteile. Die beiden Musikmogule haben zusammen ein geschätztes Nettovermögen von über 1 Milliarde US-Dollar und scheuen sich nicht, ihr hart verdientes Geld auszugeben. Laut TMZ wurden Beyoncé und Jay-Z im August beim Urlaub auf einer Megayacht in Kroatien gesichtet. Zu ihnen gesellten sich ihre drei Kinder Blue Ivy, Rumi und Sir Carter sowie Kindermädchen, die sich um sie kümmerten.

Carters Urlaub in Kroatien brachte den Milliardären jedoch nur das Fass zum Überlaufen. Einer der teuersten Einkäufe von Jay-Z war eine 20-Millionen-Dollar-Insel in den Florida Keys, die er zu Beyoncés 29. Geburtstag kaufte (via SCMP). Das Paar besitzt auch eine 3-Millionen-Dollar-Insel namens Strangers Cay. Beyoncés erstes Vatertagsgeschenk an Jay-Z, als sie ihr erstes Kind, Tochter Blue Ivy, begrüßten, betrug 40 Millionen Dollar. Das Flugzeug ist Berichten zufolge das größte seiner Art und ermöglicht es Beyoncé, Jay-Z und ihrer Familie, bequem und luxuriös zu reisen. Aber jetzt scheint ihr teurer Geschmack auf ihre Kinder übergegangen zu sein.

Blue Ivy gibt bei einer Auktion Gebote von mehr als 80.000 US-Dollar ab

22. Oktober Blue Ivy Carter begleitete ihre Eltern Beyoncé und Jay-Z bei der Wearable Art Gala für Page Six. Bei einer Versteigerung von Ohrringen von Lorraine Schwartz, die einst Beyoncé gehörten, bot Blue Ivy nach einem anderen Bieter für 80.000 Dollar. Aber die 10-Jährige wurde von Gast Monique Rodriguez übertroffen, die Ohrringe im Wert von 105.000 Dollar mit nach Hause nahm.

Twitter-Nutzer freuten sich darüber, dass Blue Ivy versehentlich ihr Paddel für mehr als 80.000 US-Dollar aufhob. Einer schrieb, „Blue Ivy hat $80.000 versteigert, als wäre es nichts, lol.“ Nächste hat das Video aufgenommen von ihrer Großmutter Tina Knowles, die die Veranstaltung moderierte, die über ihren Vorschlag lachte. Nächste Twitter Der Benutzer scherzte: „B & Hov war wie blau, hör zu, du hast heute Abend 1 Million bekommen, stelle sicher, dass du ein paar gute Sammlerstücke anbietest.“ Andere scherzte“Blau sagte Apple Pay oder Venmo LMFAOOOO.”

Blue Ivy hat einige Erfahrung mit dem Bieten auf Auktionen. im Jahr 2018 Sie nahm auch an der Wearable Art Gala teil, wo sie sich mit Tyler Perry für Sidney Poitiers For the People einen Bieterkrieg lieferte. „Jemand anderes hat gegen mich angetreten. Ich wusste nicht, wer es war. Ich schaue hinüber und sie ist es“, teilte Perry mit. Perrys Gemälde ging für 20.000 Dollar ein, aber mit ihrem Gespür könnte Blue Ivy eines Tages ihre Konkurrenz bei einer anderen Auktion überbieten.