Das bedeutet der Name LL Cool J wirklich

Die Wahl eines einprägsamen Rap-Namens ist für Hip-Hop-Künstler sehr wichtig. Calvin Cordozar Broadus jr. klingt nicht wie der Künstlername Snoop Dogg, und Jeffery Lamar Williams fehlt einfach die Glaubwürdigkeit, die Young Thug sofort vermittelt. Und obwohl es heutzutage wahr ist, dass es viel zu viele beliebte Rapper mit dem Namen „Lil“ gibt, kann manchmal ein einzigartiger Spitzname mit einer Bedeutung, die nicht sofort offensichtlich ist – wie LL Cool J – einem Künstler helfen, sich von der Masse abzuheben. .

LL Cool J erhielt den weniger großartigen Geburtsnamen James Todd Smith. Er wuchs in New York auf, wo ihn ein Leben lockte, das keinen Rap-Namen gebraucht hätte. „Mich hat es zu den Drogendealern in der Nachbarschaft gezogen“, gestand er 2015. in der Queen Latifah Show. Doch dann wurde sein Freund festgenommen, was ihm Angst machte.

Dank des großzügigen Geschenks seines Großvaters im Wert von 2.000 Dollar an Aufnahmegeräten konnte LL Cool J seinen Traum verwirklichen, Geld zu verdienen, indem er Musik machte, anstatt Verbrechen zu begehen, und 1985, In einem Interview mit Video Music Box erinnerte er sich daran, wie er zu seinem Namen kam, indem er Demobänder an Adressen von Plattenlabels schickte, die er auf Rap-Alben gefunden hatte. Der Mitbegründer von Def Jam Records, Rick Rubin, schrieb ihm, und um sicherzugehen, dass er an der Spitze seines Spiels starten konnte, musste er gründlich über diesen überaus wichtigen Rap-Titel nachdenken.

LL Cool J hat versucht, viel Liebe zu zeigen

In „Late Night with Seth Meyers“ enthüllte LL Cool J, dass er erst 12 Jahre alt war, als er sich für den „Cool“-Teil seines Rap-Namens entschied. “Mir Sonnig würde nie gespielt werden. Es sieht aus wie Sonnig ist seit jeher so“, erklärte er in seiner Autobiografie „I Make My Own Rules“. Es war auch notwendig, darauf hinzuweisen, dass es für Frauen irgendwie attraktiv war. Seine vorgeschlagene Ergänzung war “Ladies Love”, die die Zustimmung des Teenager-Rappers gewann. „Es ist wie ein Wunsch“, sagte LL Cool J. „Es hat sich so gut angefühlt, weißt du?“

Aber „Ladies Love Cool James“ war ziemlich lang, also riet ihm Produzent Rick Rubin, es zu kürzen, damit es besser zu den Platten passt, verriet der Rapper auf Jimmy Kimmel Live. Meyers fragte LL Cool J, ob Frauen seinen vollständigen Rap-Namen für richtig hielten, und er sagte: “Es ist keine schlechte Option, Bruder … Es ist kein Allheilmittel, sagen wir es so.” Er gab auch zu, dass seine Frau Simone Smith nicht allzu beeindruckt war, als sie sich das erste Mal trafen. Katie Couric fragte den Sänger, wie seine Frau ihn nennt, und er antwortete: „Nein, Ladies Love Cool J, das ist sicher. Sie nennt mich Todd.“

Er dachte über mehrere Namensideen nach, bevor er sich für LL Cool J entschied

Aufgrund seiner Schauspielkarriere hat LL Cool J im Laufe der Jahre viele verschiedene Namen angenommen. Er war Sherman „Preacher“ Dudley im Thriller „Deep Blue Sea“, Special Agent Sam Hanna in „Navy CIS: Los Angeles“ und Ex-Footballprofi Marion Hill in „Home“. Er probierte auch mehrere Rap-Namen aus, bevor er sich für den entschied, den wir jetzt alle kennen. In Late Night with Seth Meyers rappte er einen Song, den er schrieb, als er gerade 11 Jahre alt war, und enthüllte, dass er sich damals „Rapper T“ nannte. Er erklärte auch, warum er froh war, eine andere seiner früheren Ideen fallen zu lassen, indem er sagte: „Weil Deluxe wie eine Art Happy Meal klingt.“ In einem Rolling-Stone-Artikel erinnerte sich Questlove daran, wie LL Cool J ihm erzählte, dass er einmal darüber nachgedacht habe, „J-Ski“ zu fahren, weil das Suffix „Ski“ einst bei vielen Rappern beliebt war. Seine Großeltern legten jedoch ein Veto gegen den Namen ein, da er mit dem Kokainkonsum in Verbindung gebracht wurde. (Sie „fahren“ im „Schnee“.)

Wenn LL Cool J schauspielert, anstatt zu singen, sagte er Glanz dass er es vorzieht, dass seine Mitarbeiter ihn bei seinem Geburtsnamen nennen. „Ich denke, (1) es ist persönlicher und ich kann mich auf Menschen beziehen, und (2) ich möchte nicht, dass es um meine Karriere, meine Marke, meine Persönlichkeit geht. Ich arbeite hier und ich liebe Todd einfach. Smith auf der Anrufliste“, erklärte er.