Das tut Dennis Rodman heute

Dieser Artikel enthält kurze Hinweise auf Vorwürfe häuslicher Gewalt.

Der unverfrorene Badass Dennis Rodman trat der NBA im Alter von 25 Jahren bei und machte zunächst mit zwei Meisterschaften mit den Detroit Pistons Wellen, bevor er zu den San Antonio Spurs wechselte, nachdem er mit drei Meisterschaften mit den Chicago Bulls einen historischen Höchststand erreicht hatte. Endlich für die Los Angeles Lakers und Dallas Mavericks spielen. Rodman gilt als einer der besten Guards in der NBA-Geschichte und ist außerdem Hall of Famer, zweifacher All-Star und siebenfacher Rebounder.

Aber es ist auch kein Geheimnis, dass Rodman im Laufe seiner Karriere an fast jeder Stelle Kontroversen hervorgebracht hat, insbesondere seine Kleiderwahl, sein harter Lebensstil und sein unkonventioneller Spielstil, der das strenge Establishment der Liga schockierte – selbst bei 7-Fuß-3. Shaquille O’Neal sagte, es sei schwer, mit ihm zu spielen. „Schlechtester Teamkollege war Rodman“, sagte Shaq 2022. September. auf The Big Podcast mit Shaq. dann ließen die Leute über dir diesen Kerl machen, was er wollte und das zu Recht… Du konntest ihm nichts sagen, weil der Mann dir 20 Rebounds gab.

Nach 14 Saisons in der NBA fand Rodman in den 2000er Jahren seinen Weg in die Promi-Unterhaltung und hielt dennoch an den alten Gewohnheiten seiner Jugend fest. Aber was hat diese Basketball-Legende in letzter Zeit so gemacht?

Dennis Rodman entwirft seine eigenen T-Shirts

Mode im Jahr 2020 ist für Dennis Rodman kein Unbekannter. kreierte seine eigene Linie von Streetwear-Shirts mit einigen Retro-Einflüssen aus seiner NBA-Zeit und zeigte im folgenden Jahr einige Rodman Brand-Designs in einem Interview mit GQ. Die T-Shirts zeigen ihn mit neonfarbenen Haaren und entsetzten Gesichtsausdrücken sowie ein T-Shirt, das ihn als Draufgänger darstellt, der ein geteiltes Trikot trägt, das seine Nummer 91 für die Chicago Bulls und Nummer 73 für die Los Angeles Lakers darstellt . . Der Name von Rodman Brands Spiel scheint Nostalgie und Reflexion über seine Zeit in der NBA und damit 2022 zu sein am Anfang sogar zwei Streetwear-Kollaborationen mit MARKET und A$AP Bari VLONE.

Rodman, dieser Kampf – und eines seiner Hemden! – wurde viral, nachdem er zufällig auf eine Urlaubsfrau in Florida gestoßen war und ihr laut „Official NBA News“ ein kostenloses T-Shirt seiner Marke geschenkt hatte. „Mein neuer Freund beim Abendessen heute Abend. Nebentisch! Er hat mir sein Hemd geschenkt!“ Die Frau schickte eine Nachricht, in der sie das Gespräch mit Rodman an ihren Sohn weiterleitete, und bemerkte dies Sie sprachen angeblich über Rodmans Beziehung zum nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un. Es gab auch einige gesunde Bilder, die ihr Sohn nach dem Überraschungstreffen gepostet hatte Twitter. Und die gespendeten T-Shirts? Die Frau schrieb an ihren Sohn: „Du kannst es einrahmen, wenn du willst!!

Ehemaliger NBA-Star wirbt für Testosteron

Dennis Rodman in Miami ab 2021 bewirbt das Testosteronpräparat ManTFUp, ein von Dynamism Labs entwickeltes Produkt, das behauptet, Kraft und Ausdauer aufzubauen. Bei einer Veranstaltung in Fort Lauderdale, Florida, bestätigte der ehemalige Basketballprofi nach anfänglichen Zweifeln die vermeintliche positive Wirkung des Produkts. „Ich sage: ‚Wow, das ist eigentlich ziemlich gut’“, sagte er im August gegenüber 7 News Miami. „Obwohl ich da draußen bin und Workouts und so mache, fühle ich mich voller Energie.“

Ungefähr zu dieser Zeit behauptete der NBA-Absolvent auch, dass er das Produkt wegen niedrigem Testosteron brauchte, nachdem er 60 geworden war, und schämte sich nicht, es einzunehmen. „Wenn ich Hilfe brauche, brauche ich Hilfe. Und ich brauchte Hilfe“, sagte Rodman den SE Florida Daily News bei einer anderen Werbeveranstaltung in Miami. Als er nach dem Produktnamen gefragt wurde, der zu implizieren scheint, dass jemand vor der Verwendung weniger männlich ist, versicherte Rodman, dass er nicht geschlechtsspezifisch sei. „Es spielt keine Rolle, was du trägst, wenn du ein Mann bist, bist du ein Mann. Schau dir an, was ich trage“, sagte der Star, der dafür bekannt ist, mit Mode zu spielen, während er sich traditionellen Geschlechternormen widersetzt. „Ich bin hier eine Frau, dort ein Mann und dieses Make-up, was auch immer. Ich bin ein Mann.“

Dennis Rodman ist nicht mehr verheiratet

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist Dennis Rodman Berichten zufolge Single – und obwohl er dreimal verheiratet war, endeten alle Gewerkschaften leider mit einer Scheidung. Laut ESPN traf der NBA-Absolvent 1986 seine erste Frau, das ehemalige Model Annie Bakes, und das Paar begrüßte im folgenden Jahr ihr einziges Kind, Alexis Rodman. Sie heirateten 1992, ließen sich jedoch nach 82 Tagen scheiden, wobei Bakes wiederholt behauptete, ihr Ex-Mann habe sie körperlich misshandelt. „Ich war zu involviert in meine Arbeit“, gab Dennis gegenüber der Los Angeles Times zu. „Ich wusste, dass sie und mein Kind das Wichtigste sind, aber ich habe es nie gezeigt.“

Während seiner 1997-1998 Meisterschaftssaison mit den Chicago Bulls begann Dennis seine hochkarätige Wirbelsturmbeziehung mit Carmen Electra. Sie stolperten leider nach einer Partynacht in Las Vegas; Obwohl der Basketballprofi zunächst nach neun Tagen die Annullierung beantragte, versöhnten sie sich schließlich doch 1999. getrennt im Jahr 2020 Im Gespräch mit der Los Angeles Times bedauerte Electra absolut nichts. Aber zuvor verriet sie in Oprah Winfreys ‚Where Are They Now?‘: „Unsere Beziehung war sehr leidenschaftlich. Wenn es also gut war, war es großartig. Wenn es schlimm war, war es am schlimmsten.”

Nachdem er zwei weitere Kinder hatte – Trinity und Dennis Rodman Jr., wurde Dennis im Jahr 2003. heiratete die dritte Frau Michelle Moyer. Obwohl sie 2004 zunächst die Scheidung einreichte, blieben sie bis 2012 verheiratet. Bald darauf stießen sie vor Gericht wegen angeblicher Nichtzahlung von Dennis aneinander. Mehr als 800.000 US-Dollar an Kindesunterhalt aufgrund fehlender Mittel, pro TMZ.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, häusliche Gewalt erlebt, können Sie die National Domestic Violence Hotline unter 1−800−799−7233 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Unterstützung finden Sie auch unter ihre Webseite.

Er versucht, seinen drei Kindern ein besserer Vater zu sein

Dennis Rodman hat immer gesagt, dass er seinen drei Kindern ein besserer Vater sein möchte: Alexis Rodman, Trinity Rodman und Dennis Rodman Jr. In seiner Rede 2011 In der NBA Hall of Fame sagte er, sein größtes Bedauern sei die Vernachlässigung seiner Familie. und verdanken Sie auch der damaligen Frau Michelle Moyer, dass sie sie gedrängt hat. „Sie hat mich elf Jahre lang ertragen, drei wunderschöne Kinder großgezogen … Sie war Mutter und Vater, und ich schätze wirklich, was sie getan hat“, sagte Dennis.

Schneller Vorlauf bis 2022. im Februar, als Dennis‘ damals 19-jährige Starsportler-Tochter Trinity laut „Washington Post“ die bestbezahlte Fußballerin in der Geschichte der National Women’s Soccer League wurde. Wie Trinity gegenüber der Verkaufsstelle verriet, war sie angenehm überrascht, als ihr berühmter Vater bei einem ihrer Spiele auftauchte. Sie nannte es „ziemlich erstaunlich“ und sagte: „Es war ein Schock und ich war dankbar, dass er überhaupt da war, weil er in der Vergangenheit nicht viele meiner Spiele besucht hat.“

Trinität 2021 im November In einem Instagram-Beitrag beschrieb er zuvor seine Beziehung zu seinem Vater und sprach so offen wie in seiner Rede in der Hall of Fame vor einem Jahrzehnt. „Wir haben nicht die beste Beziehung, aber am Ende des Tages ist er ein Mensch, ich bin ein Mensch … er ist mein Vater und ich bin sein kleines Mädchen, das sich nie ändern wird“, schrieb Trinity teilweise. ein Schnappschuss der beiden, die sich umarmen. “Ich werde mich verbessern und freue mich jeden Tag darauf, genau wie er.”

Dennis Rodman war GQs Stilikone des Jahres 2021

Dennis Rodman, der für seinen geschlechtsspezifischen, exzentrischen Stil bekannt ist, hat sich mit seinem Sinn für Mode auch Jahrzehnte nach seiner NBA-Bestzeit bewährt, wobei GQ ihn zum Star des Jahres 2021 ernannte. „Stilikone des Jahres“. Der Gründer von Rodmans Marke sagte, dass seine Erziehung mit seinen Schwestern, die ihn als Kind in mädchenhafte Klamotten kleideten, in gewisser Weise den Grundstein für seine modische Zukunft gelegt habe: „Wir hatten damals alle Spaß, aber es hat nicht funktioniert inspirieren mich, wenn ich älter werde. Ich denke, es hat mir klar gemacht, wie, Mann, ich mich als Kind immer so angezogen habe. Sie ließ mich das Kleid tragen fühlen OK Du weisst?”

Jahre bevor das Männermagazin das Modespiel des ehemaligen NBA-Profis anerkannte, begann Rodman nach seinem 1993, sich mehr durch Frauenkleidung, bunte Haare und Make-up auszudrücken wurde an die San Antonio Spurs verkauft. Während der Aufführung “The Breakfast Club” in im Jahr 2019 Rodman gab bekannt, dass er sich in dieser Zeit wie ein Ausgestoßener fühlen musste, aber zum Glück stimmten andere schließlich zu. in 1996 Rodman traf die impulsive und ikonische Entscheidung, nach einer Affäre im Fitnessstudio mit Steven Tyler von Aerosmith ein Hochzeitskleid zu einer Buchsignierstunde von Bad as I Wanna Be zu tragen.

“Ich sagte: ‘Steven, was hältst du von dieser Idee?’ Ich denke darüber nach, bei einer Signierstunde ein Hochzeitskleid zu tragen“, erinnerte sich Rodman gegenüber USA Today. „Und er flippte aus. Er sagte: “Es ist wunderbar, es ist großartig.”

Der ehemalige Basketballprofi besucht immer noch Drag Clubs

Dennis Rodman ist seit langem offen dafür, dass kein Vater oder keine Brüder aufwachsen – und wie bereits erwähnt, hat er enthüllt, dass seine Schwestern einer der Gründe sind, warum er anfing, sich durch geschlechtsspezifische Modetrends auszudrücken. im Jahr 2019 In einem Interview mit The Breakfast Club erklärte der ehemalige NBA-Spieler, wie diese frühen Erfahrungen auch seine jahrzehntelange Allianz mit der LGBTQ+-Community beeinflussten. „Als ich jünger war … habe ich mich wie ein Mädchen angezogen. Meine Schwestern machten Make-up und Perücken und solche Sachen. Ich denke, es ist eine Vision, die ich schon immer hatte, um mich sexuell ausdrücken zu können“, erklärte Rodman. „… Ich war noch nie mit einem Typen zusammen, aber ich liebe meine schwule Community. … Ich mag es einfach, frei zu sein.“

Rodman erklärte auch, dass er immer noch gerne in Drag Clubs geht, wie er es früher getan hat, als er Anfang der 90er Jahre für die San Antonio Spurs spielte, und bemerkte, wie lange es sich anfühlt …