Daytime Co-Moderatorin, die Sherri Shepherd auf ihr Solo-Talkshow-Debüt vorbereitete

Sherri Shepherd hat ein ziemlich ereignisreiches Jahr hinter sich. Als Gastmoderatorin in der Wendy Williams Show inmitten von Wendy Williams ‘verschiedenen gesundheitlichen Problemen beeindruckte Shepherd die Produzenten genug, um ihre eigene Talkshow zu landen. Der Entertainer mit mehreren Bindestrichen teilte die Neuigkeiten im Februar freudig mit. „OMG! Ich bin so aufgeregt, dass mein Traum wahr wird und ich im Herbst meine eigene Talkshow, Sherri, debütieren werde“, sagte Shepherd in einer Erklärung gegenüber Salon … Popkultur, Talk, Unterhaltung und Comedy . Ich… freue mich auf diese neue Reise.“

Nach der Veröffentlichung des Hits „Sherri“ im Mai hat die ehemalige „The View“-Moderatorin größtenteils den Kopf gesenkt, um sich auf ihr Debüt vorzubereiten. Aber jetzt, vor der Premiere der Show am 12. September, war Shepherd auf einer Werbe-Pressetour, um das Interesse der Fans zu wecken. Bei einem Zwischenstopp teilte Shepherd ihr einige Ratschläge mit, die ihr eine Tages-Talkshow-Moderatorin gab und die ihr noch heute zur Seite stehen.

Whoop Goldberg sagte Sherri Shepherd, sie solle es weitergeben.

Infolgedessen trat Sherri Shepherd in die Fußstapfen von Wendy Williams, um Fernsehproduzenten dazu zu bringen, ihre Starpower anzuerkennen. Aber der „Beauty Shop“-Star hat sich in der Stratosphäre tagsüber so richtig die Zähne ausgebissen, als er von 2007 bis 2014 war einer der Moderatoren von “The View”. Trotz Shepherds Abschied von The View hat sie immer noch eine besonders hohe Meinung von ihrem ehemaligen Co-Star. Gastgeberin Whoppi Goldberg, die sie einst ihren Gott nannte.

In einem Interview mit Hollywood Life, Shepherd teilte mit, dass Goldberg ihr eine ihrer größten Lektionen beigebracht hat, „es nach vorne zu zahlen“. Laut Shepherd hatte sie nicht viele schöne Kleider, als sie mit den Dreharbeiten zu The View begann, also ermutigte Goldberg sie, bei Anne Fisher einzukaufen. Als sie merkte, dass sie die Kleider nicht bezahlen konnte, beschloss Shepherd, sie könne die Kleider anziehen und zurückgeben, nur um überrascht zu sein, als sie an der Theke ankam. „Als ich ihnen die Karte gab, sagte die Verkäuferin: ‚Ms. Goldberg hat diese Kleider bezahlt.’ Ich brach weinend zusammen und Whoopi umarmte mich und Whoopi sagte “Pay it forward”.

Goldberg ist nicht der einzige ehemalige Mitarbeiter, den Shepherd um Rat hört. In einem Vorgeschmack auf die kommende Folge teilte die Daytime Emmy-Gewinnerin auch ein paar weise Worte von Joy Beyhar mit und sagte: „In dem Moment, in dem du deinen Mund aufmachst, wird dich die halbe Welt hassen.“ Angesichts des Rufs von The View, leidenschaftliche Gespräche anzuregen, stammt Behars Rat wahrscheinlich aus persönlicher Erfahrung.