Demi Lovato in Freundschaft mit Miley Cyrus

Die ehemaligen Disney-Lieblinge Demi Lovato und Miley Cyrus setzten sich Instagram live sprach 2020 und löste sich während einer langen Freundschaft auf, von der sie sagen, dass sie ziemlich trostlos war. Cyrus sprach auch über die Gegenreaktion, mit der sie konfrontiert war, nachdem sie an den MTV Video Music Awards teilgenommen hatte, die den Popstar jahrelang ohne Badeanzug zurückließen. „Ich habe das Gefühl, dass wir Zeiten durchgemacht haben, in denen wir uns näher und dann wieder entfernt sind, und das ist in Ordnung, das ist es, was Freunde tun. Ich wünschte nur, ich wäre für dich da“, sagte Lovato zu Cyrus. “Aber wenn es wieder passiert, rufst du mich besser an.”

Die Sänger erklärten, dass sie im Laufe der Jahre hauptsächlich aufgrund von „kleinen Dramen“ den Kontakt verloren hätten, aber ihre Freundschaft sei jetzt stärker denn je. „Wir können nicht ewig reden und dann werden einige Bullen fallen und ich werde einfach wissen, dass du die Person bist, die ich erreichen möchte“, sagte Cyrus dem „Cook for the Summer“-Sänger. Und während zwischen den ehemaligen Kinderstars alles in Ordnung zu sein scheint, würde ein tieferer Blick in ihre Beziehung eine chaotische Vergangenheit enthüllen.

Miley Cyrus verspottete einmal Demi Lovato

Die Freundschaft von Miley Cyrus und Demi Lovato war nicht immer so lebendig, wie es heutzutage scheint. in 2008 Cyrus, der in der erfolgreichen Disney-Show Hannah Montana mitspielte, kreierte Video macht sich über Lovato und seine Schauspielkollegin Selena Gomez lustig. Tage später entschuldigte sich Cyrus für ihre Rolle in dem zwielichtigen Clip und sagte, sie und ihre Freundin Mandy Jiroux hätten nur „rumgealbert“. „Sie haben zum Beispiel ein YouTube-Konto, also haben wir am Ende des Videos ‚Gehe zu ihrem YouTube’ eingefügt. … Wir haben ihren Kanal irgendwie unterstützt, aber wir waren auch dumm, weil sie lustig waren, und das ist unser Ding, lustig zu sein“, sagte Cyrus in einer Erklärung gegenüber dem Popstar-Magazin (über MTV). „Elvis sagt: ‚Nachahmung ist die höchste Form der Schmeichelei‘, also haben wir sie auf lustige Weise nachgeahmt“, fügte der Can’t Be Tamed-Sänger hinzu.

Und während einige glaubten, dass Cyrus und Lovato während ihrer Disney Channel-Jahre im Jahr 2019 weiterhin Fehden hatten Cyrus hat mit diesen Gerüchten Schluss gemacht. „Ich bin mit Demi aufgewachsen. [Lovato] und Selena [Gomez]. Es gab nie Konkurrenz”, sagte Cyrus während eines Auftritts beim Capital Breakfast von Capital FM.

Miley Cyrus ist der einzige Disney-Star, mit dem Demi Lovato befreundet ist

Demi Lovato hat sehr deutlich gemacht, dass Miley Cyrus die einzige ist, mit der sie regelmäßig spricht. im Jahr 2020 Auf die Frage von Harper’s Bazaar, ob sie noch Kontakt zu den Jonas Brothers habe, bestätigte die „Tell Me You Love Me“-Sängerin, dass sie mit keinem der berühmten Geschwister mehr in einer Beziehung ist, fügte aber hinzu: „Ich spreche mit Miley. [Cyrus]Lovato fuhr fort: „Sie ist unglaublich, ich liebe sie zu Tode und ich werde, ich werde es immer tun. Aber ich denke, sie ist die einzige aus dieser Zeit, zu der ich noch eine Verbindung habe.” Während des Interviews sprach Lovato auch über ihre Beziehung zum ehemaligen “Wizards of Waverly Place”-Star Selena Gomez. Lovato stellte klar, dass sie „nicht mit ihr befreundet“ seien, fügte aber hinzu, dass sie „sie immer lieben“ würden.

Und während Gomez noch nicht auf Lovatos Kommentare geantwortet hat, eröffnete der Schauspieler den unvergesslichen Moment, in dem sich das Paar bei einem Barney-Vorsprechen traf. „Ich erinnere mich, dass sie eine rote Schleife trug. Das werde ich nie vergessen … Ich dachte nur an sie“, sagte Gomez während eines Auftritts im Podcast „The Hollywood Reporter’s Awards Chatter“.