Der frühere NFL-Star Michael Oher feiert einen Off-Field-Meilenstein

Der ehemalige NFL Left Tackle Michael Oher im Jahr 2009. wurde in der ersten Runde des Drafts ausgewählt. Während seiner achtjährigen Karriere war er Offensive Lineman für die Baltimore Ravens, Tennessee Titans und Carolina Panthers. Laut Sportskeeda war er als einer der besten Verteidiger der Liga bekannt. im Jahr 2013 Er gewann einen Super Bowl mit den Ravens.

Aber der Angriff wurde nach der Veröffentlichung des Films The Blind Side bekannt, der seine Kindheit als verlassen und adoptiert hervorhebt. Laut ESPN war Oher kein Fan des Films und glaubte, dass er seiner Fußballkarriere schadete. „Die Leute sehen mich an und nehmen mir wegen des Films Dinge weg“, sagte er. „Deshalb werde ich oft wegen etwas außerhalb des Feldes herabgestuft.

Der ehemalige Fußballprofi hat sein Privatleben priorisiert, daher waren die Leute überrascht, als er auf subtile Weise enthüllte, dass er eine Frau hat. Der Tennessean berichtete, dass ein möglicherweise betrunkener Oher einen Uber-Fahrer angegriffen haben soll, weil er wollte, dass der Fahrer dem Auto seiner Frau folgt. Aufgrund eines kürzlichen Vorfalls scheint es jedoch, dass die beiden zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht verheiratet waren.

Michael Oher hat seine Hochzeit mit Tiffany Roy bekannt gegeben

Der ehemalige NFL-Spieler Michael Oher hat seine Ehe mit seiner langjährigen Freundin Tiffany Roy bekannt gegeben. „Voller Freude, ich kann nicht glauben, dass sich die Leute Zeit genommen haben und gekommen sind, um zu feiern“, sagte er am 7. November. in der Bildunterschrift seines Instagram-Posts. Er dankte seiner Frau für das, was er „das beste Wochenende, an dem er je teilgenommen hat.“ Oher beendete den Beitrag mit den Worten: „Ich bin fertig, lass uns weitermachen!“

Die Hochzeit fand Berichten zufolge im JW Marriott in Nashville, Tennessee, statt. Laut People sind Oher und Roy seit 17 Jahren zusammen und haben sich 2021 verlobt. im Juli Sie haben auch zwei Söhne und zwei Töchter. „Der magischste Teil waren unsere Gelübde“, sagte Roy den Medien und fügte hinzu, dass sie es liebte, ihren Mann so romantisch zu sehen. – Ich fühlte mich wirklich wie eine echte Königin. Sie drückte dann aus, dass sie anfangs etwas besorgt war, aber ihr Sohn brachte sie zurück in die Realität. „Es war voller Freude, Aufregung und Glück“, fügte sie hinzu.

Obwohl unklar ist, ob Ohers Adoptivfamilie an der Zeremonie teilgenommen hat, scheint er immer noch eine gute Beziehung zu ihnen zu haben. Gemäß Der FokusEr war ein großer Unterstützer und Fürsprecher der Wohltätigkeitsorganisationen seiner Adoptivfamilie. Seine beiden Adoptiveltern schauten zu ihm auf und seine Adoptivmutter postet gelegentlich auf Instagram über ihn.