Der NSFW-Post von Britney Spears lässt Fans am Kopf kratzen

Nach dem 2021 Das Konservatorium von Britney Spears und ihrem Vater endete im November, der Popstar scheut sich nicht, ihr Fell zu zeigen. Seit einem Jahr nutzt Spears die sozialen Medien, um ihre Freiheit zur Schau zu stellen und gewagte Fotos von sich zu teilen. Während viele ihrer Fans sie ermutigten, endlich sie selbst zu sein, ließen viele von Spears’ Platten die Leute verwirrt zurück. im Jahr 2022 Im Juli postete Spears auf Instagram ein Nackt-Selfie mit der Überschrift „TRUTH MATTER!!! Es ist ein Witz … Was denken die klugen Vögel heute???“ Während viele fanden, dass sie großartig aussah, schrieb eine Instagram-Nutzerin: „Wie ist diese Freiheit? Ich bin verloren!”

Spears’ neuester nackter Instagram-Post stieß auch bei den Fans auf Besorgnis. Die „…Baby One More Time“-Sängerin posierte ohne andere Erklärung am Strand. Ein Instagram-Nutzer antwortete: „Bin ich die Einzige, die ihr in diesen Posts in die Augen schaut und sieht, dass niemand zu Hause ist?“ Wer sitzt hinter dem Steuer? Weil es definitiv nicht Britney ist.” Ein anderer Instagram-Nutzer schrieb: „Nur weil du es kannst, heißt das nicht, dass du es solltest.“ Jetzt hat Spears es wieder mit einem weiteren Nackt-Selfie getan, das die Fans verwirrt hat.

Fans wissen nicht, was sie von Britney Spears’ neuestem Tweet halten sollen

18. Oktober Britney Spears teilte einen Moment Twitter posiert nackt auf einem Bett mit der Überschrift: „Der Rechtsakt meines P **** hat diese Woche Premiere !!! Man ist verwirrt Twitter Benutzer schrieb: „Bitte sag mir, dass dein Konto gehackt wurde. Du hast gerade so viel mit deinem Leben zu tun, aber das ist es, was du wählst?“ Nächste Twitter Der Benutzer witzelte: „Diese Free-Britney-Sache hat wirklich nicht funktioniert. Andere äußerten sich besorgt über Spears ‘Sohn und einen Twitter Der Benutzer antwortete: „Ihre Kinder tun mir leid. Ich bin sicher, dass ihre Freunde sie immer wieder daran erinnern [sic] ihre Mütter [sic] Nacktbilder online”.

Im September setzte sich Spears‘ Ex-Ehemann Kevin Federline mit 60 Minutes Australia zusammen, um zu erzählen, wie ihre Teenager-Söhne Sean Preston und Jayden James über Spears‘ Selfies denken. „Die Jungs haben beschlossen, sie jetzt nicht zu sehen. Es ist ein paar Monate her, seit sie sie gesehen haben“, enthüllte er. Federline teilte mit, dass er Sean und Jayden erzählte, dass ihre Mutter sich nur durch ihre Fotos ausdrücke. Aber er sagte in einem Interview: “Aber das ändert nichts an der Tatsache, was es mit ihnen macht. Es ist hart. Ich kann mir nicht vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn ein Teenager auf die High School gehen muss.”

Während Spears ihre neu gewonnene Freiheit zu genießen scheint, beginnen viele Fans zu glauben, dass sie es mit ihrem nackten Selfie übertrieben hat.