Der rührende Grund schwärmt Valerie Bertinelli von ihrem Wolfssohn

Valerie Bertinelli verbindet eine enge Bindung zu ihrem Sohn Wolfgang „Wolf“ Van Halen, und der „One Day at a Time“-Star lässt keine Gelegenheit aus, der Welt mitzuteilen, wie stolz sie auf ihren Nachwuchs ist.

Wolfs Vater ist der verstorbene Van Halen-Gitarrist Eddie Van Halen, dessen 26-jährige Ehe mit Bertinelli 2007 endete. Obwohl das Paar während ihrer Beziehung viele schwierige Phasen durchmachte, wurden sie nach der Scheidung schließlich Freunde. In ihrem Buch Genug schon: Lernen zu lieben, wer ich heute bin, erinnert sich Bertinelli an einen süßen Familienmoment, den sie ein Jahr vor Eddies tragischem Tod an Lungenkrebs im Jahr 2020 mit ihrem Ex und ihrem gemeinsamen Sohn geteilt hat. Wolfie, von Bertinelli liebevoll „Wolfie“ genannt, ist selbst ein talentierter Musiker und hat hart an seinem Debütalbum gearbeitet. Als Eddie zu Besuch kam, lief seine Musik in der Küche. “[Eddie’s] das Gesicht verwandelt sich in ein breites Lächeln. – Was ist mit diesem Kind? er sagt es mir, wenn wir uns umarmen“, schrieb Bertinelli. „Ich weiß“, sage ich. “Mein Herz schmilzt.”

In einem Interview mit der Today Show enthüllte Bertinelli, dass sie Wolf und Eddie als ihre Seelenverwandten betrachtet und sagte über ihren Ex: „Ich bin so glücklich, dass wir vor seinem Lebensende an einen schönen Ort kommen konnten. er war immer noch hier.” Obwohl er weg sein mag, wurde Eddie sicherlich nicht vergessen, und Bertinelli liebte es, wie ihr Sohn ihm während eines tränenreichen Musikereignisses Tribut zollte.

Wolf Van Halen trat während einer Taylor Hawkins-Hommage auf

Als die Gruppe von Rockern bei einer Tribute-Show für Taylor Hawkins von den Foo Fighters die Bühne betrat, war der Schlagzeuger nicht der einzige Musiker, dessen Andenken geehrt wurde. Bei People spielte Wolf Van Halen die Gitarrenparts seines Vaters bei Auftritten der Van Halen-Klassiker „Hot for Teacher“ und „On Fire“. Wolf wurde von Schlagzeuger John Freese, Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl und The Darkness-Sänger Justin Hawkins begleitet.

Valérie Bertinelli in einem Tweet hat ein Video gepostet, in dem Wolfie Eddie Van Halens „Hot for Teacher“-Gitarrensolo spielt und schreibt: „WOLFIE KILLED IT So stolz auf dich @WolfVanHalen.“

Bertinelli hat Wolfs Entscheidung, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, immer unglaublich unterstützt. Wenn seine Band Mammoth WVH im Jahr 2021 Aufgeführt auf Jimmy Kimmel Live, ließ sie ihre Instagram-Follower wissen, wann sie ihn in Aktion sehen konnten. Sie konnte auch nicht anders, als die Gelegenheit zu nutzen, um ein entzückendes Foto ihres geliebten Babys Wolfie zu teilen. Und als Mammoth WVHs Song „Distance“, in dem es um Eddie geht, 2022 bekam. Bertinelli, eine Grammy-Nominierte für den besten Rocksong, brach in Tränen aus, als sie mit ihrem Sohn über den roten Teppich ging. „Das Lied, das Wolfie geschrieben hat, ist so ein absolut erstaunliches, erstaunliches Lied, und es ist großartig, dass er dafür geehrt wird“, sagte sie zu Entertainment Tonight, bevor sie scherzte: „Trotz Ed und mir haben wir es verstanden. Ich bin sehr stolz auf ihn.”