Der Sohn von Garcelle Beauvais plädiert dafür, Online-Angriffe zu stoppen

Garcelle Beauvais hat sich mit Erika Jayne, Lisa Rinna und Diana Jenkins, den Co-Stars von Real Housewives of Beverly Hills, gestritten, die ein Co-Branding-Territorium für die Bravo-Serie sind. Leider fand sich der Sohn der Beauvais, Jax Nilon, mitten im Drama wieder, als Jayne ihn während der Folge, die am 5. Juli ausgestrahlt wurde, verprügelte. „Verschwinde von hier“, schrie Jayne den Teenager an (via Seite Sechs). Danach ging der Coming 2 America-Schauspieler zu Instagram, um seine Söhne auf RHOBH zu loben. „Du zeigst den Menschen Respekt, auch wenn sie ihn nicht verdienen“, schrieb Beauvais am 5. Juli neben einem Foto ihrer drei Söhne.

Kurz darauf diskutierte der Absolvent der Jamie Foxx Show mit Jax über Jaynes Fehlverhalten. „Es ist eine Schande, dass es passieren musste … Aber er ist gut. Er ist gut“, 13. Juli. Beauvais sagte Us Weekly. Sie war jedoch verärgert darüber, wie ihr „RHOBH“-Co-Star ihn behandelte. „Es überschreitet definitiv die Grenze. Ohne Zweifel“, fügte sie hinzu.

Im folgenden Monat sagte Rinna auch, dass eine Grenze überschritten worden sei, als sie bemerkte, dass mehrere Kinder der RHOBH-Stars das Ziel von Online-Belästigung geworden waren. „Warum kannst du es nicht wie einen Kampf um die Götter behandeln? Liebt uns, liebt es, uns zu hassen, aber lasst die Kinder in Ruhe“, 23. August. schrieb die „Melrose Place“-Schauspielerin auf ihren Instagram Stories (via Us Weekly). Ungefähr zu dieser Zeit teilte Beauvais ‘Sohn einige der aufrührerischen Nachrichten mit, die er von widerspenstigen Fans erhielt.

Der Sohn von Garcelle Beauvais veröffentlichte eine Erklärung über Online-Belästigung

Der Sohn von Garcelle Beauvais, Jax Nilon, am 23. August. ging zu ihrem Instagram Stories-Konto, um einige der Trolling-Kommentare zu teilen, die sie online erhalten hatte. Ein bestimmter Kommentar war besonders besorgniserregend, als ein Teenager einen Screenshot teilte. „Wenn es keinen weißen Vater gäbe, würdest du auf dem Nacken knien. Sag Mama, sie soll Diana in Ruhe lassen, oder du kümmerst dich um uns“, heißt es in dem Kommentar. Der Sohn des „The Real Housewives of Beverly Hills“-Stars am 24. August. machte eine Erklärung durch seine Mutter. Twitter-Konto über Belästigung. Jax erwähnte, dass es nicht das war, was er sich zu Beginn seiner Highschool-Karriere vorgestellt hatte, mit hasserfüllten Nachrichten bombardiert zu werden. „Ich habe mich nicht für diese Show angemeldet und habe nichts mit dem Drama der Show zu tun“, sagte er in einer Erklärung. „Aber Frauen mittleren Alters, die mich mit rassistischen und unhöflichen Kommentaren über meine Familie überhäufen, war nicht das, was ich in meiner ersten Woche an der High School erwartet hatte.

Die meisten Antworten auf die Aussage von Jax, die auf dem Konto seiner Mutter veröffentlicht wurden, waren anzüglich Worte der Unterstützung für die Familie. Obwohl ein Twitter-Nutzer empfohlen Beauvais und ihr Sohn schalten einfach den Lärm ab und „gehen privat oder schalten Kommentare aus“.

Einen Tag zuvor, am 23. August, war der „RHOBH“-Star zu sehen in einem Tweet eine herzliche Botschaft, die die Zuschauer bittet, das grausame Trolling zu stoppen. Beauvais schrieb: „Es ist nur eine Fernsehsendung, in der die Leute Ihren Fernseher anschreien, Dinge auf Ihren Fernseher werfen, aber unsere Kinder in Ruhe lassen.“