Der Song, für den Taylor Swift am wenigsten Zeit brauchte, um ihn zu schreiben

Taylor Swift ist bekannt für ihr Songwriting. Liebe sie oder hasse sie, du kannst nicht leugnen, dass Swifts lange Liste geschriebener Musik ziemlich beeindruckend ist. Swift wird ihr zehntes Album veröffentlichen und Midnights wird 2022 uraufgeführt. 21. Oktober Nachdem sie über ein Jahrzehnt in der Musikindustrie tätig war, hat sie gerade das Geheimnis hinter ihren mehrfach mit dem Grammy Award ausgezeichneten Songs preisgegeben. Während sie ihre Auszeichnung bei den Nashville Songwriter Awards entgegennahm, teilte Swift etwas mit, über das sie „noch nie zuvor … öffentlich gesprochen“ hat (via Vielfalt). Das Geheimnis von „Bad“ ist, dass sie in ihrem Kopf an „festgelegte Genres, lyrische Kategorien“ festhält. Dies sind Quill Lyrics, Fountain Pen Lyrics und Glitter Gel Pen Lyrics.

Swift teilte mit, dass sie sie nach dem Schreibgerät benannt habe, mit dem sie diese Texte aufgeschrieben hätte, natürlich im übertragenen Sinne. “Eigentlich habe ich keine Feder mehr”, sagte sie. “Ich habe es einmal kaputt gemacht, als ich wütend war.” Man fragt sich irgendwie, wie jeder Taylor-Swift-Song, der jemals veröffentlicht wurde, wohl wäre. Glücklicherweise störten die Schreibwerkzeuge Swift nicht, als sie den schnellsten Song schrieb, der jemals geschrieben wurde.

Taylor Swift hat am wenigsten Zeit damit verschwendet, ihren Hit von 1989 zu schreiben. Schlag

Bei so vielen Original-Songs da draußen ist es interessant zu überlegen, für welche Taylor Swift am längsten und für welche am schnellsten gebraucht wurde. Interessant ist, dass der Megahit von 2014. 1989 gewinnt den Preis für die kürzeste Schreibzeit. Während Vogues 73 Questions With Taylor Swift-Video auf YouTube teilte die Sängerin mit, dass Blank Space die kürzeste Zeit zum Schreiben brauchte. Das liegt daran, dass sie „ein Jahr vor der Sitzung viele Zeilen aufgeschrieben hatte“. Sie teilte auch diesen “All Too Well” von 2012 Rot hielt am längsten (via Insider). „Es ist ein wirklich emotionaler Song; Ich habe es monatelang aufgeschoben“, sagte Swift.

Aber während „Blank Space“ die geringste Zeit von Swift in Anspruch nahm, sagte sie NME dass das Lied „eine Reise war“ (via Menschen). „Es war eines dieser Dinge, bei denen ich die Zeilen geschrieben habe, bevor ich den Song fertig hatte“, sagte Swift. „Ich werde in mein tägliches Leben gehen und sagen: ‚Wow, du hast nur zwei echte Beziehungen, als ob es für immer sein wird oder es ausbrennen wird.’ Ich schreibe es in meine Notizen.”

Die Notizen-App von Taylor Swift half ihr, ins Leere zu schreiben

Ein wichtiger Grund, warum „Blank Space“ zu einem solchen Hit wurde, waren die Texte, die Taylor Swift aus Dingen zusammengestellt hatte, die sie im Laufe der Jahre in ihrer Notizen-App geschrieben hatte (via Plakatwand). „Ich hatte mehr Spaß beim Schreiben von ‚Blank Space‘ als bei jedem Song, den ich zuvor geschrieben habe“, sagte Swift. „Im Laufe der Zeit habe ich Listen mit Songtexten, Anrufen und möglichen Twitter-Comebacks zu Kritik und Witzen erstellt, die die Leute auf meine Kosten gemacht haben die Sängerin sagte, es sei „das erste Mal“, dass sie das Lied als „humorvollen Mechanismus“ benutzte, als die Medien mich zu hart darstellten“.

Swift erzählte NME auch, dass „Liebling, ich bin ein Albtraum, gekleidet wie ein Traum“ einer dieser vorgefertigten Texte war, die sie gerade in das Lied eingefügt hat (via Menschen). „Ich nehme sie einfach auf und platziere sie dort, wo sie passen, und baue eine Brücke aus mehr Zeilen“, teilte der Sänger mit. „Es war wirklich wie ein Kreuzworträtsel.