Der Tod des Rock’n’Roll Jerry Lee Lewis

Am 28. Oktober starb im Alter von 87 Jahren der Rockmusiker Jerry Lee Lewis, berühmt für sein brennbares Klavier. Er fügte 2022 hinzu Liste toter Promis. Die Nachricht wurde von seinem Publizisten bestätigt, der zu diesem Zeitpunkt keine Todesursache angab. “Lewis, vielleicht die letzte wahre, große Ikone der Geburt des Rock ‘n’ Roll, dessen Verbindung von Blues, Gospel, Country, Honky-Tonk und rohen, knallharten Bühnenauftritten den jungen Elvis Presley so bedrohte, dass er nach Luft schnappte. ” gestorben“, berichtete CBS News.

Der berühmte Musiker, der einst ein Interview gab, das seine Karriere veränderte, lebte zum Zeitpunkt seines Todes in seinem Haus in Desoto County, Mississippi. Laut seiner Frau Judith Brown war Lewis bei seinem Tod in Frieden. „Er hat ihr in seinen letzten Tagen gesagt, dass er das Leben nach dem Tod begrüßt und dass er keine Angst hat“, sagte Lewis ‚Vertreter Zach Farnum Variety, nachdem der Tod bekannt gegeben wurde.

Obwohl Lewis vielleicht am besten für seine elektrischen frühen Rock ‘n’ Roll-Hits wie “Great Balls of Fire” und “Whole Lotta Shakin’ Goin’ On” in Erinnerung bleibt, hatte der Pianist auch eine erfolgreiche Country-Musik-Karriere. 1986 2022 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. – in die Country Music Hall of Fame. Bevor sein Tod bestätigt wurde, tauchten verschiedene falsche Berichte auf, dass er bereits gestorben sei.

Zuvor wurde fälschlicherweise berichtet, dass Jerry Lee Lewis gestorben sei

Wenige Tage vor dem Tod von Jerry Lee Lewis berichtete TMZ, dass der Musiker verstorben sei. Am 26. Oktober, zwei Tage vor seinem tatsächlichen Tod, musste die Verkaufsstelle die Ankündigung, dass der Sänger gestorben war, zurückziehen. „Es stellt sich heraus, dass das nicht der Fall ist. TMZ bedauert den Fehler“, schrieb TMZ in einem Artikel, in dem die Nachricht zurückgezogen wurde. Am selben Tag bestätigte ein Vertreter des Great Balls of Fire-Künstlers Zach Farnum, dass die ursprünglichen Berichte falsch waren. „Er lebt“, sagte Farnum gegenüber Entertainment Weekly. Laut einem Sprecher berichtete TMZ „irrtümlich von einem anonymen Hinweis“.

  Linda Evangelista bekommt endlich einen Abschluss in ihrem heiß geformten Drama

In den Jahren vor seinem Tod hatte Lewis ernsthafte gesundheitliche Probleme. 2019 erlitt der Sänger einen Schlaganfall, der seine Mobilität einschränkte und seine Karriere gefährdete. „Ich habe so etwas noch nie erlebt“, sagte Lewis im Februar dem Express. Die Rock and Roll Hall of Famer konnte sich erholen und zur Musik zurückkehren, indem er ein Gospelalbum aufnahm, das er im folgenden Jahr nach seinem Schlaganfall veröffentlichte. “Es war eine sehr schwierige und sehr emotionale Erfahrung. Ich wusste nicht, was los war”, sagte Lewis über den Genesungsprozess.