Der wahre Grund, warum Hilary Swank eine Schauspielpause einlegte

Nicht viele Schauspieler gewinnen zwei Oscars und machen ein Jahr später ihre große Pause von der Schauspielerei, aber Hilary Swank tat es. 1994 Der Schauspieler spielte Julie in The Next Karate Kid, dem vierten Film der beliebten Karate Kid-Franchise. Sie spielte dann Carly Reynolds in Beverly Hills, 90210. 1999 gewann sie ihren ersten Oscar. für seine mittlerweile umstrittene Rolle als Brandon Teena in Boys Don’t Cry.

Swanks Casting und Auftritt in Boys Don’t Cry wurde bei der Premiere sogar von GLAAD (via The Guardian) beklatscht. Aber da Swank eine Cisgender-Frau und ihre Figur ein Transgender-Mann ist, haben der Film und Swank natürlich viel Kritik erhalten. Teena war eine echte Person, die ein brutales Hassverbrechen erlitten hatte, und viele Leute waren der Meinung, dass Swank die Rolle nicht hätte übernehmen sollen. Jetzt versteht der Schauspieler. Sie glaubt auch, dass „alle Geschlechter in der Lage sein sollten, für alle Arten von Rollen vorzusprechen“ und fühlt sich „geehrt“, in das Gespräch einbezogen zu werden. Aber die zunehmende Kritik war nicht der Grund, warum Swank ihre Karriere unterbrach.

Hilary Swank verließ die Schauspielerei, um ihrem kranken Vater zu helfen

Im Jahr 2014 traf Hilary Swank die selbstlose Entscheidung, Vollzeit-Betreuerin ihres Vaters Stephen Swank zu werden. Er brauchte eine Lungentransplantation, also machte sie eine Pause von der Schauspielerei. „Ich habe ja zu etwas anderem gesagt, bei dem ich ein Teil sein wollte“, sagte Swank Der Wächter. Aber es war ein längeres Unterfangen, als sie gedacht hatte. In seinem Jahr 2020 In einem Interview mit Health teilte Swank mit, dass es nur eine einjährige Pause geben werde, „weil wir ein Jahr brauchen, um zu sehen, ob wir eine Organtransplantation benötigen“. Aber die Lunge ist ein “unglaublich empfindliches Organ”. „Ich wurde der Gesundheitsanwalt meines Vaters“, erklärte Swank. „Aus einem Jahr wurden schnell zwei, dann drei. Und Gott sei Dank wurden die Gebete erhört. Fünf Jahre später ist er gesund und es geht ihm wirklich gut.“

Sie kümmerte sich in dieser Auszeit nicht nur um ihren Vater, sondern erzählte InStyle dass sie „in dieser Zeit neue Wege findet, kreativ zu sein“. Dazu gehörte die Gründung der Wohltätigkeitsorganisation Hilaroo. Hilaroo nimmt bedürftige Kinder auf und bringt sie mit einem Rettungshund oder einem Tier zusammen, das ebenfalls ausgesetzt wurde, damit sie jemanden haben, den sie lieben und für den sie sorgen können. „Es ist erstaunlich zu sehen, wie gefährdete, unterversorgte Jugendliche mit diesen Hunden interagieren“, sagte der Schauspieler gegenüber Health.

Hilary Swank erwartet nun an ihrem besonderen Tag Zwillinge

Hilary Swanks Hingabe an ihren Vater ist sehr auffällig und überwältigend. im Jahr 2018 Nach ihrer Rückkehr zur Arbeit als Schauspieler ging es ihrem Vater laut The Guardian gut. Aber er starb im Jahr 2021. im Oktober und der Schauspieler teilte mehr über ihn auf seinem Instagram mit. Sie schrieb, dass sie ihm nahe kam, indem sie seine Vormundin war und “[savored] jeden Moment.“ „Er wird immer einer meiner Lieblingsmenschen sein und es vergeht kein Tag, an dem ich ihn nicht vermisse“, sagte sie. im Jahr 2015 Swank sagte, es sei eine „Ehre“, sich um ihren verstorbenen Vater zu kümmern (via Unterhaltung heute Abend).

Aber fast ein Jahr später kündigte Swank auch einen ganz besonderen „Karriere“ -Wechsel an, den sie „seit langem gesucht“ hat. Swanka erzählt Guten Morgen Amerika das am 5. Oktober mit Zwillingen schwanger geworden. „… ich werde Mutter. Und nicht nur eine, sondern zwei. Ich kann es nicht glauben“, teilte der Schauspieler mit. Aber eine Tatsache, die ihren verstorbenen Vater wahrscheinlich am berührendsten würdigt, ist das Fälligkeitsdatum des Babys. Der Schauspieler trat in der Drew Barrymore Show auf und enthüllte, dass die Zwillinge den Geburtstag ihres verstorbenen Vaters haben werden. Selbst im Tod hat Swank also noch eine Sache (oder zwei), an die er sich erinnern muss.