Der wahre Grund, warum Lala Kent ihre Tochter nicht auf Vanderpump Rules zeigt

Lala Kent und Randall Emmett erlebten letztes Jahr eine stürmische Trennung, nachdem Fotos online darauf hindeuteten, dass Emmett betrügt, so Reality Blurb. Kurz nachdem die belastenden Fotos online aufgetaucht waren, berichtete Seite Sechs, dass Kent ihre Verlobung mit dem Produzenten drei Jahre, nachdem er die Frage gestellt hatte, abgebrochen hatte. Das ehemalige Paar hat eine Tochter, Ocean, die 2021 geboren wurde. Marsch. Aber es wurde immer deutlicher, dass sie ihre Probleme nicht auf der Grundlage von Kents Social-Media-Aktivitäten lösen würden.

Es dauerte nicht lange, bis der Vanderpump Rules-Star offen darüber sprach, was wirklich zu ihrer chaotischen Trennung geführt hatte. Bei „Watch What Happens Live“ mit Andy Cohen (über E! News) im Januar bestätigte Kent, was viele vermuteten, und enthüllte, dass Emmett ein Serienbetrüger war. Sie sagte zu Cohen: „Das geht schon seit geraumer Zeit so. Es war ein wiederkehrendes Verhalten, das mir bewusst wurde, und es ist nicht nur eine Person, es sind viele.”

Emmett hingegen war sehr still in Bezug auf die Anschuldigungen. Emmett erschien im Podcast „Echt GG“ (über E! News) und sagte: „Ich kann einfach nicht schlecht über die Mutter meines Kindes reden. Ich kann es einfach nicht. Es spielt keine Rolle, was die Leute über mich sagen. “. Emmett schien sich aus Kents Angelegenheiten herauszuhalten, aber jetzt hält er ihre Tochter von Vanderpump Rules fern.

Zuschauer können Ocean in Staffel 10 von Vanderpump Rules möglicherweise nicht sehen

Lala Kent ist ein Fanfavorit in Bravos Erfolgsserie Vanderpump Rules, und ein großer Teil ihrer Geschichte ist ihre Tochter mit Randall Emmett, Ocean. Berichten zufolge hat Emmett jedoch Schritte unternommen, um seine Tochter von der Reality-Show fernzuhalten. Ein Vertreter des Produzenten sagte gegenüber Reality Blurb: „Randall hatte das Gefühl, dass die Handlung der Reality-Show nicht im besten Interesse seines Kindes war und priorisiert weiterhin ihr Wohlergehen und ihre Privatsphäre.“ Die Nachricht kommt, nachdem Kent eine Instagram-Story (via Reality Blurb) gepostet hat, in der sie mitteilte, dass die Zuschauer sie in dieser Saison nicht als Mutter sehen werden, aber es geht ihr gut, solange sie ihre Tochter beschützen kann.

Es ist unklar, ob Kent darum gekämpft hat, seine Tochter in der Show zu behalten, oder einfach zugestimmt hat, sie aus dem Bild zu halten, aber es sieht so aus, als ob Oceans 10. Staffel von VPR von den Zuschauern nicht gesehen wird. Die Nachricht kommt, nachdem das Magazin „Us Weekly“ kürzlich berichtete, dass Kent und Emmetts Ex-Frau Ambyr Childers jetzt „Freunde“ sind und „einander den Rücken stärken“. Trotz der Abwesenheit von Ocean in Staffel 10 wird Kent wahrscheinlich immer noch etwas Drama bringen. Sie sagte zu Radar: „Ich werde nur sagen, dass es sich um Phonemik handeln wird [sic] Jahreszeit Jeder denkt genauso – die Produzenten, die Besetzung, es ist viel.“ Die Zuschauer müssen abwarten, wie sich die Dinge entwickeln, wenn die 10. Staffel auf Bravo ausgestrahlt wird.