Die Bachelorettes Clayton Echard und Susie Evans teilen die Neuigkeiten, die alle vorhergesagt haben

Wenn es um Reality-Fernsehen geht, ist The Bachelor eine der gefeiertsten Shows des Genres geblieben. Seit ihrem Debüt im Jahr 2002 hat die beliebte Serie 26 Staffeln und zahlreiche Spin-offs hervorgebracht, darunter The Bachelorette und Bachelor in Paradise. Während die Fans die Show für ihre überlebensgroßen Schauplätze und romantischen Szenen gelobt haben, hat die Serie auch wegen ihres atemberaubenden Dramas an Popularität gewonnen.

Bereits im Januar lieferte das Franchise mit Staffel 26 einen seiner bisher dramatischsten Einträge ab, in dem der ehemalige Bachelorette-Kandidat Clayton Echard die Hauptrolle spielte. Wie in anderen Staffeln sahen die Zuschauer, wie der ehemalige Fußballer über mehrere Dates mit der Liebe von 30 Frauen jongliert. Aber am Ende der Reise befand sich Clayton in einer schwierigen Lage, als eine der letzten drei, Susie Evans, ausstieg, nachdem sie zugegeben hatte, mit ihren Co-Stars Rachel Recchia und Gabby Windey geschlafen zu haben (via Uns wöchentlich).

Obwohl die Fans von Susies plötzlichem Ausstieg schockiert waren, versöhnten sich die beiden später auf der Bühne während eines After the Final Rose-Wiedersehens (via E! News). „Nach der Show haben wir uns eine Auszeit genommen und wieder angefangen. Wir sind sehr glücklich, heute hier zu sein“, erklärte sie. Im August gaben die beiden jedoch bekannt, dass sie nicht mehr zusammenleben und sich laut People dafür entschieden haben, ihre Fernbeziehung fortzusetzen. Als Clayton und Susie ihre neueste Ankündigung bekannt gaben, waren nur wenige Fans schockiert, als sie die Neuigkeiten hörten.

Die Fans waren von der Trennung von Clayton Echard und Susie Evans nicht überrascht

Nachdem Clayton Echard und Susie Evans eine der dramatischsten Staffeln von The Bachelor aller Zeiten überstanden haben, haben sie ihre Trennung in den sozialen Medien bekannt gegeben. Die Nachricht kommt fast sechs Monate nach der Wiedervereinigung der beiden für ein Reunion-Special bei After the Last Rose. „Mit unglaublich schwerem Herzen wollten wir mitteilen, dass wir uns entschieden haben, getrennte Wege zu gehen“, teilte das Paar in einem gemeinsamen Statement auf Instagram mit. „Jeder, der jemals verliebt war, weiß, dass es eine schmerzhafte Entscheidung war, die nicht auf die leichte Schulter genommen wurde.“

Während Clayton und Susie die genauen Details ihrer Trennung nicht mitgeteilt haben, enthüllten sie, dass ihre Beziehung mit „viel Schmerz“ gefüllt war, der nicht geheilt werden konnte. Kurz nachdem das Paar seine Ankündigung hochgeladen hatte, nutzten die Fans der Show die sozialen Medien, um ihre Gedanken über die Enthüllung zu teilen.

Ein Lüfter schrieb, „Wen überrascht es, dass Clayton und Susie sich getrennt haben? Buchstäblich niemand.“ Ein weiterer Fan in einem Tweet, „Ich meine, niemand kümmert sich um Susie und Clayton.“ Auf Reddit drückten Bachelor-Fans ähnliche Gefühle aus, wobei ein Benutzer schrieb: „Sag, es ist nicht so, nein Claysie! Ich hatte voll und ganz damit gerechnet, dass dieser Beziehungs-Werbegag bis zum Ende gehen würde. Wer hätte das gedacht? “ Ein anderer Reddit-Benutzer schlug sogar vor, dass die Show „ältere“ Kandidaten haben sollte, die bereit sind, sich zu engagieren. „Ich habe sie am Montag getroffen und mit den Freunden, mit denen ich zusammen war, gescherzt, dass sie nicht zusammen sind. Autsch“, fügte ein Fan von Bachelor Nation hinzu.