Die Beziehung von Tiger Woods zu seinem Sohn Charlie

in 2009 Tiger Woods war überall und hat alles gewonnen. Als hingebungsvoller Vater von zwei Kindern und Ehefrau hat Woods das perfekte Leben geführt und auf und neben dem Golfplatz gewonnen. Bis alles zusammenbrach, als Gerüchte über Betrug die Runde machten.

in 2009 Ende November stürzte Woods mit seinem Auto, was aus anderen Gründen als dem Golfsport für Schlagzeilen sorgte. Und diese Schlagzeilen hören hier nicht auf. Nach seinem Autounfall zielten angebliche Liebhaber weiterhin auf den Golfstar, nachdem er enthüllt hatte, dass er mit Woods zusammen war. Woods bestritt die Vorwürfe zwar nicht, erst 2010 Der Star sprach offiziell und bestätigte, dass er in seiner Ehe untreu war. Zeitschrift.

Die Nachricht von Woods Untreue schockierte die Welt, die ihren goldenen Golfstar nun in einem neuen Licht sieht. Kurz nachdem Woods seine Untreue bestätigt hatte, reichte Woods ‘Frau Elin Nordegren die Scheidung über Menschen über ABC News ein. Und während Woods mehrere Jahre lang seine magische Verbindung zum Kurs verlor, fand der Star sie wieder, als er 2019 gewann. Meister. Und trotz allem, was zwischen ihm und Nordegren passiert ist, liegt Golf definitiv in der Familie Woods, da Woods die Fackel jetzt an seinen Sohn Charlie Woods weitergegeben hat.

Tiger Woods und sein Sohn Charlie verbanden sich über ihre Liebe zum Golf

Trotz der Scheidung von Tiger Woods und Elin Nordegren im Jahr 2010, schreibt Reuters, haben die beiden eine positive Co-Elternschaft für ihre Kinder Charlie und Sam aufrechterhalten. Aufgrund der gemeinsamen Elternschaft hat Woods festgestellt, dass es ihm und seinem jüngsten Sohn Charlie ermöglicht, auf den Golfplatz zu gehen, um sich zu verbinden – insbesondere während der Pandemie.

„Und wir haben gerade angefangen, viel zu spielen, und er wurde dafür gefoult. Und ich auch“, sagte Woods zu Golf Digest. „Es hat mich wettbewerbsfähig gehalten, es hat mich dabei gehalten, als wir kein Turnier hatten. Aber ich hatte jeden Tag ein Turnier mit ihm und das war der lustige Teil. Genau wie das Aufwachsen mit meinem Vater.“ Während der Pandemie wurden Woods und Charlie mehrmals gemeinsam auf dem Kurs gesehen, wobei Woods laut People sogar Charlies Tasche trug und seinem Sohn einige Hinweise auf die Schaukel gab.

Aber während Woods Charlie Ratschläge zum Spiel gibt, hat der Golfstar festgestellt, dass es niemanden gibt, der Charlie ähnlicher ist. Tatsächlich, sagte Woods, wird Charlie beim Spielen sogar die Ausdrücke verwenden, die Woods verwendet, wenn er sich über seine Stücke aufregt. „Aber das ist die gute Seite. Wir haben Spaß.“

Tiger Woods ist jetzt Charlies größter Fan, genau wie Charlie es vor all den Jahren war

Da Charlie Woods der größte Fan seines Vaters war, ist es nur passend, dass sein Vater Tiger Woods sein größter Fan ist, da Charlie jetzt auf dem Platz spielt.

Gewinner 2019 Beim Masters enthüllte Woods, wie wunderbar es für seine Kinder war, ihn nach den Betrugsskandalen und Verletzungen, die Woods seit 2009 plagen, in einem neuen Licht zu sehen. „Ich denke, die Kinder fangen an zu verstehen, wie viel mir das Spiel bedeutet und einige der Dinge, die ich im Spiel gemacht habe; Bevor ich zurückkam, wussten sie nur, dass Golf mir große Schmerzen bereitete … das ist im Grunde alles, woran sie sich erinnern“, sagte Woods gegenüber People. „Zum Glück hatte ich einen Eingriff, bei dem das weg war, und ich kann es wieder tun. Also, wissen Sie, wir schaffen neue Erinnerungen für sie und es ist einfach etwas ganz Besonderes.“

Eine dieser neuen Erinnerungen spielt den Platz mit Charlie. im Jahr 2021 Tiger und Charlie haben sich zusammengetan, um Vater und Sohn in der PNC-Meisterschaft zu spielen. Am Ende des Turniers belegten die beiden den zweiten Platz. Aber für Woods war es nicht der Titel, der ihm etwas bedeutete. „Ich spiele als Vater und könnte nicht aufgeregter und stolzer sein“, sagte er sagte damals.