Die Fake-Momente von America’s next Topmodel wurden veröffentlicht

Dieser Artikel enthält kurze Hinweise zu Kindesmissbrauch und psychischen Gesundheitsproblemen.

Der Reality-Wettbewerb America’s Next Top Model zielte darauf ab, die schwierigen Herausforderungen der Ausbildung zum High-Fashion-Model zu demonstrieren und versprach den Teilnehmern den neu gewonnenen Supermodel-Status zusammen mit glamourösen Schönheitsverträgen, legendären Titelseiten von Magazinen, Geldpreisen und mehr, wenn sie es schafften, den begehrten Titel der Show zu gewinnen. Die beliebte Serie, die Idee von Tyra Banks, startete erstmals im Jahr 2003. – lange vor dem Social-Media-Boom – und uns alles über die Kraft eines Lächelns gelehrt. Aber 24 Spielzeiten, viele Kontroversen und sogar eine kurze Absage später im Jahr 2018. endete ohne großen anfänglichen Beifall.

Es bleibt zwar abzuwarten, ob ANTM jemals für eine 25. Staffel zurückkehren wird, aber zum jetzigen Zeitpunkt hat die Show es geschafft, einige verärgerte Kandidaten hervorzubringen, von denen viele seitdem scheinbar dunklere Wahrheiten über die Show enthüllt haben. Soziale Medien und YouTube. Tatsächlich scheint das lustige und glitzernde Äußere des Festzugs im Inneren von einem Skandal heimgesucht worden zu sein – oder zumindest schien es nicht so zu sein. Während eines Auftritts in CNNs „Dinner With Kings“ im Jahr 2011 gab Banks selbst ihre „ANTM“-Persönlichkeit zu: „Wenn ich da mit all diesem Make-up sitze und denke: ‚Dein Bild ist nicht wild, ‘” All das Reden und Schimpfen mit Mädchen, das ist Charakter.

Hat das Produktionsteam von ANTM einige der berüchtigteren Vorfälle der Show orchestriert? Während frühere Kandidatinnen die Fakten im Fernsehen auftischten, sind dies die am meisten gefälschten Momente bei “America’s Next Top Model”.

Die Gewinnerin von Zyklus 1, Adrianne Curry, wurde angeblich „nie“ bezahlt

Als erste Gewinnerin von America’s Next Top Model war Adrianne Curry auch die erste, die die Hauptlast der angeblich falschen Versprechungen des Festzugs zu tragen hatte. In einem seitdem gelöschten Instagram-Beitrag, den sie 2020 geteilt hat, sagte die Gewinnerin von Zyklus 1, dass ihr Revlon-Vertrag – einer der Preise der Show – nie erfüllt wurde.

„Wir wurden glauben gemacht, dass die Gewinnerin das sofort reiche und riesige Revlon-Covergirl sein würde. Es war eine Lüge“, schrieb Curry teilweise (via ET Canada). „Nach der Show teilte mir Revlon mit, dass sie uns niemals als Model haben würden, egal wer gewinnt. Trotz der offensichtlichen Täuschung hoffte sie, trotzdem bezahlt zu werden – ANTM hat ihr Filmmaterial über den Gewinn des Vertrags bereits zu einer kürzlich erschienenen Folge hinzugefügt, in der sie darüber sprach, wie sie ihrer Familie finanziell helfen wird. Leider war das angeblich nicht der Fall: “Ich habe das Geld nie bekommen. Ich wurde bis heute nicht bezahlt.”

Das pensionierte Model, das mit ihrem Mann in Montana lieber abseits des Rampenlichts lebt, stellte später in einem anderen Post klar, dass sie nicht erwartet hatte, dass die gelöschten Aussagen Schlagzeilen machen würden. Darüber hinaus rief Curry zuvor Banks bei Life & Style an, weil sie angeblich keine Beratung und Unterstützung geleistet hatte, als ein Deal, den sie mit Wilhelmina Models gewonnen hatte, ebenfalls schief ging. Letztendlich fand Curry es unfair, dass ANTM sie als „Diva“ darstellte, die nicht dankbar war, und fügte in ihrem seitdem gelöschten Instagram-Post hinzu: „Nichts hat so wehgetan.

Haben die Teilnehmer des Schreibwettbewerbs zu falschen Handlungssträngen geführt?

Während Wettbewerbsshows dafür bekannt sind, die Grenze zwischen Realität und Fiktion zu überschreiten, sagten viele Alumni von America’s Next Top Model, dass sich die Moderatoren der Show auf Genre-Casting verlassen, um das Fernsehen attraktiver zu machen. im Jahr 2022 In einem Interview mit YouTuber Oliver Twixt sagte Julie Titus von Cycle 3, dass sie in den frühen Tagen der Produktion in einem CBS-Konferenzraum ein Stück Papier mit dem Namen und dem Schreibsatz jedes Teilnehmers gefunden habe. Während sie anscheinend als „ethnisches Mädchen“ bezeichnet wurde, wurde die Mitbewerberin Tocarra Jones angeblich als „großes schwarzes Mädchen“ bezeichnet, Yaya DaCosta wurde als „stolze Afrikanerin“ bezeichnet und so weiter.

Eine der berüchtigtsten Kandidatinnen, Tiffany Richardson von Cycle 4, behauptete ebenfalls, ein Opfer vom Tellerwäscher zum Millionär zu sein. im Jahr 2017 In einem Interview mit BuzzFeed hatte Richardson das Gefühl, dass sie langsam versuchte, das zu werden, was die Richter ihrer Meinung nach während ihrer gesamten Zeit bei ANTM wollten. „Es sah toll aus für das Fernsehen … eine gefälschte Cinderella-Geschichte“, sagte sie und fügte hinzu.[I was] die Rolle des Teufels spielen. … Ich habe mich in den Mist eingekauft, den sie mir erzählt haben, und bin damit gelaufen.

Der Druck des intensiven Wettbewerbs wurde schließlich zu groß, und als Richardson das angebliche Spiel von Tyra Banks fallen ließ, resultierte dies in der vielleicht denkwürdigsten Reality-TV-Show aller Zeiten (Sie wissen, das Supermodel „Ich feuere dich an! Wir alle feuern dich an! Wie kannst du es wagen!“ Moment). „Es war ohne Grund so übertrieben“, behauptete Richardson und fügte hinzu.[She] brauchten ihre Bewertungen, um zu steigen oder so etwas.

Eugena Washington hat behauptet, dass das Stück von ANTM inszeniert sei

In seinem Jahr 2020 In einem Interview mit YouTuber Oliver Twixt sagte Eugena Washington von Cycle 7, dass die Produzenten von America’s Next Top Model wie Dirigenten handelten und Situationen schufen, in denen sie vermutlich hofften, den Kandidaten ein dramatischeres Verhalten zu entlocken. Obwohl zum Beispiel 13 Teilnehmer zusammen in dasselbe Haus zogen, hatte es nur 12 Betten und die Spannungen waren bereits hoch, als sie vor dem Ausscheiden standen. Washington sagte: “Nach der ersten Folge dachte ich: ‘Oh, wir sind in einer dieser Shows, wo alles inszeniert wird.’

Ungefähr zu dieser Zeit sah sich Tyra Banks in den sozialen Medien mit Gegenreaktionen konfrontiert, weil sie Danielle Evans von Zyklus 6 unter Druck gesetzt hatte, bis zum Äußersten zu gehen und ihre Vorderzähne entfernen zu lassen. In einem Instagram-Video erläuterte Evans selbst, wie die Produzenten einen Tag beim Zahnarzt für die Kandidaten einrichteten, an dem sie angeblich wiederholt gefragt wurde, wie sie ihre Lücke schließen könne. Zuerst weigerte sie sich, aber dann wurde Banks während der Diskussion irritiert. “Sie sagt: ‘Ich habe dir gesagt, du sollst das Schlupfloch schließen.’ Ich sage: “Nein, hast du nicht.” Sie schaut bei der Produktion hinter die Kamera“, sagte Evans. „… In diesem Moment wusste ich, was los war. Ich wusste, dass ich im Grunde fertig war und mir wurde nicht gesagt, dass Tyra wollte, dass ich meine Lücke für das Fernsehen hole.“

Apropos Low-Budget-, Drama-gefüllte, aber lange verschleierte Situation: Jayla Rubinelli von Cycle 5 enthüllte Oliver Twixt, dass Nicole Linkletter und Lisa D’Amato nicht wirklich diejenigen waren, die Bre Scullarks Müsliriegel gestohlen haben, sondern eine Produktionsassistentin. . Fall abgeschlossen!

Mehrere Teilnehmer erstellten ihre eigenen Skripte

Natürlich kann nicht jede dramatische Situation angeblich von Reality-TV-Moderatoren geschaffen werden, und einige Kandidaten von America’s Next Top Model hatten sicherlich ihre eigenen denkwürdigen Szenarien. Zum Beispiel behauptete Monique Calhoun von Cycle 7, Eugena Washingtons Bett vorzutäuschen, indem sie darauf urinierte (dh Wasser goss), was Washington in seinem Interview mit Oliver Twixt enthüllte.

Calhouns angebliches Ziel war es, Konflikte für mehr Fotozeit zu schaffen, aber Washington hatte das Gefühl, dass sie das Reality-TV-Spiel falsch gespielt hatte, insbesondere als sie behauptete, während eines Fotoshootings krank gewesen zu sein und später in der dritten Runde ausgeschieden zu sein. „Ich verstehe, du versuchst, einen Moment zu erschaffen, aber du musst auch mitspielen, und wenn du kein Bild hast, wie werden sie dich beurteilen?“ sagte Washington. “…Wenn du wolltest, dass es ein Ding wird, geh dorthin, wo du todkrank warst, aber du bist bei einem Fotoshooting aufgetaucht und ausgeflippt, du hast das beste Bild gemacht – es hätte für dich funktioniert, du hättest es getan ein Held.”

In einem ähnlichen Protest gegen den ausführenden Produzenten Ken Mock verwendete Cycle 5-Moderatorin Lisa D’Amato infamerweise Windeln bei einem Fotoshooting mit den Jackass-Stars. im Jahr 2020 D’Amato behauptete in einem Instagram-Post, dass sie von der Produktion motiviert war, die ihr vergangenes Trauma offenbarte und ihre negativen Gefühle von anderen Kandidaten schürte, und schrieb: „Ich wusste, dass ich eliminiert werden würde, aber ich wusste auch, dass der Vertrag Mist war. und mein Anwalt wies mich an, NICHT zu gewinnen, sondern ERINNERN zu bleiben. Auftrag erledigt.

Haben Tyra Banks oder Janice Dickinson die Kandidaten betreut?

Tyra Banks‘ mutiger, aber fürsorglicher Coaching-Stil schien anfangs wie ein starker Kontrast zu der sachlichen Richterin Janice Dickinson zu sein, aber laut Shandi Sullivan von Cycle 2 schien America’s Next Top Model hinter den Kulissen das genaue Gegenteil zu sein. Im Gespräch mit Oliver Twixt im Jahr 2020 behauptete Sullivan, dass die Teilnehmer Banks nur sahen, als die Kameras liefen, und dass Dickinson nützlich war, während sie nicht filmten, obwohl die Produktion sie im Fernsehen erscheinen ließ. “Sie war immer ermutigend”, sagte Sullivan. „… Jedes Mal, wenn alle sagen: ‚Oh, Janice ist so hässlich‘, sage ich: ‚Nein, ist sie nicht.‘

Selbst in späteren Spielzeiten, als Dickinson weg war, scheint Banks von den Konkurrenten immer noch übersehen worden zu sein. Angela Preston aus den Zyklen 12 und 17 teilte 2015 ähnliche Gefühle. gegenüber der Daily Mail behaupten: „Es gab keine Tyra. Das einzige Mal, dass wir Tyr gesehen haben, war im Panel. Tyra kam nie, um persönlich mit uns zu sprechen.” Sie fügte hinzu: „Als die Kameras aufhörten zu rollen, war sie wie eine Fremde.

im Jahr 2021 In einer Folge des Podcasts „Behind the Velvet Rope with David Yontef“ enthüllte Dickinson ihre persönlichen Gefühle für Banks und beleuchtete ihre kurzlebige Zeit als Richterin. Dickinson enthüllte, dass sie Banks als Produzentin nicht unbedingt ernst nahm, und bemerkte, dass sie aus verschiedenen Modelgenerationen und -status stammen. „Wir haben uns nicht wirklich verstanden“, gab sie zu. „… ich habe Vogue gemacht. Sie hat Elle gemacht, und ich habe sie immer wieder daran erinnert.“

Angeblich wurde das Drama durch schlechte Arbeitsbedingungen verursacht

Sicherlich war das ganze Drama zwischen den aufeinanderprallenden Persönlichkeiten auf der Leinwand und angeblichen Produktionstaktiken hinter den Kulissen das Leben von America’s Next Top Model wert – glamouröse Fotoshootings und Reisen in Modehauptstädte, oder? Nicht genau. Tatsächlich Lauren Utter von Zyklus 10 im Jahr 2008 Die Los Angeles Times sagte, die Models seien auf das Nötigste beraubt worden und…