Die Familie von Nick Cannon ist gerade offiziell größer geworden

Wie die meisten seiner Fans wissen, hat Nick Cannon eine ziemlich große Familie, die weiter wächst. Der Rapper ist stolzer Vater von acht Kindern, darunter die Zwillinge Monroe und Morocco, mit Ex-Frau Mariah Carey. Us Weekly teilt mit, dass der Star auch zwei Kinder mit Brittany Bell und zwei weitere mit Abby De La Rosa teilt. Außerdem haben Cannon und Model Alyssa Scott ein Kind, einen Sohn, Zeno. Leider 2021 Im Dezember gab Cannon Zens Tod bekannt, als er nur 5 Monate alt war. Laut dem Star starb Baby Zen auf tragische Weise an Hirntumor.

Cannons unkonventioneller Lebensstil hat viele Schlagzeilen gemacht, und der Star ist sich dessen bewusst. „Ich glaube nicht, dass Monogamie gesund ist. Ich habe das Gefühl, dass sie in den Raum von Egoismus und Besitzgier geht“, sagte er zu Dr. Laura Berman, als Reaktion auf Kritiker auf Newsweek. Er fuhr fort: „Ich übernehme die volle Verantwortung. Jede Frau, mit der ich ungeschützten Sex habe, kann ein Kind bekommen.“

Im Januar gaben Cannon und Model Bre Tiesi bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten würden. „Mein Sohn“, schrieb sie in einem Instagram-Post, der ein süßes Video enthielt, das ihr Geschlecht enthüllte. „Ich habe dich in meinem Bauch vor dieser Welt geschützt, so gut ich konnte … du bist von so viel Liebe umgeben.“ Ein paar Monate später teilte das Paar stolz mit, dass sie ihren Kleinen willkommen geheißen haben.

Tiesi und Cannon begrüßen ihr erstes gemeinsames Kind

Nick Cannon ist offiziell zum 8. Mal Vater geworden. Babymama Bre Tiesi am 25. Juli. ging zu Instagram, um eine Reihe von Bildern vom besonderen Tag des Paares zu teilen. Einige der Fotos zeigen Tiesi, wie sie sich im Badezimmer auf die Geburt vorbereitet, und Cannon erscheint auch in einigen Aufnahmen. Das Geotag in der Akte zeigte an, dass die Geburt in Los Angeles, Kalifornien, stattfand. Tiisi fügte den Fotos eine lange Bildunterschrift hinzu, als sie die Geschichte der Geburt ihres Sohnes mit ihren Fans teilte. „Ich habe es geschafft. Eine völlig natürliche, nicht medikamentöse Hausgeburt. Es war die demütigendste/einschränkendste, aber erweckendste und absolut ermächtigende Erfahrung“, schrieb sie und dankte ihrem Team für all ihre Hilfe.

Tiesi nickte auch Cannon für all seine Unterstützung in einer so besonderen Zeit zu. „Ich hätte mir keinen wundervolleren und unterstützenderen Partner wünschen können. Dad hat uns gezeigt, dass wir uns mögen“, lächelte sie. Das Model informierte die Fans auch über ein YouTube-Video, in dem die Geburt detailliert beschrieben wird.

Die Fans sorgten dafür, dass der Post mit Liebe und Unterstützung für das Paar und ihr kleines Bündel Freude überschüttet wurde. „Gute Nachrichten, endlich so glücklich für euch und glücklich für euch auf eurer Reise durch das Mamaleben, liebes Babymädchen“, schwärmte ein Anhänger. “Herzlichen Glückwunsch Supermama!” rief ein anderer.