Die Fans ziehen angesichts der Ankündigung von Ezra Millers Rückkehr zur Schauspielerei die Augenbrauen hoch

Ezra Millers Weg zur Erlösung erweist sich als ziemlich schwierig, da die Fans mit der Rückkehr des Schauspielers zu Warner Bros. unzufrieden zu sein scheinen. der Film „Der Blitz“. Miller, der die Pronomen they/they verwendet, war in eine Reihe bizarrer Vorfälle verwickelt, bei denen der Entertainer des Kindesmissbrauchs beschuldigt wurde, zusätzlich zu mehreren Verhaftungen. Damit blieb das Schicksal des 200-Millionen-Dollar-Blockbusters in der Schwebe, als die Führungskräfte von Warner Bros. sich bemühten, eine Lösung für Millers fragwürdiges Verhalten zu finden.

Aber nach Monaten der Sorge suchte der besorgte Schauspieler endlich Hilfe. Am 15. August gab der „We Need to Talk About Kevin“-Star bekannt, dass sie eine Behandlung für psychische Gesundheit sucht. „Nachdem ich kürzlich eine intensive Krise durchgemacht habe, ist mir jetzt klar, dass ich an komplexen psychischen Problemen leide und mit einer laufenden Behandlung begonnen habe“, sagte Miller in einer Erklärung gegenüber The Hollywood Reporter. „Ich möchte mich bei allen dafür entschuldigen, dass ich mit meinem früheren Verhalten Alarm und Ärger ausgelöst habe.

Nach ihrer Entschuldigung traf sich der Schauspieler Berichten zufolge auch mit Warner-Managern, um den Versöhnungsprozess als Star des Films einzuleiten. Miller scheint seine Beziehung zum Studio nun vollständig geflickt zu haben, aber einige Fans heben die Augenbrauen über die neueste Entwicklung von The Flash.

Fans sind unzufrieden mit Ezra Millers Rückkehr zu The Flash.

Die Aufnahme von Ezra Miller in den kommenden DC Comics-Film The Flash ist offiziell garantiert. Laut The Wrap kehrte der umkämpfte Schauspieler zum Grundstück von Warner Bros. zurück, um eine Woche lang Pickups für den kommenden Film zu filmen. Laut der Verkaufsstelle wird der Superhelden-Actionfilm immer noch an seinem regulären Datum veröffentlicht, da Miller anscheinend mit dem Produktionsteam zusammenarbeitet. Nach der Nachricht, dass der gebürtige New Jerseyer mit den Dreharbeiten zu einem neuen Projekt begonnen hatte, gingen Fans zu Twitter, um die Produktionsfirma zu verprügeln, weil sie die Vorwürfe gegen den Schauspieler scheinbar ignoriert hatte.

„Wow, @wbpictures behält gerne Kriminelle in seinem Talentpool.“ eine Person hat getwittert. Ein anderer Benutzer verglich die Reaktion auf Will Smiths Oscar-Kontroverse sehr hart. bemerken„Will schlägt einfach einen Mann, und er wird für 10 Jahre von den Oscars ausgeschlossen, und einige zukünftige Filme werden abgesagt … Währenddessen geht Ezra Miller raus und greift aktiv Leute an, und Warner Bros. hat diesen Flash-Film immer noch im Druck. viel Geld für die Kaution für Ezra ausgeben.”