Die herzzerreißende Frage Amanda Kloots Sohn fing an, nach Nick Cordero zu fragen

Kaum zu glauben, dass der Broadway-Star Nick Corder schon so lange tot ist. Seine Frau Amanda Kloots nutzte die sozialen Medien, um viele Details über Nicks Kampf gegen COVID-19 zu teilen, da er einer der ersten Stars war, die gegen die Krankheit kämpften. Leider verlor der Star den Kampf im Jahr 2020. 5. Juli Kloots teilte die herzzerreißenden Neuigkeiten am Tag seines Todes mit den Fans auf Instagram. „Mein geliebter Ehemann ist heute Morgen gestorben. Er war umgeben von der Liebe seiner Familie, sang und betete, als er sanft diese Erde verließ“, schrieb Kloots und bemerkte, dass sie „ungläubig“ war und dass ihr Körper „überall schmerzt“.

„Elvis und ich werden ihn bei allem vermissen, was wir jeden Tag tun“, fügte Kloots hinzu und dankte auch Nicks Arzt für alles, was er für ihren Ehemann getan hatte. Die Kloots haben daran gearbeitet, Nicks Andenken mit Geburtstagsfeiern und anderen Anlässen, einschließlich des Jahrestages von Nicks Tod, lebendig zu halten. Heute vor zwei Jahren verabschiedeten sich Elvis und ich von Nick“, schrieb sie. „Das war der schwerste Tag meines Lebens. Es verging kein Tag, an dem ich ihn nicht vermisst habe.”

Die Talk-Moderatorin hat auch eine Reihe von Fotos und Videos ihres Sohnes Elvis Cordero in den sozialen Medien geteilt, um die Fans darüber zu informieren, wie es ihnen nach Nicks Tod geht. Im April teilte Kloots einen süßen Beitrag von sich selbst, wie sie Elvis küsste. „Meine Lieblingssachen. Der Strand, Elvis, Küsse“, schrieb sie. Aber mit den erfreulichen Updates kommen einige traurige.

Amanda Kloots Sohn Elvis fing an zu fragen, wo sein Vater sei

Amanda Kloots hat einige herzzerreißende Neuigkeiten über ihr Leben geteilt, nachdem sie ihren Ehemann Nick Cordero verloren hat. Kloots sprach in einer Folge von Corderos Podcast „Important Things with Bobbi Brown“ über ihren Sohn Elvis und erklärte, dass die Dreijährige mehr darüber fragt, wo sein Vater zwei Jahre nach seinem Tod ist. „Ich habe das Gefühl, dass der Trauerteil gleich beginnt, und jetzt muss ich mich mit seiner Trauer auseinandersetzen, nachdem ich die letzten zwei Jahre mit meiner eigenen gelebt habe“, gab sie Brown in der brutalen Folge zu.

„Elvis in einem so jungen Alter zu helfen zu verstehen, wo Papa ist, warum Papa nicht bei uns lebt, was mit Papa passiert ist“, fuhr Kloots fort und fügte hinzu, dass der ganze Prozess „wirklich, wirklich hart“ war. Die Talk-Moderatorin teilte auch mit, dass Elvis, wenn sie nach seinem Vater fragt, ihm sagt, dass er, während er „im Himmel lebt“, immer noch „die ganze Zeit bei uns“ ist. Auf der positiven Seite hat Elvis noch einige Erinnerungen an seinen Vater, von dem Kloots sagt, dass er ihn „liebt“.

In einem separaten Interview mit Us Weekly enthüllte die TV-Persönlichkeit, dass sie und Nick sich zunächst über den Namen Elvis stritten, weil Nick anfangs nicht wirklich darauf stand. Aber schließlich zugestimmt. „Wenn Sie Nick kannten, war er sehr Nick“, sagte Kloots über ihren verstorbenen Ehemann. „Er will nur gegen dich kämpfen, weil er will, dass du dafür kämpfst.“ Er wird von vielen sichtlich vermisst.