Die meisten Menschen sind sich einig, dass dieser Promi gegenüber seinen Fans am offensten und ehrlichsten ist

Wenn es um viele Prominente in der Welt der Unterhaltung geht, nutzen viele die sozialen Medien, um ihre Highlights zu zeigen. Obwohl einige Prominente wie die Kardashians die Perfektion zu weit treiben und sie sogar dazu veranlassen, die gegen sie gerichteten Photoshop-Vorwürfe zu klären.

Darüber hinaus erhielt Khloé Kardashian Anrufe, weil sie angeblich den perfekten Familientag bei Disney gezeigt hatte, als sie mit ihrer Cousine, Kim Kardashians Tochter Chicago West, für ein Foto ihrer Tochter True posierte. Sie in einem Tweet April: „Nun ja, ich bin sauer deswegen. Wie auch immer … konzentrieren wir uns auf etwas anderes.“

Und während Khloé diesen seltsamen Photoshop-Fehler verstanden haben mag, gibt es andere Prominente, die noch offener und ehrlicher zu ihren Fans waren. Tatsächlich zeigt die Umfrage von Nicki Swift, dass es einige Prominente gibt, die öfter sauber kommen als andere, und nein, keine Kardashians haben es auf die Liste geschafft. Wer von diesen berühmten Persönlichkeiten – Britney Spears, Amy Schumer, Chrissy Teigen, Selena Gomez oder Miley Cyrus – hat die Nase vorn?

Selena Gomez ist eine Berühmtheit, die es mag, die Dinge real zu halten

Laut einer neuen Umfrage von Nicki Swift mit fast 600 Teilnehmern glauben mehr als 26 % der Leser, dass Selena Gomez die Berühmtheit ist, die ihren Fans gegenüber am offensten und ehrlichsten über ihr Leben spricht. Ihr folgte Amy Schumer mit 20 % (123 Leser). Schumer war offen über alles, vom Familienleben bis hin zu plastischen Operationen.

Interessanterweise belegte Britney Spears, die in letzter Zeit sehr aktiv auf Instagram war und sich lautstark über ihre Familienprobleme äußerte, den dritten Platz, ebenfalls mit 20 % (121 Leser) der Stimmen. Chrissy Teigen, die auf Twitter oft über ihr Privatleben, ihre Gedanken und Ideen spricht, belegte mit 17 % den vierten Platz, während Miley Cyrus mit 14 % den letzten Platz belegte, weil sie glaubte, sehr offen und ehrlich zu ihren Fans zu sein.

Andererseits sollte es keine Überraschung sein, Gomez an der Spitze von Nicki Swifts Umfrage zu sehen, da sie der Welt oft über ihre psychischen Probleme berichtet. „Als ich jünger war, war es schwer, meine Kämpfe mit Angstzuständen und Depressionen mit der Welt zu teilen, aber als ich es tat, verspürte ich ein großes Gefühl der Erleichterung“, 2021. sagte sie Vogue Singapur. „Ich dachte immer, ich müsste perfekt sein, aber das Offenlegen meiner Kämpfe und Schwachstellen hat viel mehr Menschen geholfen, als zu versuchen, ein perfektes Image zu präsentieren. Mit anderen Worten, Gomez ist unvollkommen perfekt, weshalb ihre Fans sie so sehr schätzen.