Die schicke Art von Cristiano Ronaldo beeindruckte Georgina Rodriguez

Cristiano Ronaldo steht wie Superstar David Beckham für Sport und Kultur. im Jahr 2020 Er war der erste Fußballspieler, der eine Milliarde Dollar verdiente, und festigte damit seinen Platz in der Sportgeschichte. Der portugiesische Torhüter, der vor allem für seine Spiele bei Mannschaften wie Manchester United und Real Madrid bekannt ist, hat zahlreiche Titel in den höchsten europäischen Ligen gewonnen und wurde mit dem Ballon d’Or (dem prestigeträchtigsten Einzelpreis im Weltfußball) ausgezeichnet. bei fünf verschiedenen Gelegenheiten.

Natürlich hat Ronaldos Liebesleben fast so viel Interesse erregt wie seine Fußballkarriere. Laut The Sun sah er einst aus wie ein Playboy und datierte mit Leuten wie Irina Shayk, Kim Kardashian und Paris Hilton. Allerdings seit 2016 er ist ein Mann von nur einer Frau. Dann traf Ronaldo zum ersten Mal Georgina Rodriguez, mit der er zwei Kinder hat: die Töchter Alana Martina und Bella Esmeralda. Aufgrund des Interesses an Ronaldos langjähriger Partnerin hat Netflix I Am Georgina gestartet, eine Reality-Show, die Rodriguez‘ glamourösem Alltag folgt und sich laut The Independent darauf konzentriert, wie sich ihr Leben veränderte, als sie Ronaldo traf. Netflix, das sie als „Mutter, Influencerin und Unternehmerin“ bezeichnet, zieht den Vorhang für ihr Leben zurück. In der Dokumentation erzählt Rodriguez bisher wenig bekannte Anekdoten über ihr Leben, wie zum Beispiel, wie Ronaldo sie zum ersten Mal traf und sich in sie verliebte.

Cristiano Ronaldo nahm Georgina Rodriguez in auffälligen Sportwagen mit

In I Am Georgina beschreibt Georgina Rodriguez den Beginn ihrer unglaublichen Beziehung zu Superstar Cristiano Ronaldo. Zu dieser Zeit arbeitete sie als Assistentin im Gucci-Laden, als ihr Chef sie laut Soccer Stories bat, für einen berühmten Kunden zu spät zu kommen. Obwohl Ronaldo Liebe nicht kaufte, hob er Rodriguez sofort als „sehr interessantes Mädchen“ hervor, das ihre ganze Welt über Nacht veränderte. Sie teilte Ich bin Georgina (über Menschen),[Ronaldo] wird kommen [to pick me up after work] … Ich erinnere mich einmal, mit einem Bugatti. Meine Kollegen sind verrückt geworden. Sie kamen in einem Bus und ich würde in einem Bugatti abfahren. Die Leute konnten es nicht glauben“, sagte sie.

All den Glanz und Glanz beiseite, Ronaldo und Rodriguez fühlten sich sofort zueinander hingezogen. „Es war lustig, weil ich in diesen schicken Autos vor dem Laden auf sie gewartet habe“, teilte Ronaldo in der Show mit. “Wir würden nach Hause gehen und dort in unsere eigene Welt eintreten.”

Natürlich beeindruckte Ronaldo Rodriguez auch mit seinem guten Aussehen und Charme. „An dem Tag, an dem ich Cristiano traf … hörte ich auf und begann zu fühlen … Schmetterlinge in meinem Bauch“, enthüllte Rodriguez in Ich bin Georgina (über Fußballgeschichten). Dem Fußballstar ging es genauso. “Es blieb in meinem Kopf hängen und es war ein ‘Klick’-Moment”, sagte er und dachte über sein erstes Treffen mit Rodriguez nach. “Hatte nicht erwartet…[that] sie [would become] die Frau meines Lebens“, fügte er hinzu (via Menschen).

Cristiano Ronaldo hat das Leben von Georgina Rodriguez verändert

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez teilen eine epische Liebesgeschichte, aber spielten der Reichtum und der Ruhm des Spielers von Manchester United eine Rolle beim Gewinn des in Argentinien geborenen Models? Laut The Sun wuchs Rodriguez in einer kleinen Stadt im Norden Spaniens auf, aber ihr Ehrgeiz veranlasste sie, nach neuen Möglichkeiten zu suchen. Als Kind konnten es sich ihre Eltern nicht leisten, sie auf eine Ballettschule zu schicken. Also tat Rodriguez alles, um über die Runden zu kommen, unter anderem wurde sie Au Pair in England, um Englisch zu lernen und schließlich einen Job im Luxuseinzelhandel zu bekommen. In Ich bin Georgina (via Daily Mail) sagte sie: „Dank der Liebe ist mein Leben jetzt ein Traum. Nichts im Leben ist einfach. Ich weiß, wie es ist, nichts zu haben und alles zu haben.”

Nach dem Start ihrer Modelkarriere steigerte die Beziehung von Rodriguez zu Ronaldo ihr Nettovermögen auf 10 Millionen Dollar pro Berühmtheit. Sie erschien auf den Titelseiten von High-Fashion-Magazinen wie Harper’s Bazaar Spanien, VIP und Diva E Donna, und dies ist nur die Spitze des Eisbergs. Die 39 Millionen Follower des Models auf Instagram (Tendenz steigend) helfen ihr ständig dabei, neue, lukrative Empfehlungen und Markenpartnerschaften zu gewinnen.

Heute hat der hohe Status von Rodriguez im Leben ihre Empathie für die weniger Glücklichen nur gestärkt. „Aufgrund meines bescheidenen Hintergrunds habe ich viel Empathie für Menschen“, sagte sie der Zeitschrift InStyle (via Lecturas). “Das Universum hat mir das Größte geschenkt: eine wunderschöne Familie.”